Bildung

Was wird zur Nachricht?

Nachrichten müssen neu sein, sie müssen so relevant sein, dass sie für ein größeres Publikum interessant und damit wichtig sind. Und sie müssen verständlich sein. Klingt einfach. Ist es aber oft nicht. In diesem Workshop stellt Daniel Bröckerhoff die grundlegenden Regeln des Nachrichtenmachens vor.

fake-news-entdecken

Über diesen Workshop

Nachrichten müssen neu sein, sie müssen so relevant sein, dass sie für ein größeres Publikum interessant und damit wichtig sind. Und sie müssen verständlich sein. Klingt einfach. Ist es aber oft nicht. In diesem Workshop stellt Daniel Bröckerhoff die grundlegenden Regeln des Nachrichtenmachens vor. Und er verrät, wo und warum sie auch manchmal ignoriert werden. Daniel Bröckerhoff moderiert im ZDF die Spätnachrichten „heute plus“. Die Sendung fasst die wichtigsten Nachrichten in 15 Minuten zusammen. Meist soll darin ein Schwerpunktthema enthalten sein, um zu erklären, wie eine aktuelle Entwicklung entstanden ist. Und dann müssen die Nachrichten natürlich so präsentiert werden, dass sie auch kurz vorm Schlafengehen noch verständlich sind. Und Einschlafen werden Sie bei diesem Workshop garantiert nicht!

Das erwartet Sie im Workshop

  • Einführung (04:44 min)
  • Kapitel 1: Die Nachrichtenproduktion (06:54 min)
  • Kapitel 2: Die Nachrichtenwerte (14:10 min)
  • Kapitel 3: Nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten? (06:31 min)
  • Kapitel 4: Die Meldung (08:52 min)
  • Kapitel 5: Der Beitrag (07:16 min)
  • Kapitel 6: Die Nachrichtensprache (07:05 min)
  • Kapitel 7: Die Objektivität der Nachricht (05:39 min)

Preis: Kostenlos

Zum Workshop
(vorherige kostenlose Anmeldung in der Reporterfabrik nötig)

Dozent

Wer Daniel Bröckerhoff im TV sehen will, „sieht mit dem Zweiten besser“: Er moderiert die Nachrichtensendung „heute plus“, die Spätnachrichten des ZDF in Mainz. Studiert hat er Volkskunde und Germanistik in Hamburg und in Köln die RTL-Journalistenschule besucht. Daniel Bröckerhoff führte Regie für „ZDF.reporter unterwegs“, arbeitete als Autor und Reporter für das NDR-Medienmagazin „Zapp“, das Magazin „Klub Konkret“ bei Eins plus, und den „Elektrischen Reporter“ auf ZDF info. Auf Twitter ist er unter @doktordab unterwegs.

Über die Reporterfabrik

Mit einer Online-Akademie, bestehend aus der Reporterfabrik und der Bürgerakademie hat CORRECTIV ein eigenes Bildungsprogramm initiiert. In über 100 geplanten Workshops mit mehr als 1100 Tutorials in Form von Lernvideos und Übungsaufgaben wird Medienwissen und journalistisches Handwerk vermittelt.

Das Programm Reporter4You richtet sich an Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrkräfte. In der Schulbörse werden deutschlandweit journalistische Profis an Schulen vermittelt, um dort im Unterricht die Medienkompetenz zu stärken. Mit Online-Workshops und zugehörigem Unterrichtsmaterial können die Themen auch selbstständig erarbeitet werden.

Die besten Recherchen der Woche

Unser Spotlight-Newsletter mit den besten Recherchen aus Deutschland und der Welt – jeden Samstag für Sie zusammengestellt