PROJEKT-MANAGEMENT IM BEREICH EUROPÄISCHER FAKTENCHECK (EU-Standards)

VOLLZEIT, BERLIN, AB SOFORT

Wir suchen ab sofort eine/n Projekt-Manager/in für ein europäisches Faktencheck-Projekt. Bei dem Projekt geht es um die gemeinsame Ausarbeitung von Standards für das Faktenchecken in Europa. Diese Standards sollen für die gesamte Europäische Union gelten. Wir entwickeln sie in Kooperation mit anderen Faktencheck-Organisationen.

Als Projekt-Manager/in bist du für den Aufbau und die kommunikative Betreuung der Gemeinschaft europäischer Faktencheck-Organisationen zuständig. Du entwickelst, betreust und koordinierst in diesem Rahmen die anstehenden gemeinsamen Veröffentlichungen der europäischen Faktencheck-Organisationen über alle für das Projekt relevanten Kanäle (Newsletter & Social Media). Dienstort ist Berlin.

Projektbeschreibung
CORRECTIV arbeitet seit 2017 im Bereich Faktencheck und Desinformation und will nun gemeinsam mit europäischen Faktencheckorganisationen, wie Maldita, AFP oder Pagella Politica auf Basis des Code of Principles des Internationalen International Fact-Checking Network (IFCN) die Regeln und Standards entwickeln, die für Europäische Faktenchecker als Basis ihrer Arbeit gelten sollen.

Der Projekt-Schwerpunkt von CORRECTIV in diesem Projekt ist der Aufbau und die kommunikative Betreuung der Gemeinschaft europäischer Faktencheck-Organisationen. Dazu baust Du eine Webseite auf und betreust verschiedene Kommunikationskanäle in Abstimmung mit den anderen Partnern des Projektes.

Aufgaben: 

  • Aufbau und Pflege einer Webseite und einer Community von europäischer Faktencheck-Organisationen
  • Aufbau und Pflege kommunikativer Kanäle in Kooperation der Faktencheck-Organisationen
  • Koordinierung des Austausches mit den Projekt-Partnern und Abstimmung der Kommunikationsstrategie

Wir suchen eine Person mit folgenden Fähigkeiten:

  • journalistische Kenntnisse, idealerweise mit Bezug auf Kommunikationsprozesse
  • Erfahrungen im Bereich der Außenkommunikation
  • Erfahrung im Betreuen von den für das Projekt relevanten Kommunikations-Kanälen (Newsletter / Social Media)
  • hohes Maß an Selbstorganisation sowie eine grundsätzliche Technik-Affinität

Bewirb dich auch, wenn du noch nicht alle dieser Fähigkeiten mitbringst, solange du dir vorstellen könntest, sie dir anzueignen. 

Bitte schicke deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Gehaltsvorstellung so bald wie möglich an bewerbung.faktencheck(at)correctiv.org. Bitte schreibe uns auch, ab wann du frühestens anfangen könntest.

Weitere Vorteile bei CORRECTIV umfassen:

  • junges und dynamisches Team mit kurzen Entscheidungswegen
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • wertschätzender Umgang im Team
  • flexibles Arbeitsumfeld
  • faire Bezahlung
  • 30 Urlaubstage
  • Möglichkeiten in Bereichen dazuzulernen, die dir wichtig sind
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche