Profil

Jonathan Sachse

Leiter CORRECTIV.Lokal 

Sein Fokus liegt auf Investigativen Recherchen, gerne im Lokalen und in Verbindung mit Crowd-Recherchen. Zu seinen Kernthemen zählt der Medikamentenmissbrauch und Doping im Sport sowie Recherchen zu fragwürdigen Eigentümern am Immobilienmarkt.

Jonathan ist Gründungsmitglied von CORRECTIV und seit 2020 für CORRECTIV.Lokal verantwortlich, dem Netzwerk für Recherchen im Lokaljournalismus. Als Reporter liebt er es, mit möglichst unterschiedlichen Methoden zu Missständen in unserer Gesellschaft zu recherchieren und arbeitet dabei gerne in Teams. Gemeinsam mit Kollegen baute er den CrowdNewsroom auf. Eine Plattform, auf der Journalistinnen und Bürger gemeinsam recherchieren können. In den vergangenen Jahren recherchierte er zu den unterschiedlichsten Themen. Darunter: Spendengerichteeinen Krankenhaus-Raub, Missstände in der Diakonie, die Entstehung eines umstrittenen Gesetzes, dubiosen Eigentümern am Wohnungsmarkt und seit Jahren zu Schmerzmittelmissbrauch und Doping im Fußball.

Als Jonathan mithilfe hunderter Bürger die finanzielle Notlage von Sparkassen offenlegte, geriet ein Sparkassensprecher in Rage. Nicht nur wegen der Enthüllungen, sondern weil er dabei auch noch Socken im Markenrot der Sparkassen trug. Für diese Bürgerrecherche gewann CORRECTIV 2016 den Reporterpreis in der Kategorie „Innovation”. Im Jahr 2019 wurde ein weiteres CrowdNewsroom-Projekt ausgezeichnet, an dem Jonathan mitarbeitete. Die Immobilienrecherche „Wem gehört Hamburg?“ erhielt den Grimme Online Award. Für die Recherchen zum Schmerzmittelmissbrauch wurde Jonathan mit dem Pillenkick-Rechercheteam im Jahr 2020 in der Kategorie Sport unter die „Journalistinnen und Journalisten des Jahres“ gewählt.

Vor seiner Zeit bei CORRECTIV arbeitete Jonathan als freier Journalist, unter anderem für Zeit Online, Spiegel Online und Deutschlandfunk sowie in einer Kommunikationsagentur.

Sie können Jonathan jederzeit per E-Mail erreichen (siehe unten). Wenn Sie einen sicheren Kommunikationsweg bevorzugen, finden Sie auf Keybase seinen PGP-Schlüssel oder Sie schreiben ihm auf Threema (S63CK66M). Per Post erreichen Sie ihn unter: CORRECTIV z. Hd. Jonathan Sachse/ Singerstr. 109/ 10179 Berlin

E-Mail: jonathan.sachse(at)correctiv.org
Website: http://jonathansachse.de/
Twitter: @jsachse

gorilla-intro
Top-Stories

A Kick On Pills – Painkillers in Football

The abuse of painkillers is a major issue in football. A year-long investigation. Interviews with over 150 people, including players, doctors and experts. A survey with more than 1,100 participants from German amateur football leagues. The #KickonPills investigation by CORRECTIV and the ARD Doping Editorial Team sheds light on a system that sidelines health for wealth.

Doping in football

Sepp Blatter on drug-fight: „We lag behind“

Sepp Blatter surprised with some rather critic statements on FIFA’s fight against doping. The president of football’s world governing body not only confirmed that the sport has a doping problem, but Blatter also says FIFA lags far behind in the fight against doping especially in detecting new drugs. In the case of Germany, Blatter claims the country needs to implement an anti-doping law in order to attack the issue of doping in football.