CORRECTIV · 12.05.2022
#Preis
Hauspost

Wir sind für den Deutsch-Französischen Journalistenpreis nominiert! Unsere Recherche „CumEx-Files 2.0″ über den größten Steuerraub der Geschichte wurde von der Jury in der Kategorie Investigation ausgewählt. Wir freuen uns riesig über diese Anerkennung unserer investigativen Arbeit.

CumEx-Files
CumEx-Files
correctiv.org
CORRECTIV · 06.05.2022
#Comic
Hauspost

Der Max und Moritz-Preis ist die wichtigste Auszeichnung für grafische Literatur und Comic-Kunst im deutschsprachigen Raum. Nominiert ist dieses Jahr auch unsere Graphic Novel „Erdoğan” von Can Dündar und Mohamed Anwar, mit der die beiden einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung über die politische Türkei leisten. Die Preisverleihung findet im Rahmen des 20. Internationalen Comic-Salons Erlangen vom 16. bis 19. Juni 2022 statt.

Erdoğan-Comic nominiert
Erdoğan-Comic nominiert
shop.correctiv.org
CORRECTIV · 03.05.2022
#Preis
Hauspost

Wir sind gleich zweimal für den renommierten Grimme-Online-Award nominiert und freuen uns riesig! Zum einen mit dem Projekt CORRECTIV.Lokal, ein immer weiter wachsendes Netzwerk von Kolleginnen und Kollegen aus dem Lokaljournalismus. Zum anderen mit unserer Recherche „Das unsichtbare Kind“ über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche. Es gibt auch einen Publikumspreis, bei dem ihr für euren Favoriten abstimmen könnt.

Grimme-Online-Award: Wir sind zweimal nominiert!
Grimme-Online-Award: Wir sind zweimal nominiert!
correctiv.org
CORRECTIV · 30.04.2022
#Klima
Hauspost

Das Netzwerk Klimajournalismus hat diese Woche eine Klima-Charta veröffentlicht, die Annika, Gesa und Katarina aus unserer Klimaredaktion als Erstunterzeichnerinnen unterschrieben haben. Die Charta widmet sich dem Grundverständnis im Klimajournalismus. Unter anderem sollten längst belegte Klimafakten in der Berichterstattung einen hohen Stellenwert bekommen.

Charta für Klimajournalismus
Charta für Klimajournalismus
klimajournalismus.de
CORRECTIV · 11.04.2022
#Reporterfabrik
Hauspost

Der Krieg in der Ukraine ist erschreckend nahe. Besonders, weil Menschen in Sozialen Netzwerken mit Videos von Raketen und Panzern geflutet werden. Aber welche Bilder stimmen und was ist Fake? Mit Lernvideos für Lehrkräfte und Schülerinnen bringt unsere Lernplattform Reporterfabrik Licht ins Dunkel der Kriegsberichte.

Putins Krieg im Unterricht
Putins Krieg im Unterricht
reporter4you.de
CORRECTIV · 12.04.2022
#CrowdNewsroom
Hauspost

Mehr als 1.000 Journalistinnen und Journalisten aus aller Welt haben sich in der ersten Aprilwoche in der italienischen Stadt Perugia getroffen. Im Fokus: Tools, die innovative Recherchen ermöglichen – so wie der CORRECTIV CrowdNewsroom, der Geschichten mit Hilfe einer großen Zahl von Bürgerinnen und Bürgern aufdeckt. In Perugia riefen wir die Teilnehmenden des »International Journalism Festival« auf, selbst am ersten fremdsprachigen CrowdNewsroom (auf Englisch und Italienisch) teilzunehmen.

Wohnraumdiebe in Perugia?
Wohnraumdiebe in Perugia?
crowdnewsroom.org
CORRECTIV · 09.04.2022
#Ukrainekrieg
Hauspost

In euren Mails lesen wir, dass unsere Faktenchecks und Recherchen für einige von euch Halt in unsicheren Zeiten bieten. Für andere bedeuten sie Hoffnung, dass die Missstände im Krieg und russisch-deutsche Vernetzungen an die Öffentlichkeit gelangen. Was interessiert euch besonders? Um Fragen und Recherche-Wünsche rund um den Ukraine-Konflikt zu sammeln, haben wir eine Website erstellt: Schreibt uns, was euch bewegt!

Eure Fragen zum Ukraine-Krieg
Eure Fragen zum Ukraine-Krieg
correctiv.org
CORRECTIV · 25.03.2022
#Lokaljournalismus
Hauspost

Wir haben uns mit anderen Journalismus-Organisationen zusammengetan, um Lokalredaktionen in Deutschland und ganz Europa zu stärken, die Inhalte in Zusammenarbeit mit ihren Communities entwickeln möchten. Daraus entstanden ist das Softwareprojekt beabee. Launch des Projekts ist nächste Woche Dienstag, Anmeldungen für das Online-Event sind noch möglich.

CORRECTIV entwickelt Tech-Lösung für lokalen Community-Journalismus
CORRECTIV entwickelt Tech-Lösung für lokalen Community-Journalismus
correctiv.org
CORRECTIV · 23.03.2022
#Klima
Hauspost

Den Klimawandel vor Ort sichtbar machen: Unsere Klimaredaktion setzt einen neuen, permanenten Schwerpunkt auf lokalen Klimajournalismus. Wir planen Online-Workshops, Veranstaltungen vor Ort und datengetriebene Recherchen mit hunderten Lokaljournalistinnen und -journalisten im deutschsprachigen Raum. Schaut mal auf unsere neue Klimaseite!

CORRECTIV.Klima setzt Schwerpunkt auf lokalen Klimajournalismus
CORRECTIV.Klima setzt Schwerpunkt auf lokalen Klimajournalismus
correctiv.org
CORRECTIV · 05.03.2022
#Ukraine
Hauspost

Der Ukraine-Krieg ist vor allem für Jugendliche extrem schwer zu verstehen ist: Die Hintergründe liegen zum Teil weit in der Vergangenheit, viele Begriffe sind unverständlich, falsche Informationen kursieren. Auf Instagram erklärt unsere Jugendredaktion Salon5 extra für Jugendliche, was gerade wichtig ist zu wissen.

Ukraine erklärt für junge Menschen
Ukraine erklärt für junge Menschen
instagram.com
CORRECTIV · 01.03.2022
#Putin
Hauspost

Der Film des Oppositionellen Alexei Nawalny „Ein Schloss für Putin“ sorgte bei seiner Veröffentlichung vor etwa einem Jahr in Russland für Aufregung und Demonstrationen. Wir hatten den Film untertitelt. Die Recherchen zeigen, wie ein Staatschef ein Land zu seiner Beute machte.

Nawalny-Film: Ein Schloss für Putin
Nawalny-Film: Ein Schloss für Putin
youtube.com
CORRECTIV · 19.02.2022
#Wirtschaft
Hauspost

Wir haben eine weitere Erfolgsmeldung zu verkünden: Unser Wirtschafts-Newsletter wächst robust und hat jetzt die 10.000er-Marke gesprengt. Jede Woche stellt unsere Reporterin Gabriela Keller die spannendsten Recherchen zum Thema Geld und Gier zusammen. Hier reinlesen und abonnieren!

Wirtschafts-Newsletter erreicht über 10.000 Leserinnen und Leser
Wirtschafts-Newsletter erreicht über 10.000 Leserinnen und Leser
correctiv.org