Stellenangebote

Projektmanager*in für CORRECTIV.Lokal

Für die Unterstützung des CORRECTIV.Lokal-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektmanager*in. Du übernimmst dabei organisatorische und administrative Tätigkeiten in Abstimmung mit der Teamleitung.

lokalkonferenz082

Für unser Projekt CORRECTIV.Lokal suchen wir eine*n Projektmanager*in

Du willst den Lokaljournalismus in Deutschland fördern? Und dafür das Team von CORRECTIV.Lokal und die Arbeit für den Lokaljournalismus unterstützen? Du hast Lust auf eine Non-Profit-Organisation und identifizierst dich mit unseren Zielen und Werten? Dann freuen wir uns darauf, dich kennenzulernen!

CORRECTIV ist ein gemeinwohlorientiertes Medienhaus. Wir stärken Demokratie mit den Mitteln des Journalismus, der Medienbildung und der Technologie. Als vielfach ausgezeichnetes Non-Profit-Medium werfen wir Schlaglichter auf Macht und Missstände, entlarven Desinformation und vermitteln Argumente und Methoden für alle, die ihre Umwelt mitgestalten wollen.

Das Netzwerk CORRECTIV.Lokal verbindet mehr als 1.700 Lokaljournalist*innen. Die Mitglieder können sich im digitalen Raum und bei Netzwerkveranstaltungen, wie einer jährlichen Journalismus-Konferenz, austauschen und setzen gemeinsame Recherchen um. CORRECTIV gibt regelmäßig Recherchematerial an das Netzwerk weiter, womit lokale und regionale Beiträge zu bundesweit relevanten Themen vereinfacht werden.

Deine Aufgaben:

  • Du arbeitest in enger Abstimmung mit der Projektleitung zusammen und übernimmst organisatorische und administrative Tätigkeiten
  • Du behältst den Überblick über Förderbudgets (z.B. für die jährliche Lokaljournalismus-Konferenz) und Ausgaben und unterstützt bedarfsorientiert bei der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen im Lokal-Netzwerk
  • Du hältst die Projektmeilensteine im Blick und verantwortest das Reporting sowie einen Großteil der Kommunikation mit Kooperationspartnern und Förderern

Dein Profil:

  • abgeschlossenes Studium oder eine erfolgreiche Ausbildung in den Bereichen Wirtschaft, Accounting, Controlling, Projektmanagement, Medien oder eine vergleichbare, berufsvorbereitende Qualifikation
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement, am besten in einer für den Themenbereich Journalismus/Medien relevanten Organisation oder im gemeinnützigen Sektor
  • Du bringst idealerweise Wissen mit zu den Herausforderungen im Lokaljournalismus oder bist bereit, dich inhaltlich in das Projektumfeld einzuarbeiten
  • Du verfügst über analytisches Denken, Zuverlässigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Du hast ein gutes Auge fürs Detail und findest in Berichten eine zugängliche und zielgruppengerechte Sprache
  • Du bringst Motivation mit, dich für die Ziele von CORRECTIV einzusetzen
  • Du hast Deutsch-Kenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, sehr gute Englisch-Kenntnisse sind wünschenswert

Das bieten wir:

  • kollegiales Team mit kurzen Entscheidungswegen
  • eigenverantwortliches Arbeiten an spannenden Aufgaben
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket i.H.v. 15 Euro
  • ein transparentes CORRECTIV-internes Gehaltssystem, in dem wir geeignete Bewerber*innen je nach Berufserfahrung und Kenntnissen einordnen
  • Wir bezuschussen deine Betriebliche Altersvorsorge mit 20 Prozent und bieten weitere attraktive Gehaltsextras
    die Möglichkeit, in Bereichen dazuzulernen, die dir wichtig sind, und deinen Aufgabenbereich ggf. zu erweitern
  • regelmäßige Entwicklungsgespräche

Wir gehen davon aus, dass es hervorragende Kandidatinnen und Kandidaten für den Job gibt, die nicht alle Kriterien der Beschreibung erfüllen. Vielleicht hast du bestimmte Fähigkeiten, an die wir noch nicht gedacht haben? Schreib uns, warum du der oder die Richtige für die Stelle bist.

Wir möchten die Vielfalt der Gesellschaft so gut wie möglich abbilden und schätzen unterschiedliche Expertisen, Perspektiven und Erfahrungen. Deshalb möchten wir ausdrücklich BIPoC, Menschen mit Behinderung, LGBTQ und Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte bestärken, sich zu bewerben.

So bewirbst du dich:

Bitte sende uns spätestens bis zum 16. Juni 2024 ein kurzes Motivationsschreiben und deinen Lebenslauf an bewerbungen(at)correctiv.org. Rückmeldungen erfolgen anschließend zeitnah.