In eigener Sache

Die AfD und die gigantische Plakatkampagne

Ein ominöser Verein warb mit einer gigantischen Plakatkampagne dafür, die AfD zu wählen. Kostenpunkt: rund 3,5 Millionen Euro. Die Geldgeber unbekannt. Die Partei will damit nichts zu tun haben. Interne Dokumente und geleakte SMS zeichnen ein anderes Bild.

plakate-afd
Mit diesen Motiven wurde zwischen 2016 und 2018 für die AfD in mehreren Wahlkämpfen geworben.

Der Spendenskandal der AfD könnte mit unserer gemeinsamen Recherche mit dem Spiegel und ZDF Frontal völlig neue Dimensionen erreichen. 

Hier lesen Sie die ganze Recherche.

Recherchen für die Gesellschaft

Ob Steuerbetrug, sexueller Missbrauch oder illegale Parteienfinanzierung – erst wenn Missstände ans Licht kommen, können sie beseitigt werden. Das erreichen wir mit unseren Recherchen: Wir enthüllen bisher verborgene Skandale und thematisieren bislang nicht wahrgenommene Realitäten.

CORRECTIV ist das erste spendenfinanzierte Recherchezentrum in Deutschland. Als vielfach ausgezeichnetes Medium stehen wir für investigativen Journalismus. Leisten Sie einen Beitrag und unterstützen Sie unabhängigen Journalismus mit einer Spende!