Ihre Spende
gegen Fake News

Falschmeldungen und Verschwörungsmythen spalten die Gesellschaft. Wir halten mit Fakten dagegen! Unterstützen Sie mit Ihrer Spende hunderte Faktenchecks und Recherchen – für Sie und Millionen Leserinnen und Leser. Danke!

FundraisingBox Logo

Ihre Spende für

Hunderte Faktenchecks,

die vor Manipulation schützen und Orientierung bieten.

Investigative Recherchen,

die Skandale enthüllen und Mächtige zittern lassen.

Tausende Presseanfragen,​

die Ihr Recht auf Transparenz durchsetzen.

Millionen
Bürgerinnen & Bürger,

die unsere Inhalte kostenfrei lesen.

Ihre Spende für

Hunderte Faktenchecks,​

die vor Manipulation schützen & Orientierung bieten.

Investigative Recherchen,

die Skandale enthüllen und Mächtige zittern lassen.

Tausende Presseanfragen,​

die Ihr Recht auf Transparenz durchsetzen.

Millionen Bürgerinnen & Bürger,

die unsere Inhalte kostenfrei lesen.

Sie helfen, Falschmeldungen
einzudämmen

Unfundierte Meinungen und gezielte Desinformation verunsichern in der Corona-Pandemie Millionen von Menschen. Unsere Redaktion kämpft tagtäglich gegen falsche Behauptungen, die Menschenleben gefährden.

Hinter Falschmeldungen stecken häufig verdeckte Interessen. Im vergangenen Wahljahr wurde das besonders deutlich. Damit Meinungsmache keinen Erfolg hat, halten wir auch in Zukunft mit Fakten dagegen und enttarnen verdeckte Einflussnahme.

Verschwörungserzählungen sind überall. Ob im Familienchat oder der Büropause, jeder kennt unbelegte Behauptungen im Alltag. Bei uns lernen Sie, wie Sie selbst die Fakten checken und mit passenden Argumenten antworten.

Sie helfen, Falschmeldungen einzudämmen

Unfundierte Meinungen und gezielte Desinformation verunsichern in der Corona-Pandemie Millionen von Menschen. Unsere Redaktion kämpft tagtäglich gegen falsche Behauptungen, die Menschenleben gefährden.

Hinter Falschmeldungen stecken häufig verdeckte Interessen. Im vergangenen Wahljahr wurde das besonders deutlich. Damit Meinungsmache keinen Erfolg hat, halten wir auch in Zukunft mit Fakten dagegen und enttarnen verdeckte Einflussnahme.

Verschwörungserzählungen sind überall. Ob im Familienchat oder der Büropause, jeder kennt unbelegte Behauptungen im Alltag. Bei uns lernen Sie, wie Sie selbst die Fakten checken und mit passenden Argumenten antworten.

Gemeinnützig

CORRECTIV ist eine gemeinnützige GmbH. Wir orientieren uns am Gemeinwohl. Unsere Inhalte sind für alle kostenfrei. Alle Spenden sind steuerlich absetzbar. Sie erhalten einmal jährlich eine Spendenbescheinigung für Ihre Steuererklärung, die Sie im Login-Bereich abrufen können.

Unabhängig

CORRECTIV ist werbefrei. Wir recherchieren frei von politischen und wirtschaftlichen Interessen. Unsere Arbeit richtet sich am Gemeinwohl aus. Alle Themen wählen wir selbst. Ein Kuratorium, der Aufsichtsrat und der Ethikrat beraten uns und kontrollieren unsere Arbeit.

Transparent

Wir gehen verantwortungsbewusst mit Ihren Spenden um. Transparenz steht für uns an oberster Stelle. In regelmäßigen Berichten können Sie genau nachvollziehen, was Ihr Geld bewirkt.

Ausgezeichnet

Für seine journalistische Arbeit wurde CORRECTIV mit über 40 Preisen ausgezeichnet. Unter anderem mit dem Grimme Online Award, dem Nannen Preis, dem Helmut Schmidt Journalistenpreis und dem Deutschen Reporterpreis.

Häufig gestellte Fragen

Ihre Spenden fließen direkt in die Arbeit unserer Journalistinnen und Journalisten, in ihre aufwändigen Recherchen und die Publikation für die Öffentlichkeit. Sie ermöglichen, dass unsere Reporter und Reporterinnen tiefgründig recherchieren, sich gegen Falschmeldungen stark machen und ihr Wissen weiter vermitteln können.

Wie wir Ihre Spende einsetzen und was sie bewirkt, können Sie als Unterstützerin oder Unterstützer in unseren regelmäßigen Transparenzberichten nachvollziehen.

Sie bezahlen bei uns keinen Verlag, keinen riesigen Verwaltungsapparat und keine Investoren, die Renditen erwarten. Sie unterstützen investigativen Journalismus.

Wir freuen uns über jede Spende und garantieren, dass diese ausschließlich zur Erfüllung unserer Ziele verwendet wird. Sollten Sie Ihre Spende einem ganz bestimmten Projekt zukommen lassen, werden wir uns bemühen, sie auch genau so zu verwenden. Leider können wir die Zweckbindung Ihrer Spende jedoch nicht gewährleisten. Dies würde für uns einen hohen Verwaltungsaufwand bedeuten. Die Personalkosten für eine solche Verwaltung investieren wir lieber in unseren Journalismus. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Selbstverständlich können Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Zahlungsart und die Höhe Ihrer finanziellen Unterstützung ändern. Nutzen Sie dazu gern das Formular im Community-Login oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Sie können Ihre regelmäßige Unterstützung jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden. Senden Sie uns dafür eine E-Mail, um Ihre Lastschrift zu widerrufen. Sie können auch bei Paypal Ihre Zahlungen an CORRECTIV stornieren.

Sie erhalten von uns unaufgefordert im Laufe des März eine Zuwendungsbestätigung für Ihre im Vorjahr getätigten Spenden. Wünschen Sie bereits vorher einen Beleg für Ihre Beiträge, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.

Warum ist gemeinnütziger Journalismus wichtig? Wie stellt ihr eure Unabhängigkeit sicher? Wie finanziert sich CORRECTIV? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unseren FAQ.
Zu den FAQ 

Non-Profit Journalismus

Gemeinnützig

CORRECTIV ist eine gemeinnützige GmbH. Wir orientieren uns am Gemeinwohl. Unsere Inhalte sind für alle kostenfrei. Alle Spenden sind steuerlich absetzbar. Sie erhalten einmal jährlich eine Spendenbescheinigung für Ihre Steuererklärung, die Sie im Login-Bereich abrufen können.

Unabhängig

CORRECTIV ist werbefrei. Wir recherchieren frei von politischen und wirtschaftlichen Interessen. Unsere Arbeit richtet sich am Gemeinwohl aus. Alle Themen wählen wir selbst. Ein Kuratorium, der Aufsichtsrat und der Ethikrat beraten uns und kontrollieren unsere Arbeit.

Transparent

Wir gehen verantwortungsbewusst mit Ihren Spenden um. Transparenz steht für uns an oberster Stelle. In regelmäßigen Berichten können Sie genau nachvollziehen, was Ihr Geld bewirkt.

Ausgezeichnet

Für seine journalistische Arbeit wurde CORRECTIV mit über 40 Preisen ausgezeichnet. Unter anderem mit dem Grimme Online Award, dem Nannen Preis, dem Helmut Schmidt Journalistenpreis und dem Deutschen Reporterpreis.

Häufig gestellte Fragen

Ihre Spenden fließen direkt in die Arbeit unserer Journalistinnen und Journalisten, in ihre aufwändigen Recherchen und die Publikation für die Öffentlichkeit. Sie ermöglichen, dass unsere Reporter und Reporterinnen tiefgründig recherchieren, sich gegen Falschmeldungen stark machen und ihr Wissen weiter vermitteln können.

Wie wir Ihre Spende einsetzen und was sie bewirkt, können Sie als Unterstützerin oder Unterstützer in unseren regelmäßigen Transparenzberichten nachvollziehen.

Sie bezahlen bei uns keinen Verlag, keinen riesigen Verwaltungsapparat und keine Investoren, die Renditen erwarten. Sie unterstützen investigativen Journalismus.

Wir freuen uns über jede Spende und garantieren, dass diese ausschließlich zur Erfüllung unserer Ziele verwendet wird. Sollten Sie Ihre Spende einem ganz bestimmten Projekt zukommen lassen, werden wir uns bemühen, sie auch genau so zu verwenden. Leider können wir die Zweckbindung Ihrer Spende jedoch nicht gewährleisten. Dies würde für uns einen hohen Verwaltungsaufwand bedeuten. Die Personalkosten für eine solche Verwaltung investieren wir lieber in unseren Journalismus. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Selbstverständlich können Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Zahlungsart und die Höhe Ihrer finanziellen Unterstützung ändern. Nutzen Sie dazu gern das Formular im Community-Login oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Sie können Ihre regelmäßige Unterstützung jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden. Senden Sie uns dafür eine E-Mail, um Ihre Lastschrift zu widerrufen. Sie können auch bei Paypal Ihre Zahlungen an CORRECTIV stornieren.

Sie erhalten von uns unaufgefordert im Laufe des März eine Zuwendungsbestätigung für Ihre im Vorjahr getätigten Spenden. Wünschen Sie bereits vorher einen Beleg für Ihre Beiträge, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.

Warum ist gemeinnütziger Journalismus wichtig? Wie stellt ihr eure Unabhängigkeit sicher? Wie finanziert sich CORRECTIV? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unseren FAQ.
Zu den FAQ 

Eine Spende verschenken

Ihnen fehlt noch die passende Geschenkidee? Mit einer Geschenkspende ermöglichen Sie investigative und unabhängige Recherchen. Stärken Sie im Namen der Beschenkten unsere Demokratie.

Als Unternehmen spenden

Sie möchten sich mit Ihrem Unternehmen für eine demokratische Gesellschaft einsetzen? Ihre Spende als Unternehmen wirkt. Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.

Spendenkonto

CORRECTIV – Recherchen für
die Gesellschaft gGmbH
DE57 3702 0500 0001 3702 01
Bank für Sozialwirtschaft

Für alle Fragen oder Anmerkungen zu Ihrer Spende ist Luise Lange-Letellier Ihre Ansprechpartnerin. Luise und ihr Team kümmern sich bei CORRECTIV um Ihre Anliegen.

Kontakt:
Tel: +49 (0) 30 – 555 780 20
Mail: unterstuetzen(at)correctiv.org