Stellenangebote

Investigativ-Reporter/in

Vollzeit oder vollzeit-nah, in Berlin, ab sofort

justus-olay-chefredaktion-des-jahres

Für unsere Redaktion suchen wir baldmöglichst Verstärkung in Berlin. Intensiv an einem Thema arbeiten, Quellen erschließen und Geschichten finden, die Veränderung auslösen – das sind die Aufgaben als Investigativ-Reporter/in bei CORRECTIV. Werde Teil unseres Teams.

Dein Profil:

  • Du bist ein/e erfahrene/r Journalist/in in investigativer Recherche
  • Du hast ein gutes Verständnis von Finanzmärkten und hast idealerweise Zugang zu Quellen in diesem Bereich
  • Du verfügst über Berufserfahrung und hast ein Volontariat und/oder ein Studium abgeschlossen
  • Du kannst Themen für Recherchen entwickeln, die langfristig orientiert sind
  • Du hast einen sicheren und klaren Schreibstil
  • Du hast einen selbstständigen proaktiven Arbeitsstil und Du bist bereit, in redaktionsinternen und internationalen Teams zu arbeiten
  • Da wir innovative Formate für den Journalismus entwickeln, wäre es von Vorteil, wenn Du Erfahrungen mit der Entwicklung solcher Formate hast.

Wir bieten Dir ein spannendes Arbeitsumfeld in einem professionellen Team. Bei CORRECTIV hast Du die Möglichkeit, an großen Themen zu arbeiten und tief in die Recherche einzusteigen, um Missstände aufzudecken – auf lokaler, nationaler oder Ebene. Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Bildung. Wir vermitteln unser Wissen in Seminaren und geben Interviews. Sowohl für die Recherchen als auch für die Veröffentlichungen versuchen wir, innovative Konzepte direkt umzusetzen.

Vorteile bei CORRECTIV umfassen:

  • dynamisches Team mit kurzen Entscheidungswegen
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • wertschätzender Umgang im Team
  • flexibles Arbeitsumfeld
  • faire Bezahlung
  • 30 Urlaubstage (bei Vollzeitanstellung)
  • Möglichkeiten in Bereichen dazuzulernen, die Dir wichtig sind
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche

Wir freuen uns, Dich kennenzulernen. Bitte sende uns bis zum 21.01.2023 ein kurzes Anschreiben über Motivation und einen Lebenslauf mit Angabe von Gehaltsvorstellungen, sowie einige Arbeitsproben an bewerbung.redaktion(at)correctiv.org (Ansprechpartner: Justus von Daniels und Olaya Argüeso, Chefredaktion)