„AfD-Stimmen mussten weg“? Keine Belege für angeblichen Wahlbetrug in Welden

„AfD-Stimmen mussten weg: Urne geöffnet“, schreibt die Facebook-Seite „Ein Prozent für unser Land“ in einem Beitrag vom 26. Mai. Darin wird von einem angeblichen Fall berichtet, bei dem im Wahllokal im bayerischen Welden die Türen „kurz geschlossen“ worden wären, nachdem zwei Männer das Lokal verließen. Diese hätten kurz vorher verkündet, „die AfD wählen zu wollen“. … Continue reading „AfD-Stimmen mussten weg“? Keine Belege für angeblichen Wahlbetrug in Welden