CORRECTIV in der Schweiz

Wir sind das gemeinnützige Recherchezentrum CORRECTIV in der Schweiz. Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern recherchieren wir und stärken damit die Demokratie. Dabei nutzen wir innovative Wege und Methoden, etwa den von uns entwickelten CrowdNewsroom. Ausserdem vernetzen wir lokal arbeitende Journalistinnen und Journalisten, decken gemeinsam mit Partnern gesellschaftliche Missstände auf und publizieren die Ergebnisse.

Unsere Recherchen

Wir recherchieren gemeinsam mit tausenden Bürgerinnen und Bürgern, werten exklusiv Daten aus und stöbern nach Geschichten, die noch keiner kennt. Hier sind einige Ergebnisse.

Flucht & Migration

Der Bildungsstand von geflüchteten Menschen wird in der Schweiz nirgends erfasst. Dabei bringen die meisten von ihnen Know-how mit, welches das Land dringend brauchen könnte.

Staat und Terror in Somalia

In Somalia führt die Regierung offiziell Krieg gegen die Terrormiliz Al-Shabaab. Wirtschaftlich scheinen beide aber gemeinsame Interessen zu verfolgen, wie eine CORRECTIV-Recherche zeigt. Sowohl die Islamisten als auch Vertreter des Staates profitieren demnach vom millionenschweren Handel mit Holzkohle. Ein Geschäft, das Natur und Existenzen bedroht: Durch den Handel im In- und Ausland und durch die systematische Erpressung derjenigen, die nichts als überleben wollen. Die Opfer dieses Systems schildern aus erster Hand den Scheideweg, an dem sie leben. Trotz der erheblichen Risiken, die damit für sie verbunden sind.

Weitere CrowdNewsroom-Recherchen

wohnraum für reiche teaserbild

Grosse Wohnungen für grosse Löhne

schweiz_schulweg

Achtung Schulweg!

Abriss Solothurn Schweiz

Wenn Heimatschützer plötzlich für den Abriss sind

seefeld

Wem gehört das Seefeld?

teaserbild-zwischennutzungen-abriss-atlas-scaled_500x333

Das grosse Problem mit Zwischennutzungen

Newsletter

Unser monatlicher Spotlight Schweiz hält Sie über unsere Arbeit und investigative Recherchen in der Schweiz auf dem Laufenden. Tragen Sie sich hier ein:

Spotlight Schweiz

Das Netzwerk CORRECTIV.Schweiz

Gemeinsam wollen wir die erdrückende Situation im Lokaljournalismus verbessern. Dafür stellen wir Daten, Material oder publikationsreife Geschichten zur Verfügung, die vor Ort mit wenig Aufwand vertieft werden können. Gleichzeitig fördert das Netzwerk den Austausch zwischen Lokaljournalistinnen und Lokaljournalisten aus verschiedenen Regionen und bietet Weiterbildungen an.

Anmeldung

Werde Teil des Netzwerkes! Du arbeitest im Lokal- oder Regionaljournalismus oder willst ein Lokal-Medium aufbauen? Dann komm zu CORRECTIV.Schweiz. Wir arbeiten gemeinnützig, das heisst: alle Angebote sind kostenfrei. Melde dich hier an.

Mehr Details und Antworten auf deine Fragen findest du in den Häufig gestellten Fragen.

Recherche

Du erhältst aufbereitetes Material wie Daten oder Geschichten über deine Region, die du nutzen kannst. Ausserdem erhältst Du Zugang zu unserem Recherchetool, dem CrowdNewsroom.

Vernetzung

Über unser Netzwerk kannst du dich mit Kolleginnen und Kollegen aus der ganzen Schweiz austauschen und wirst bei Recherchen unterstützt.

Weiterbildung

Wir bieten Kurse an, vor Ort und online, die dir helfen, auch mit wenig Zeit kritisch zu berichten oder zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern zu recherchieren.

CrowdNewsroom

Der CORRECTIV.CrowdNewsroom ermöglicht journalistische Recherchen zu gesellschaftlichen Missständen, an denen sich viele Menschen beteiligen können. Sein Kern ist eine digitale Plattform, auf der Informationen sicher und vertraulich geteilt werden können. Auf dieser Basis entstehen Geschichten, an denen Leserinnen und Leser von Anfang an entscheidend beteiligt sind: etwa zu gefährlichen Schulwegen, Mietwucher in Städten oder umrissenen Abrissplänen. CORRECTIV in der Schweiz und Medienpartner veröffentlichen diese Stories und haken nach.

CORRECTIV in der Schweiz​

Die Recherchen von CORRECTIV in der Schweiz fördern die Demokratie. Die CORRECTIV CrowdNewsroom gemeinnützige GmbH mit Sitz in Bern ist deshalb gemeinnützig und steuerbefreit. Unser Gesellschafter ist das 2014 gegründete Recherchenetzwerk CORRECTIV in Deutschland.

Wir arbeiten nicht gewinnorientiert, sondern sind auf das Gemeinwohl ausgerichtet. Unsere journalistische Arbeit ist deshalb für alle frei verfügbar, ebenso eine Vielzahl unserer Bildungsangebote. Wir kommen ohne Werbeeinnahmen und beschränkende Paywalls oder Abo-Modelle aus, sondern finanzieren uns durch einen Mix aus institutioneller Unterstützung, private Spenden und eigene Einnahmen. Wir danken der Stiftung Mercator Schweiz, der Toni Piëch Foundation und der Volkart Stiftung für ihre Förderung.

Häufig gestellte Fragen

Unser Netzwerk ist offen für alle, die lokal oder regional journalistisch arbeiten. Egal, ob du bei einer Tageszeitung, beim SRF, einem Studierenden-Magazin oder freiberuflich tätig bist. Auch wenn du vorhast, ein neues Lokal-Medium zu gründen – meld dich gerne an.

Mal recherchiert das Team von CORRECTIV landesweite Themen und arbeitet heraus, wie sie die Menschen in den Dörfern und Städten betreffen – mal finden wir gemeinsam Recherchen, die für möglichst viele Lokalmedien relevant sind. Wir teilen Grafiken, Dokumente oder Statements von Expertinnen und Experten. Mitglieder können vorbereitete Geschichten veröffentlichen, Informationen für einen eigenen Text nutzen oder weiter recherchieren.

Die alltägliche Zusammenarbeit koordinieren wir über unsere interne Gruppe auf Slack. Zusätzlich informieren wir regelmässig über die Recherchen und Veranstaltungen in unserem Newsletter Spotlight Schweiz.

  • Du bekommst kostenlos exklusive Daten und Recherchematerial für deine Geschichten.
  • Bei Fragen zu einer Recherche steht dir das Team von CORRECTIV.Schweiz zur Verfügung.
  • Du kannst unsere Rechercheplattform CrowdNewsroom nutzen, mit dem du eine grosse Zahl von Bürgerinnen und Bürgern strukturiert befragen kannst.
  • Durch unser Netzwerk kannst du dich mit Kolleginnen und Kollegen von unterschiedlichen Medien und aus verschiedenen Regionen austauschen.
  • Deine Geschichte erhält mehr Aufmerksamkeit, wenn Lokalmedien aus der ganzen Schweiz parallel zum selben Thema veröffentlichen. Im besten Fall entsteht eine nationale Debatte.
  • Du kannst dich kostenlos weiterbilden – online und auf Veranstaltungen vor Ort.

Keines unserer Angebote ist verpflichtend. Du kannst jederzeit wählen, bei welchem Thema du dabei bist und dich entscheiden, wie viel Zeit du in die gemeinsamen Recherchen investieren kannst.

 

Immer mehr Lokalredaktionen in der Schweiz fusionieren oder müssen ganz schliessen. Durch sinkende Werbeeinnahmen, weniger Zeitungs- oder Abo-Verkäufe steigt der Produktionsdruck auf den Redaktionen. Darunter leiden die Medienvielfalt, die journalistische Qualität und schliesslich die Demokratie.

CORRECTIV.Schweiz ist eine Antwort auf die Medienkonzentration. Wir stärken den Lokaljournalismus indem wir mit unserem Netzwerk tiefere Recherchen im Lokalen ermöglichen. Wir glauben, dass wir mit unseren gemeinsamen Recherchen mehr erreichen können, als es durch einzelne Berichte möglich ist. Für diesen Ansatz wurde CORRECTIV.Lokal in Deutschland 2022 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet.

Team

Unsere Schreibtische stehen in Bern, nur wenige Minuten vom Bundeshaus entfernt. Unsere Recherchen führen uns in die ganze Schweiz: von Genf bis nach Zürich, von Basel bis nach Graubünden – und manchmal auch über die Grenzen des Landes hinaus.

Marc Engelhardt
Marc Engelhardt

Geschäftsführer CORRECTIV in der Schweiz

Hanna Fröhlich
Hanna Fröhlich

Reporterin und Redaktorin

Sven Niederhäuser
Sven Niederhäuser

Reporter und Redaktor

Impressum Schweiz

CORRECTIV CrowdNewsroom gGmbH
Spitalgasse 28
3011 Bern

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT- Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben ausserdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Ausserdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Hosting

Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter: Netzkommune GmbH

Externes Hosting

Diese Website wird extern gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.
Das externe Hosting erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschliesslich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Unser Hoster wird bzw. werden Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.
Wir setzen folgenden Hoster ein: Netzkommune GmbH, Grafenberger Allee 277-287A, 40237 Düsseldorf, Deutschland.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
CORRECTIV CrowdNewsroom gGmbH, Spitalgasse 28, 3011 Bern, Schweiz
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung ausserdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit arbeiten wir mit verschiedenen externen Stellen zusammen. Dabei ist teilweise auch eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an diese externen Stellen erforderlich. Wir geben personenbezogene Daten nur dann an externe Stellen weiter, wenn dies im Rahmen einer Vertragserfüllung erforderlich ist, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind (z. B. Weitergabe von Daten an Steuerbehörden), wenn wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Weitergabe haben oder wenn eine sonstige Rechtsgrundlage die Datenweitergabe erlaubt. Beim Einsatz von Auftragsverarbeitern geben wir personenbezogene Daten unserer Kunden nur auf Grundlage eines gültigen Vertrags über Auftragsverarbeitung weiter. Im Falle einer gemeinsamen Verarbeitung wird ein Vertrag über gemeinsame Verarbeitung geschlossen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO).
WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).
WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstössen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:
Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmässig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Schweiz, der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf dieser Website nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E- Mail an uns. Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.