CORRECTIV veranstaltungen

Veranstaltungen

CORRECTIV lädt ein

Mit unseren regelmäßigen Veranstaltungen möchten wir alle Interessierten einladen, bei Lesungen, Workshops und Diskussionsrunden neue Informationen und Anregungen zu gewinnen und sich am Austausch mit Referenten und Gästen zu beteiligen.

Heimatgold
14.11.2019 • Essen

Heimatgold

Ein Bauernbub aus Kolbermoor stemmt jeden Tag Mehlsäcke im Dachkammerl über der Sägemühle des Großvaters. Und er hat ein Ziel: der stärkste Mann der Welt zu werden. Verwundet, aber nicht gebrochen geht Josep Straßberger nach dem ersten Weltkrieg in die große Stadt zu den Gewichthebern des TSV 1860 München. Bald folgt Titel auf Titel: Deutscher Meister, Weltmeister, Weltrekordhalter – und sein größter Triumph: die Olympischen Spiele 1928. Die schillernden Zwanzigerjahre bringen den wirtschaftlichen Aufschwung, mit Gastronomie und Pferden häuft er ein Vermögen an. Doch dann kommen die Nationalsozialisten.

Wir wollen von Andreas Lechner etwas aus seinem neuen Buch "Heimatgold" hören und mit ihm über das Leben seines Großvaters, des Gewichthebers Josef Staßberger, sprechen. In "Heimatgold" taucht er tief in dessen Leben ein und entwirft dabei das grandiose Sittengemälde eines halben Jahrhunderts deutscher Geschichte, von der Jahrhundertwende bis in die frühen Tage des Wirtschaftswunders.

Andreas Lechner ist wie sein Großvater ein Bayrisches Original und heute als Regisseur und Produzent tätig. Und als Autor, Musiker und Schauspieler in Film und Theater unterwegs. Zuletzt war er am Berliner Ensemble und im Kinofilm „Zwei Herren im Anzug“ von Josef Bierbichler.