Wir sind sehr froh, den ersten Schritt beim Aufbau unserer „Virtuellen Akademie für gemeinnützigen Journalismus“ gehen zu können. Wir haben neben der Internetseite zur Verbreitung von Auskunftsrechten heute die erste Seite zur Ausbildung des öffentlichen Redens und Schreibens veröffentlicht.

Unser Ziel ist es, unsere Bildungsseiten zu den Auskunftsrechten sowie zum öffentlichen Reden und Schreiben im Laufe des kommenden Jahres zusammenzuschalten und mit mehr Inhalten aus den drei Säulen des Journalismus zu unterfüttern: Informationen sammeln, Informationen aufbereiten und Informationen verbreiten. So wollen wir die „Virtuelle Akademie für gemeinnützigen Journalismus“ etablieren.

Wir wollen nützliches Wissen um die Aufklärung für jeden Menschen in Deutschland aufbereiten und verfügbar machen.
 
Die „Virtuelle Akademie für gemeinnützigen Journalismus“ soll den gemeinnützigen, aufklärerischen Journalismus in ganz Deutschland fördern. Einen Journalismus, der von Menschen für Menschen gemacht wird. Beim Aufbau unserer Akademie werden wir von der Deutsche Bank unterstützt, die unsere „Virtuelle Akademie für gemeinnützigen Journalismus“  für ein Jahr mit 25.000 Euro fördert. Wir hoffen noch weitere Förderer zu finden, die diese Arbeit unterstützen, um die Virtuelle Akademie mit möglichst vielen Inhalten auszustatten.
 
Wir glauben, es ist wichtig, möglichst vielen Bürgern die Methoden des aufklärerischen Journalismus nahezubringen, um sie zu befähigen, gerade da einen kleinen Ersatz zu leisten, wo klassische Medien nicht mehr in der Lage sind, ihre Aufgaben zu erfüllen.
 
Neben frei zugänglichen Internetseiten und Lehrvideos, die niedrigschwellig Wissen vermitteln, werden wir in der „Virtuellen Akademie für gemeinnützigen Journalismus“ Lehrbücher veröffentlichen, die sich den genannten drei Säulen des Journalismus widmen. Wir wollen Basisarbeit für jedermann leisten und praxisnah ausbilden. Zudem wollen wir unser Ausbildungsangebot auch für ein professionelles Publikum attraktiv machen. Dazu planen wir neben den bereits etablierten, kostenlosen und niedrigschwelligen Workshops in Zukunft auch ein größeres Angebot an kostenpflichtigen Praxis-Workshops mit hochkarätigen Trainern.
 
Unser Angebot richtet sich an jeden Menschen in Deutschland, der sich in der Aufklärung engagieren will.


Links:

Kursmodul 1: Auskunftsrechte

Kursmodul 2: Reden Schreiben Wirken

10 Euro für unabhängigen Journalismus