Jobs

Bei CORRECTIV vereinen uns drei Dinge: die Leidenschaft für investigativen Journalismus, die Erkenntnis, dass wir als Team mehr erreichen als allein und die Überzeugung, dass wir mit unserer Arbeit positive gesellschaftliche Veränderungen anstoßen können.

Praktika

Mit einem Praktikum bei CORRECTIV könnt ihr die Welt des investigativen Journalismus kennenlernen, eure journalistische Erfahrung ausbauen und einen wichtigen Beitrag für unsere Ziele leisten. Wir freuen uns sehr über die vielen Praktikumsanfragen, die wir erhalten, können aber leider nicht so viele Praktikumsplätze zur Verfügung stellen, wie wir gerne würden. Schließlich sollen alle spannende Aufgaben und faire Arbeitsbedingungen vorfinden.

Folgende Möglichkeiten bieten wir:

Redaktion in Berlin
Wir vergeben Praktika für die Gesamtredaktion von CORRECTIV und gesondert im Team von CORRECTIV.Lokal. Beide Praktika dauern 2-3 Monate. Bitte reicht die Bewerbung mindestens ein halbes Jahr vorher ein und gebt an, welche Zeiträume für euch infrage kommen und ob ihr euch für eine bestimmte Redaktion bewerbt. Wir vergeben die Praktika gesammelt ab dem 10. Dezember für den Zeitraum ab Juli und ab dem 10. Juni für den Zeitraum ab Januar. Bewerbung an: bewerbung.redaktion(at)correctiv.org

Faktencheck-Redaktion
Praktika oder Hospitationen in der Faktencheck-Redaktion sind derzeit leider nicht möglich.

Redaktion in Essen
Praktika oder Hospitationen in der Essener Redaktion sind derzeit leider nicht möglich.

Salon5 Jugendredaktion
salon5(at)correctiv.org 

Nicht das passende gefunden?

Du möchtest dich mit uns zusammen für eine aufgeklärte, demokratische Gesellschaft einsetzen, dann lass uns wissen, wie du dich am liebsten mit deinen besonderen Fähigkeiten bei uns einbringen würdest. Schreibe uns an!

bewerbungen(at)correctiv.org 

Über CORRECTIV

CORRECTIV ist ein gemeinnütziges Medium und steht für investigativen Journalismus. Die vielfach ausgezeichnete Redaktion deckt systematische Missstände auf, prüft Falschmeldungen im Netz und fördert Medienkompetenz mit eigenen Bildungsangeboten. Mit unserer Arbeit stärken wir eine demokratische und offene Zivilgesellschaft.