Faktencheck

Nein, das Bargeld wird in der EU nicht ab Januar 2018 verboten

von Jacques Pezet

Bewertung
Frei erfunden
Über diese Bewertung
Lüge

Laut einem Artikel von der Website „Countdown News“, der hunderte Male auf Facebook geteilt wird, will die Europäische Union „ab 2018 das Bargeld komplett abschaffen“. Als Quelle dieser Information nennt der Text „interne Papiere (…), die offenbar bereits von Kommissionspräsident Juncker abgesegnet worden sind“.

„Countdown News“ hat den Artikel eigentlich nicht selbst geschrieben, sondern Teile eines schon im April 2015 verfassten Textes von der Website „MMnews.de“ kopiert. Im Impressum von Countdown News steht das Folgende: „Der Autor/Inhaber (der Seite) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.“

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Unser Ziel ist eine aufgeklärte Gesellschaft. Denn nur gut informierte Bürgerinnen und Bürger können auf demokratischem Weg Probleme lösen und Verbesserungen herbeiführen. Jetzt spenden!

Im Gegensatz zu beispielsweise den Schweden, die lieber mit Kreditkarte bezahlen, hängen die Deutschen immer noch an ihrem Bargeld. Sie müssen sich aber noch keine Sorgen machen, weil Bargeld nicht ab Januar 2018 verboten sein wird. Eigentlich werden sogar noch mehr Banknoten in Umlauf kommen. In einer Pressemitteilung der Europäischen Zentralbank (EZB) vom 4. April 2017, damals führte die EZB die neuen 50-Euro-Geldscheine mit dem Porträt der Europa ein, teilte sie auch mit, dass die „neue 100-€- und 200-€-Banknoten  Anfang 2019 eingeführt“ werden. Und jeder Kalender zeigt: „Anfang 2019“ kommt nach dem 1. Januar 2018… 

Was aber tatsächlich langsam verschwinden soll, sind die 500 Euro-Scheine. Wie die EZB schon im Mai 2016 erklärt hat, wird die Ausgabe des 500-Euro-Scheins „gegen Ende des Jahres 2018 mit der geplanten Einführung der 100-€- und 200-€-Banknoten der Europa-Serie eingestellt. Die anderen Stückelungen – von 5 € bis 200 € – werden beibehalten.“

Fazit: Das Bargeld in der EU wird nicht ab Januar 2018 verboten. Neue Euroscheine sollen sogar Anfang 2019 im Umlauf kommen.