CORRECTIV · 27.11.2021
#Salon5
Hauspost

Unsere Jugendredaktion Salon5 hat zum zweiten Mal den „Salon5 Jugendbuchpreis” vergeben! Ausgezeichnet wurden am Ende nicht nur klassische Jugendbücher, sondern die Bücher, die junge Menschen interessieren und bewegen.

Salon5 vergibt Jugendbuchpreis
Salon5 vergibt Jugendbuchpreis
correctiv.org
CORRECTIV · 22.11.2021
#Reporterfabrik
Hauspost

Texte sollen anschaulich sein, dafür brauchen sie Details. Aber wie viele? Und welche? Wie anschauliche Details ein abstraktes Thema zum Leben erwecken, einen Menschen unvergesslich machen und genau das richtige Maß an Gefühlen wecken, erklärt Sonja Zekri, Leiterin des Kulturressorts der Süddeutschen Zeitung in diesem Workshop der Reporterfabrik.

Workshop: Wie viele Details ein Text braucht
Workshop: Wie viele Details ein Text braucht
reporterfabrik.de
CORRECTIV · 20.11.2021
#Rechtsextremismus
Hauspost

Stellen Sie sich vor, Sie erhalten einen Brief. In dem steht, Sie würden von Neonazis als ihr Feind betrachtet. Die Rechtsextremen wüssten Ihre Telefonnummer und wo Sie wohnen. In Deutschland ist das keine Seltenheit. Tausende Menschen stehen auf sogenannten Feindeslisten. Wer sind diese Menschen? follow me.reports hat unser Projekt „Menschen – Im Fadenkreuz des rechten Terrors“ begleitet.

Wenn du auf einer rechten Feindesliste stehst
Wenn du auf einer rechten Feindesliste stehst
youtube.com/followmereports
CORRECTIV · 09.11.2021
#Doku
Hauspost

Fast ein Jahr lang wurden unsere Recherchen zum AfD Spendenskandal und den CumEx Files 2.0 filmisch begleitet. Die Doku „Auf der Spur des Geldes“ zeigt, was investigative Recherchen bei uns ausmachen – Bürgernähe, innovative Methoden und die Arbeit im Team.

Neue Doku: Einblicke in unsere Investigativ-Redaktion
Neue Doku: Einblicke in unsere Investigativ-Redaktion
correctiv.org
CORRECTIV · 05.11.2021
#Preis
Hauspost

Unsere Recherche „Kein Filter für Rechts” von Celsa Diaz, Alice Echtermann, Till Eckert, Clemens Kommerell und Arne Steinberg wurde für den Deutschen Reporter:innenpreis 2021 in der Kategorie „Datenjournalismus” nominiert. Wir freuen uns bereits jetzt über die Anerkennung.

CORRECTIV für Deutschen Reporter:innenpreis nominiert
CORRECTIV für Deutschen Reporter:innenpreis nominiert
reporter-forum.de
CORRECTIV · 04.10.2021
#CumEx
Hauspost

Seit wir 2018 die CumEx-Files veröffentlicht haben, lässt uns der milliardenschwere Steuerbetrug nicht los. Wir recherchieren weiter und wollen wissen: Was bewegt Sie, wenn Sie an CumEx denken? Welche Aspekte des Steuerskandals finden Sie besonders spannend? Wo haben Sie noch Fragen? Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Ideen mit uns teilen.

CumExFiles – Ihre Fragen
CumExFiles – Ihre Fragen
surveymonkey.de/r/cumex_spotlight
CORRECTIV · 10.09.2021
#Faktencheck
Hauspost

Ein effizientes Warnsystem für Desinformation auf Whatsapp: Über den neuen Chatbot von CORRECTIV.Faktencheck können Menschen nicht nur unkompliziert Hinweise einreichen, sondern erhalten auch automatisch bereits vorhandene Faktenchecks.

CORRECTIV.Faktencheck startet Faktencheck-Chatbot
CORRECTIV.Faktencheck startet Faktencheck-Chatbot
correctiv.org
CORRECTIV · 20.08.2021
#Interview
Hauspost

Im Faktenfinder Podcast der Tagesschau sprechen unsere Faktencheckerin Uschi Jonas und der Politikwissenschaftler Josef Holnburger mit Anja Reschke über die Flut an Falschmeldungen zur Hochwasser-Katastrophe und die besonderen Schwierigkeiten bei der Recherche.

Flut von Desinformation zum Hochwasser: Uschi Jonas im Tagesschau-Podcast
Flut von Desinformation zum Hochwasser: Uschi Jonas im Tagesschau-Podcast
tagesschau.de/faktenfinder
CORRECTIV · 18.08.2021
#Hintergrund
Hauspost

Serie zur Wahl. Kurz, kompakt, verständlich: CORRECTIV hat eine Übersicht zur Bundestagswahl 2021 gestartet. In Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter wollen wir aufklären, welche Themen wichtig sind.

Wahl 2021: Welche Themen für die Bundestagswahl wichtig sind
Wahl 2021: Welche Themen für die Bundestagswahl wichtig sind
correctiv.org
CORRECTIV · 29.07.2021
#Rechtsextremismus
Hauspost

Über Monate haben wir zur Geschichte rechten Terrors recherchiert, haben Opfer getroffen und Menschen porträtiert, die auf Feindeslisten stehen. Nun ist das Buch zum Projekt „Menschen – Im Fadenkreuz des rechten Terrors“ verfügbar. Alle Texte und Bilder sind auch frei auf unserer Projektseite verfügbar.

Buch: Menschen – Im Fadenkreuz des rechten Terrors (CORRECTIV-Shop)
Buch: Menschen – Im Fadenkreuz des rechten Terrors (CORRECTIV-Shop)
shop.correctiv.org