CORRECTIV · 20.11.2021
#Rechtsextremismus
Hauspost

Stellen Sie sich vor, Sie erhalten einen Brief. In dem steht, Sie würden von Neonazis als ihr Feind betrachtet. Die Rechtsextremen wüssten Ihre Telefonnummer und wo Sie wohnen. In Deutschland ist das keine Seltenheit. Tausende Menschen stehen auf sogenannten Feindeslisten. Wer sind diese Menschen? follow me.reports hat unser Projekt „Menschen – Im Fadenkreuz des rechten Terrors“ begleitet.

Wenn du auf einer rechten Feindesliste stehst
Wenn du auf einer rechten Feindesliste stehst
youtube.com/followmereports
CORRECTIV · 29.07.2021
#Rechtsextremismus
Hauspost

Über Monate haben wir zur Geschichte rechten Terrors recherchiert, haben Opfer getroffen und Menschen porträtiert, die auf Feindeslisten stehen. Nun ist das Buch zum Projekt „Menschen – Im Fadenkreuz des rechten Terrors“ verfügbar. Alle Texte und Bilder sind auch frei auf unserer Projektseite verfügbar.

Buch: Menschen – Im Fadenkreuz des rechten Terrors (CORRECTIV-Shop)
Buch: Menschen – Im Fadenkreuz des rechten Terrors (CORRECTIV-Shop)
shop.correctiv.org