Europa

Junckers Schuhe hatten die gleiche Farbe

Auf sozialen Netzwerken wird behauptet, dass der Präsident der europäischen Kommission eine Konferenz verließ, weil er einen braunen und einen schwarzen Schuh trug. Das stimmt nicht.

von Jacques Pezet

Participation of Jean-Claude Juncker, President of the EC in the EU-South Africa summit.
Participation of Jean-Claude Juncker, President of the EC in the EU-South Africa summit. © European Union , 2018 / Source: EC - Audiovisual Service / Photo: Etienne Ansotte
Bewertung
Jean-Claude Juncker trug nicht einen schwarzen und einen braunen Schuh bei einem Gipfeltreffen mit dem südafrikanischen Präsidenten.

Es ist ein bisschen wie die Geschichte des schwarz-blauen Kleides, das 2015 im Internet auftauchte und das man in verschiedenen Farben sehen konnte. Mehrmals wurde ein Video aus einer Pressekonferenz geteilt, in dem Jean-Claude Juncker, der Präsident der EU-Kommission, den Raum verlässt. Als seine Assistentin zu ihm kommt, scheint sie auf seine Schuhe zu gucken. Für viele Menschen, die ihm im Internet eher feindselig gegenüberstehen, ist der Grund für seinen Abschied bei der Konferenz die Tatsache, dass er einen schwarzen Schuh und einen braunen Schuh trug.

Das Video mit dem Vorwurf wurde von der Facebook Seite „Voice of Europe“ und viele anderen geteilt und erhielt mehr als eine Million Views.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Correctiv hat nach anderen Bildern des Treffens gesucht, um zu sehen, ob der Kommissionspräsident sich an diesem Tag von Pierre Richards Kleidungsstil im „großen Blonde mit dem schwarzen Schuh“ inspirieren hat oder ob es sich um eine optische Illusion handelt.

Woher kommt das Video?

Das Originalvideo hat die Financial Times Journalistin Mehreen Kahn am 15. November um 13.36 Uhr auf Twitter gepostet. Sie schrieb: „Jean Claude Juncker hat eine Pressekonferenz mit dem südafrikanischen Präsidenten mittendrin verlassen. Nicht sicher, warum“.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

In weiteren Tweets erklärte die Journalistin: „Juncker rief seine Assistentin auf der Bühne an und sagte ihr, dass er gehen müsse. Kein Zeichen dafür, dass er eine Nachricht oder Aufforderung erhalten hat. Juncker ist nach einem kurzen Zwischenspiel wieder da – die Assistentin sagt, dass er an Erkältung / Husten leidet. Sieht so aus, als ob diese Pressekonferenz nach ein paar Fragen abgebrochen wird – und Juncker hat es ein wenig schwer. Juncker wird von einem Journalisten gefragt, ob es ihm nach der Abreise und der Rückkehr zur Pressekonferenz gut geht. Er antwortet: Nein“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

 Juncker trug nur schwarze Schuhen

Am 15. November nahmen Jean-Claude Juncker‚ Präsident der Europäischen Kommission, Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates und der südafrikanische Präsident Cyril Ramaphosa an dem Gipfeltreffen EU-Südafrika teil. Von diesem Treffen kann man verschiedene Bilder in der Fotodatenbank verschiedener Nachrichtenagenturen finden. Für AP und AFP haben die Fotografen John Thys und Emmanuel Dunand Bilder vor der Pressekonferenz gemacht. Das weiß man, weil die Nachrichtenagentur AP teilt, dass die Fotos vor der Pressekonfenz an ihre Kunden geschickt worden sind. Auf beiden Fotos sind die Schuhen von Juncker schwarz.

South African President Cyril Ramaphosa (C) is welcomed by European Council President Donald Tusk (L) and European Commission President Jean-Claude Juncker at the start of a EU-South Africa summit at the European Council on November 15, 2018. (Photo by Emmanuel DUNAND / POOL / AFP)
South African President Cyril Ramaphosa (L) meets with European Council President Donald Tusk (C) and European Commission President Jean-Claude Juncker at the start of a EU-South Africa summit at the European Council on November 15, 2018. (Photo by Emmanuel DUNAND / POOL / AFP)

Einen anderen Beweis für die  schwarzen Schuhe vom EU-Kommisionspräsidenten kann man in den Fotos der EU-Kommission finden. Dort sind die Schuhen auch nur schwarz. Correctiv hat die Fotos des Treffens heruntergeladen und ihre Metadaten gelesen. So konnten wir herausfinden, dass das Bild im Stehen um 10.06 Uhr, wenige Minuten vor dem Bild im Sofa um 10.08 Uhr gemacht wurde. Bilder der Pressekonferenz zeigen, dass sie zwischen 13.28 Uhr und 13.55 stattfand.

Diese Reihenfolge beweist auch ein Video der EU-Kommission, in dem die drei Männer im Stehen fotografiert werden und dann in den Raum mit den Sofas gehen.