In eigener Sache

CORRECTIV für Deutschen Reporter:innenpreis nominiert

Unsere Recherche „Kein Filter für Rechts” von Celsa Diaz, Alice Echtermann, Till Eckert, Clemens Kommerell und Arne Steinberg wurde für den Deutschen Reporter:innenpreis 2021 in der Kategorie „Datenjournalismus” nominiert. Wir freuen uns bereits jetzt über die Anerkennung.

kein-filter-preview
Bei der Recherche „Kein Filter für Rechts” wurden tausende Instagram-Accounts analysiert.

Nominiert sind außerdem Recherchen der Zeit, des BR, des rbb und der Süddeutschen Zeitung. Der Preis soll am 6. Dezember verliehen werden.

Hier können Sie die ganze Recherche lesen.

Hier geht’s zu den Nominierungen.

Es braucht tiefe Recherchen, um Klimawandel, Corona und unsere Spaltung anzugehen. Wo andere Medien an der Oberfläche berichten, gehen wir einen Schritt weiter. Gehen Sie mit.