Faktencheck

Nein, Annalena Baerbock ist nicht mit diesem Mercedes zum Wahlkampf in Bamberg gefahren

Auf Facebook heißt es, die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sei bei einem Wahlkampfauftritt in Bamberg mit einem Mercedes-Benz gewesen. Baerbock ist aber nicht mit der schwarzen Limousine, die auf den Fotos zu sehen ist, gefahren. Das Auto gehört zum Bundeskriminalamt.

von Sarah Thust

Annalena Baerbock in Bamberg
Das Bild des schwarzen Mercedes-Benz S-Klasse, das auf Facebook kursiert. Es soll den Pkw der Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock zeigen – das stimmt aber nicht (Quelle: Facebook / Collage, Screenshots und Unkenntlichmachung des Kennzeichens: CORRECTIV.Faktencheck)
Behauptung
Ein Foto zeige eine Limousine, mit der Annalena Baerbock bei einem Wahlkampfauftritt in Bamberg gewesen sei.
Bewertung
Teilweise falsch
Über diese Bewertung
Teilweise falsch. Der Mercedes S-Klasse auf dem Foto gehört dem Bundeskriminalamt und Baerbock ist darin nicht zur Wahlkampfveranstaltung gefahren.

Am 17. August ist Annalena Baerbock auf dem Maxplatz in Bamberg aufgetreten. Anschließend tauchte ein Foto auf Twitter auf, das einen schwarzen S-Klasse-Mercedes vor einem Wahlkampfstand der Grünen zeigt. Auf Twitter werden die Grünen daraufhin als „Heuchler“ bezeichnet, Baerbock sei „bis vor die Türe“ gefahren. Das Bild wurde später hundertfach auf Facebook weiterverbreitet. 

Um herauszufinden, ob das Foto echt ist, haben wir uns zunächst die Fotos des Wahlkampfautrittes aus Bamberg vom 17. August in der Bilddatenbank Picture Alliance angesehen. Dort fanden wir ein Bild desselben Autos mit demselben Kennzeichen – ebenfalls auf dem Maxplatz in Bamberg. Das Auto hat ein Blaulicht auf dem Dach. In der Bildbeschreibung heißt es: „Die Polizei ist vor Ort, um die Veranstaltung abzusichern.“ 

Bamberg
Wir fanden ein weiteres Bild des schwarzen Mercedes-Benz in der Bilddatenbank Picture Alliance (Archivfoto: Picture Alliance, Fotostand, K. Schmitt / Screenshot und Unkenntlichmachung des Kennzeichens: CORRECTIV.Faktencheck)

Baerbock war mit dem Tourbus der Grünen unterwegs und wurde vom BKA begleitet

Ein Sprecher der Grünen teilte uns am 14. September mit, dass Baerbock auf der Wahlkampfveranstaltung vom Bundeskriminalamt begleitet worden sei. Das abgebildete Fahrzeug sei dem Bundeskriminalamt (BKA) zuzuordnen. 


Die Berliner Polizei bestätigte uns auf Nachfrage, dass es sich bei dem Mercedes mit Berliner Kennzeichen um einen Dienstwagen einer Berliner Behörde handele. 

Der Sprecher schrieb: „Frau Baerbock begab sich in Bamberg zu Fuß vom Hotel zum Veranstaltungsort und anschließend vom Veranstaltungsort zum Tourbus – mit dem es dann zum nächsten Termin am Abend in Dachau ging.“

Redigatur: Matthias Bau, Tania Röttger





Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von widget.msgp.pl zu laden.

Inhalt laden