Deine Suche ergab folgende Treffer

Name Adresse
Alexander Baubin Regio Klinikum Pinneberg Medizinischer Bereich Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie Fahltskamp 74
25421 Pinneberg
Andreas Schreckenberg Hauptstr. 51
28844 Weyhe
Walter Vorderstraße Hauptstr. 51
28844 Weyheb Bremen
Marc Discher Hauptstr. 51
28844 Weyhe
Jens Wölkner Hauptstr. 51
28844 Weyhe
Sabrina Müller Hauptstr. 51
28844 Weyhe
Carsten Friedrichs Bismarckstr. 2 a
25421 Pinneberg
Sascha Bade Hauptstr. 51
28844 Weyhe
Jörn Forkert Hauptstr. 51
28844 Weyhe
Mathias Petersen Bei der Johanniskirche 20
22767 Hamburg
Frank Fueting Cordinger Str. 43 a
29699 Bomlitz
Ralf Klask Walsroder Str. 8
29614 Soltau
Cristian Chiarello Walsroder Str. 8
29614 Soltau
Praxis Fölster/Klask Walsroder Str. 8
29614 Soltau
Simon Hanslik Walsroder Str. 8
29614 Soltau
Diabeteszentrum Lüneburger Heide Diabetologische Schwerpunktpraxis Walsroder Str. 8
29614 Soltau
Uwe Büsscher Walsroder Str. 8
29614 Soltau
Deutscher Psoriasis Bund e.V. Seewartenstr. 10
20459 Hamburg
Katja Masurat Damm 35
25421 Pinneberg
Rana Anabtawi Bismarckstraße
25421 Pinneberg
Medical Eventation GmbH Antonie-Möbis-Weg 4
22523 Hamburg
Nils Wommelsdorf Stresemannstr. 52
22769 Hamburg
Dermatoquality GmbH Vorsetzen 41
20459 Hamburg
Regina Kurthen Bei Der Schilleroper 3
22767 Hamburg
Med. Versorgungszentrum NeuroPsychiatrisches Zentrum Hamburg-Altona Stresemannstr. 23
22769 Hamburg
Peter Tonn Stresemannstr. 23
22769 Hamburg
MedServation UG Eduardstr. 46-48
20257 Hamburg
Peter Hein Ahrenloher Str. 28
25436 Tornesch

Hintergrund

Unabhängiger Journalismus braucht unabhängige Finanzierung

Nette Geschichten schreiben können andere. Wir wollen aufklären. Wir sind das erste Recherche­zentrum in Deutschland, das unabhängig, werbe­frei und nicht-gewinnorientiert ist.

Nach unserem Verständnis ist der Kern des Journalismus, Miss­stände aufzudecken. Deshalb recherchieren wir zu Korruption im Gesundheits­wesen, zu Machtmissbrauch von Politikern, zur wachsenden sozialen Ungleichheit und zu einer Oberschicht, die glaubt, Regeln würden nur für andere gelten.

Damit wir arbeiten können, brauchen wir Menschen, die uns unterstützen. Werde auch Du Fördermitglied und ermögliche damit die Arbeit von 16 investigativen Journalistinnen und Journalisten bei CORRECTIV.

Denn wir sind überzeugt: Ohne unabhängige und kritische Medien kann die Demokratie, die unsere Vorfahren erkämpft haben, auf Dauer nicht überleben.