CORRECTIV.Gespräch

Halbiert die Schulklassen!

Das Beispiel des Wechselunterrichtes zeige, wie gut kleine Klassen für Kinder seien, sagen Eltern im CORRECTIV.Gespräch „Was bewegt Eltern?“. Über eine revolutionäre Forderung für den regulären Schulbetrieb, die auf realen Erfahrungen der letzten Wochen beruht.

Gesundheit

Langzeitbeatmung nach Corona: Fachärzte fordern klare Konzepte

Ein Teil der Corona-Kranken wird nach Einschätzung von Fachleuten nicht wieder von der Beatmungsmaschine loskommen. Wo sie unterkommen, ist unklar. Eine Möglichkeit sind Beatmungs-WGs. CORRECTIV hatte jüngst über Missstände in diesen Wohngruppen berichtet. Nun kritisiert Deutschlands größte Fachgesellschaft für Lungenerkrankungen, dass klare Konzepte für Langzeitbeatmete fehlen.

Die Zahl der Patienten in Beatmungs-WGs nimmt immer mehr zu. Sie bleiben dort oft ohne Aussicht auf Besserung © Mohamed Anwar
Gesundheit

Stumm und ausgeliefert: Das Milliardengeschäft mit Beatmungspatienten

Der Markt für sogenannte Beatmungs-WGs boomt: Geschätzt bis zu 30.000 Patientinnen und Patienten werden von Intensivpflegediensten ambulant versorgt. Genaue Zahlen gibt es nicht, auch keine echte Qualitätskontrolle. Eine Recherche von CORRECTIV und Frontal21 über Menschen, die ohne Aussicht auf Besserung beatmet werden und über eine abgeschlossene Welt, die für Betreiber und Investoren ein Milliardengeschäft ist.