CORRECTIV.videos-dokus

Videos & Dokus

Geschichten in Bildern

Wir stellen an dieser Stelle zentral eine Auswahl unsere Bewegtbildformate zusammen.

derinsider
Videos & Dokus

Der Insider

Erstmals äußert sich im Zuge der "CumEx-Files" einer der Hauptbeschuldigten ausführlich zu der Cum-Ex-Maschinerie. Er ist Kronzeuge im größten Steuerermittlungsverfahren, das diese Republik je geführt hat.

making-of
Videos & Dokus

Making Of #CumEx Files

Zwei Reporter geben sich als Milliardäre auf der Suche nach Anlagemöglichkeiten aus, um zu belegen: Der Steuerraubzug geht weiter. Im Making-Of zeigen wir, wie sie das Undercover-Treffen mit einem Investmentbanker planten, Journalisten aus zwölf Ländern zusammenbrachten und einen Insider vor die Kamera holten. Er führt tief ins Innere der Cum-Ex-Maschinerie.

kooperation
Videos & Dokus

Die Kooperation #CumExFiles

38 Reporter, 19 Newsrooms, 12 Länder. Gemeinsam durchwühlten sie 180.000 Seiten Dokumente. Hier erzählen Journalisten und Mitarbeiter, warum so eine länderübergreifende Recherche notwendig ist, wie sie in der Praxis funktioniert und was sie herausgefunden haben.

trailer
Videos & Dokus

Trailer #CumExFiles

Eine Gruppe von Superreichen hat mindestens 55 Milliarden Euro aus europäischen Steuerkassen entwendet. Die #CumEXFiles sind eine gemeinsame Recherche 19 europäischer Medien aus zwölf Ländern, koordiniert durch das gemeinnützige Recherchezentrum CORRECTIV. Alle Artikel und Hintergründe auf cumex-files.com.

der-krebsapotheker
Videos & Dokus

Der Krebsapotheker

Nett soll er gewesen sein. Ein ruhiger Mensch, aufmerksam und besorgt. Peter Stadtmann, der Krebsapotheker aus Bottrop, war im Umgang mit den Schwerstkranken freundlich und verbindlich. Doch gleichzeitig soll er Tausenden Krebspatienten gepanschte oder wirkungslose Krebsmedikamente gegeben haben. Manchmal enthielten die Infusionen gar keinen Wirkstoff, sondern nur Kochsalz.

doku-auf-eine-shisha-mit
Videos & Dokus

Auf eine Shisha mit…

Millionen junger Deutschtürken leiden unter Versäumnissen der vergangenen 50 Jahre Integrationspolitik. Diese Seite ist für Menschen, die mit uns dazu beitragen möchten, dass sich jeder in diesem Land Zuhause fühlt. Zusammenleben geht nur gemeinsam. Und dafür müssen alle Menschen in dieser Gesellschaft in den Dialog treten. Um diese Gespräche zu erleichtern, haben wir unsere Workshop-Serie „Auf eine Shisha mit...“ entwickelt.

die-unsichtbaren
Videos & Dokus

Die Unsichtbaren

Jeden Tag steht Oury in der Dortmunder Nordstadt. Er kommt aus Guinea, hat kaum eine Chance auf Asyl und darf nicht arbeiten. Gefangen im Niemandsland der deutschen Flüchtlingsbürokratie landet er im Drogengeschäft. Amadou verkauft keine Drogen – er hat sich legale Papiere besorgt und findet über Zeitarbeitsfirmen Jobs.