Lernvideos für die Schule

Putins Krieg im Unterricht

Die Wahrheit sei das erste Opfer im Krieg, heißt es. Auf TikTok, Instagram, YouTube fliegen uns Raketen und Granaten um die Ohren, was stimmt, was ist Fake? Mit Lernvideos bringt die Reporterfabrik Licht ins Dunkel der Kriegsberichte. Ein Kurs für Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler.

putin-krieg-unterricht-ukraine

Über diesen Workshop

Die Wahrheit sei das erste Opfer im Krieg, heißt es. Auf TikTok, Instagram, YouTube fliegen uns Raketen und Granaten um die Ohren, was stimmt, was ist Fake? Mit Lernvideos bringt die Reporterfabrik Licht ins Dunkel der Kriegsberichte. Ein Kurs für Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler.

Das erwartet Sie im Workshop

  • Kapitel 1: Wie Journalisten über den Kriegsverlauf berichten (03:08 min)
  • Kapitel 2: Sind Kriegsreporter Abenteurer? (10:40 min)
  • Kapitel 3: Wie Journalisten über das Leid der Zivilisten berichten (07:08 min)
  • Kapitel 4: Wie sich Fake News über den Krieg verbreiten (10:10 min)
  • Kapitel 5: Wie du Fake News erkennst (04:39 min)
  • Kapitel 6: Die Pressefreiheit als Kriegsopfer (09:02 min)

Preis: Kostenlos

Zum Workshop

Mitwirkende

Miriam Bunjes, Reporterfabrik
Thore Schröder, Kriegsreporter für „Der Spiegel“
Marcus Bensmann, Reporter bei CORRECTIV
Matthias Bau, Journalist bei CORRECTIV.Faktencheck
Katja Artsiomenka, Professorin für Journalismus und Journalistin

Über die Reporterfabrik

Mit einer Online-Akademie, bestehend aus der Reporterfabrik und der Bürgerakademie hat CORRECTIV ein eigenes Bildungsprogramm initiiert. In über 100 geplanten Workshops mit mehr als 1100 Tutorials in Form von Lernvideos und Übungsaufgaben wird Medienwissen und journalistisches Handwerk vermittelt.

Das Programm Reporter4You richtet sich an Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrkräfte. In der Schulbörse werden deutschlandweit journalistische Profis an Schulen vermittelt, um dort im Unterricht die Medienkompetenz zu stärken. Mit Online-Workshops und zugehörigem Unterrichtsmaterial können die Themen auch selbstständig erarbeitet werden.

Die besten Recherchen der Woche

Unser Spotlight-Newsletter mit den besten Recherchen aus Deutschland und der Welt – jeden Samstag für Sie zusammengestellt