Faktencheck

Nein, der Stern bezeichnete Wolodymyr Selenskyj nicht als „König der Lügen“

Online verbreitet sich ein gefälschtes Titelblatt des Magazins Stern. Darauf wird der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj als „König der Lügen“ bezeichnet. Das Titelblatt wurde jedoch manipuliert.

von Matthias Bau

Wolodymyr Selenskyj
Anders als online behauptet, hat der Stern Wolodymyr Selenskyj auf seinem Titelblatt vom 10. März 2022 nicht als „König der Lügen“ bezeichnet (Quelle: Facebook; Screenshot und Collage: CORRECTIV.Faktencheck)
Behauptung
Auf dem Titelblatt des Magazins Stern vom 10. März 2022 werde der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj als König der Lügen bezeichnet.
Bewertung
Manipuliert. Der Stern bezeichnete Selenskyj in der Ausgabe vom 10. März 2022 als „Held der Freiheit“.

Auf Facebook und Twitter kursiert das angebliche Titelbild des Magazins Stern vom 10. März 2022. Darauf wird der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj als „König der Lügen“ bezeichnet. Doch das Bild ist eine Fälschung. Auf dem echten Titelblatt wurde Selenskyj „Held der Freiheit“ genannt. 

Das lässt sich schnell herausfinden, indem man den Onlineshop des Stern aufsucht. Dort sind die Ausgaben des gedruckten Magazins zu finden. So auch die Ausgabe vom 10. März, auf deren Titelbild der ukrainische Präsident abgebildet ist. Darauf ist deutlich der richtige Titel zu lesen.

Gegenüber den Faktencheckern der AFP schrieb Ewgenia Klaschik, eine Sprecherin des Stern, die Unterschrift auf dem Titelblatt sei so „definitiv nicht im Stern erschienen“. 

Auf Facebook und Twitter verbreitet sich ein manipuliertes Titelblatt des Magazins Stern (links). Das Magazin nannte Selenskyj in seiner Ausgabe (rechts) jedoch „Held der Freiheit“
Auf Facebook und Twitter verbreitet sich ein manipuliertes Titelblatt des Magazins Stern (links). Das Magazin nannte Selenskyj in seiner Ausgabe (rechts) jedoch „Held der Freiheit“ (Quelle: Facebook und Stern; Screenshot,Schwärzung und Markierung: CORRECTIV.Faktencheck)

Redigatur: Steffen Kutzner, Sophie Timmermann 

Die besten Faktenchecks
der Woche per Mail

Einmal wöchentlich senden wir Ihnen eine Auswahl aktueller Faktenchecks und Hintergrundberichte per E-Mail.