Faktencheck

Nein, dieses Foto von Merkel, Spahn, Laschet und Söder stammt nicht von Oktober 2020

Gemeinsam mit anderen Spitzenpolitikern stehe Bundeskanzlerin Angela Merkel im Oktober 2020 eng zusammen – ohne Abstand, ohne Mund-Nasen-Bedeckung. Das suggeriert ein Facebook-Beitrag. Doch die Aufnahme entstand im März, noch vor Einführung der Corona-Maßnahmen.

von Uschi Jonas

Dieses Foto von Merkel, Spahn, Laschet, Hans und Söder (v. l. n. r.) wurde im März aufgenommen, nicht wie auf Facebook behauptet im Oktober 2020
Dieses Foto von Merkel, Spahn, Laschet, Hans und Söder (v. l. n. r.) wurde im März aufgenommen, nicht wie auf Facebook behauptet im Oktober 2020. (Quelle: Facebook, Screenshot: CORRECTIV)
Behauptung
Foto zeige Merkel, Spahn und andere Politiker im Oktober 2020 ohne Abstand und Maske.
Bewertung
Falsch. Das Foto von Merkel, Spahn, Laschet, Hans und Söder stammt nicht von Oktober 2020 – es wurde im März aufgenommen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet, Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder stehen eng in einer Gruppe zusammen. Ein Foto, das die Szene zeigt, kursiert aktuell auf Facebook, mit der Behauptung, die Aufnahme stamme vom 14. Oktober 2020. 

Kein Abstand, keine Maske aber das verängstigte Volk gängeln und maßregeln, schreibt der Facebook-Profilinhaber zu dem Foto. Der Beitrag wurde am 15. Oktober veröffentlicht und bereits 700 Mal geteilt.

Doch unsere Recherchen ergaben, dass das Foto nicht von Oktober stammt, sondern von März.

Dieses Foto von Merkel, Spahn, Laschet, Hans und Söder auf Facebook. (Quelle: Facebook, Screenshot: CORRECTIV)
Dieses Foto von Merkel, Spahn, Laschet, Hans und Söder auf Facebook. (Quelle: Facebook, Screenshot: CORRECTIV)

Mit einer Bilder-Rückwärtssuche via Google zeigt sich, dass das Foto der fünf Politiker in den vergangenen Monaten immer wieder in Artikeln verschiedener Nachrichtenseiten verwendet wurde, zum Beispiel hier, hier, hier oder hier. Die ersten Treffer für das Foto finden sich im März 2020. Als Bild-Quelle wird Bernd von Jutrczenka von der Deutschen Presseagentur (DPA) angegeben.

In der Bild-Datenbank Picture Alliance der DPA finden wir das Foto mit dem Titel Ministerpräsidentenkonferenz trifft Bundesregierung und der folgenden Beschreibung: 

12.03.2020, Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU,l-r), Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, und Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, unterhalten sich beim Treffen der Bundeskanzlerin und weiteren Mitgliedern der Bundesregierung mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder im Bundeskanzleramt. Dahinter stehen Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister, und Tobias Hans (CDU), Ministerpräsident des Saarlands.

Foto von Merkel, Spahn und Co. stammt von März, bevor die Corona-Maßnahmen in Kraft getreten sind

Das Foto stammt folglich nicht vom 14. Oktober 2020, sondern vom 12. März. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, einschließlich des Mindestabstands, traten allerdings erst zehn Tage später in Kraft. 

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Unser Ziel ist eine aufgeklärte Gesellschaft. Denn nur gut informierte Bürgerinnen und Bürger können auf demokratischem Weg Probleme lösen und Verbesserungen herbeiführen. Jetzt spenden!

 

Auf der Webseite der Bundesregierung ist in einer Mitteilung vom 22. März festgehalten, welche Maßnahmen ab diesem Tag galten, darunter die Einhaltung eines Mindestabstands. Die Maskenpflicht wurde einige Wochen später, am 29. April eingeführt. Die Maskenpflicht und das Einhaltung des Mindesabstands galten zum Zeitpunkt der Aufnahme also auch noch nicht.

Fazit: Das Foto von Merkel, Spahn, Laschet und Co. stammt nicht von Oktober, sondern vom 12. März. Die ersten Corona-Maßnahmen traten erst zehn Tage später in Kraft.

Redigatur: Steffen Kutzner, Till Eckert