In eigener Sache

Wie wir Leserinnen und Leser in Recherchen einbinden

Das Center for Media, Data and Journalism stellt im neuesten Beitrag seiner Artikelserie „Journalism Breakthroughs” unser Prinzip der Bürgerrecherche vor. Wie funktioniert das Datensammeln mit der Hilfe von Bürgerinnen und Bürgern? Sechs Tipps, worauf Redaktionen achten sollten.

wem gehört hamburg?
Wie lässt sich eine Bürgerrecherche erfolgreich umsetzen?

Die erste Regel für den Erfolg einer solchen Datenerhebung ist es, mit einer einfachen und strukturierten Frage zu beginnen. Unser Chefredakteur Justus von Daniels erklärt im Beitrag von Jelena Prtoric, was noch wichtig ist, um eine Bürgerrecherche erfolgreich umzusetzen.

Hier können Sie den Artikel lesen (auf Englisch).

Recherchen für die Gesellschaft

Ob Steuerbetrug, sexueller Missbrauch oder illegale Parteienfinanzierung – erst wenn Missstände ans Licht kommen, können sie beseitigt werden. Das erreichen wir mit unseren Recherchen: Wir enthüllen bisher verborgene Skandale und thematisieren bislang nicht wahrgenommene Realitäten.

CORRECTIV ist das erste spendenfinanzierte Recherchezentrum in Deutschland. Als vielfach ausgezeichnetes Medium stehen wir für investigativen Journalismus. Leisten Sie einen Beitrag und unterstützen Sie unabhängigen Journalismus mit einer Spende!