Was für eine Woche. Bitter kalt – und dann noch diese verdammte Armut. In Essen nimmt die Tafel keine ausländischen Bedürftigen mehr auf. In Marl werden junge Männer ausgeschlossen, in Castrop-Rauxel sind Bettler zu aggressiv. Ist Deutschland zu arm? Oder organisiert sich die Armut in Deutschland nur seltsam. Wie auch immer: Martin versteht die Idee der Tafeln in Gänze nicht so ganz. Und David fragt sich, wo das "Gute Ende" zu finden ist. Wahrscheinlich beim Diesel-Beschiss...

Zu den anderen Folgen des "Wir und Heute"-Podcastes – und zum Abo des YouTube-Kanals geht es hier.

Die Hörversionen des Podcasts, sowie die Abos für iTunes und Spotify sind hier zu finden.

Steal our Stories

Bitte bedienen Sie sich. Unsere Geschichten kann jeder auf seine Seite stellen. Wie das geht, steht hier.

10 Euro für unabhängigen Journalismus