Politik

Nein, Jürgen Trittin möchte den deutschen Bevölkerungsanteil nicht zurückdrängen

Immer wieder kursieren auf Sozialen Netzwerken falsche Zitate von Politikern und öffentlichen Personen. Das Problem: Obwohl die Zitate teilweise schon vor Jahren als frei erfunden oder falsch offenbart wurden, verbreiten Nutzer sie weiter im Internet.

von Cristina Helberg

GERMANY-POLITICS-GREEN-PARTY
Nutzer verbreiten im Netz ein angebliches Zitat von Jürgen Trittin ohne Quelle. (Foto: John Macdougall / AFP)
Bewertung
Frei erfunden
Über diese Bewertung
Nach unseren Recherchen ist das Zitat frei erfunden.

Aktuell wird wieder ein vermeintliches Zitat von Jürgen Trittin (Grüne) im Netz geteilt. Angebliches soll er gesagt haben: „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.“

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Unser Ziel ist eine aufgeklärte Gesellschaft. Denn nur gut informierte Bürgerinnen und Bürger können auf demokratischem Weg Probleme lösen und Verbesserungen herbeiführen. Jetzt spenden!

Stimmt dieses Zitat? Mit dieser Frage beschäftigte sich 2016 auch die Braunschweiger Zeitung, nachdem sie das vermeintliche Zitat in einem Leserbrief abgedruckt hatte. Die Zeitung veröffentlichte am 2. August 2016 mehrere Leserbriefe zu dem berühmten Satz „Wir schaffen das“ von Angela Merkel. Ein Leser warf Merkel in seinem Brief vor, sich grüner Politik anzunähern und erwähnte in diesem Zusammenhang das vermeintliche Zitat von Grünen-Politiker Jürgen Trittin.

Screenshot des Leserbrief aus dem Jahr 2016 in der Braunschweiger Zeitung, Screenshot: CORRECTIV

Nach Beschwerden von Lesern prüfte die Redaktion das angebliche Zitat. Im Zuge der Recherche ergab sich die Quellenangabe als haltlos. „Erschienen ist das angeblich in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) vom 2. Januar 2005. Nach Rücksprache mit den Kollegen im FAS-Archiv hat es dieses Interview nicht gegeben, es handelt sich um kein FAS-Zitat, es ist frei erfunden“, so die Redaktion der Braunschweiger Zeitung. Auch wir konnten keinen Beleg dafür finden, dass Trittin dieses Zitat irgendwann tatsächlich gesagt hat.