Politik

Nein, diese Frau ist nicht die Linken-Politikerin Susanne Hennig-Wellsow aus Thüringen

Auf Facebook kursiert ein Schwarz-Weiß-Foto, auf dem eine junge Frau Erich Honecker einen Blumenstrauß überreicht. Es wird behauptet, es handele sich um Susanne Hennig-Wellsow (Linke) aus Thüringen. Das ist falsch. 

von Alice Echtermann

Bildschirmfoto 2020-02-07 um 16.56.14
Dieses Foto zeigt nicht die Landeschefin der Linken aus Thüringen. (Bild: Bundesarchiv Bild 183-R1029-0021, Berlin, Volkskammertagung, Glückwünsche für Honecker, CC BY-SA 3.0 DE)
Bewertung
Falsch. Das Foto zeigt nicht Susanne Hennig-Wellsow.

Auf Facebook verbreitet ein Nutzer ein Foto und behauptet, es zeige die Landeschefin der Linken aus Thüringen, Susanne Hennig-Wellsow. Bisher wurde der Beitrag knapp 1.000 Mal geteilt. Hennig-Wellsow hatte dem frisch gewählten Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) statt ihm zu gratulieren den Blumenstrauß vor die Füße geworfen. Mehrere Medien berichteten darüber und zeigten Videos

Das Video, in dem zu sehen ist, wie die Politikerin Thomas Kemmerich den Strauß vor die Füße wirft. (Quelle: Bild. Screenshot: CORRECTIV)

Nun zeigt der Nutzer das Schwarz-Weiß-Foto, auf dem eine junge Frau mit einem Abzeichen der Freien Deutschen Jugend (FDJ) am Arm Erich Honecker einen Blumenstrauß überreicht, und behauptet: „Das ist übrigens die Dame, die dem gewählten FDP Ministerpräsidenten die Blumen vor die Füße geworfen hat. Hat sie nicht immer gemacht.“

Die Behauptung ist falsch. Die Frau auf dem historischen Foto gratuliert Erich Honecker 1976 zur Wahl des Generalsekretärs des Zentralkomitees der SED in der DDR. Das Bild stammt aus dem Bundesarchiv. 


Es handelt sich bei der Frau laut der Beschreibung in der Bilddatenbank Wikimedia Commons um Heidi Bardölke, eine junge Arbeiterin für Textiltechnik. Es ist nicht Susanne Hennig-Wellsow. Hennig-Wellsow wurde erst 1977 geboren. 

Die Beschreibung des Fotos bei Wikimedia Commons. (Screenshot: CORRECTIV)
Susanne Hennig-Wellsow wurde 1977 geboren. (Screenshot von der Webseite des Thüringer Landtags: CORRECTIV)




Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von widget.msgp.pl zu laden.

Inhalt laden