CORRECTIV · 19.11.2022
#Katar
Fundstücke

Schon jetzt ist klar, dass beim Bau der Stadien Tausende Gastarbeiter in Katar ihr Leben lassen mussten. Die anderen schuften bei 50 Grad in der Hitze, hungern und haben katastrophale Unterkünfte. Das Investigativ-Journal Sport Inside hat zu den Zuständen rund um die WM recherchiert und nimmt die Hörerinnen und Hörer mit an den Ort des Geschehens.

Kein Wintermärchen
Kein Wintermärchen
ardaudiothek.de
CORRECTIV · 13.11.2022
#CrowdNewsroom
Fundstücke

Zu schnelle Autos, zu viel Verkehr und fehlende Sicht: Das sind die größten Gefahren, mit denen Kinder in der Schweiz auf ihrem Weg zur Schule konfrontiert sind. 585 Gefahrenstellen im ganzen Land wurden im CORRECTIV CrowdNewsroom „Achtung Schulweg!“ gemeldet, der gemeinsam mit dem Beobachter veröffentlicht wurde. Eine interaktive Karte zeigt, wo die gefährlichsten Hotspots sind.

Gefährliche Schulwege in der Schweiz
Gefährliche Schulwege in der Schweiz
beobachter.ch
CORRECTIV · 08.11.2022
#Klima
Fundstücke

Wie weit darf man gehen, um die Welt zu retten? Mit „Burn Wild“ legt die BBC eine packende Podcast-Serie vor, die die Radikalisierung der Earth Liberation Front verfolgt. Zwei der Mitglieder sind auf der Flucht, werden wegen angeblichen Terrorismus gesucht. Haben sie sich verrannt oder wurden sie zu Unrecht vorverurteilt? Eine hochaktuelle politische Krimiserie zu brennenden Fragen unserer Zeit.

Burn Wild: Wie weit darf man fürs Klima gehen?
Burn Wild: Wie weit darf man fürs Klima gehen?
bbc.co.uk
CORRECTIV · 28.10.2022
#Energieversorgung
Fundstücke

Strom kommt nicht nur aus Windrädern oder Atomkraftwerken. Viele kennen das Experiment, mit einer Zitrone eine Glühbirne zum Leuchten zu bringen. Die Süddeutsche Zeitung hat andere, originelle Wege zusammengetragen, mit denen sich umweltfreundlich Strom erzeugen lässt. Von Brot bis Schweiß.

Es werde Licht
Es werde Licht
süddeutsche.de
CORRECTIV · 24.10.2022
#Klimawandel
Fundstücke

Die Klimakrise ist nicht mehr nur in den Diskussionen, sie ist auch in den Gefühlen vieler Menschen angekommen. Ein schlechtes Gewissen beim Avocado-Kauf oder Angst um die Zukunft der eigenen Kinder. Der Kummer kann groß sein. Das Magazin 2050 zeigt, wie mit den Emotionen umgegangen werden kann.

Klima-Ängste und wie damit umgehen
Klima-Ängste und wie damit umgehen
2050.de
CORRECTIV · 22.10.2022
#Klima
Fundstücke

Die Temperaturen steigen, deshalb muss der CO₂-Ausstoß dramatisch sinken. Nicht nur in der Industrie, sondern auch bei uns Bürgerinnen und Bürgern. Die Berliner Morgenpost hat einen interaktiven Rechner veröffentlicht, in dem sich das persönliche Klima-Budget durchspielen lässt. Soviel vorweg: Es wird nicht einfach.22

Wie viel CO₂ darf's bei mir noch sein?
Wie viel CO₂ darf's bei mir noch sein?
morgenpost.de
CORRECTIV · 18.10.2022
#Energieversorgung
Fundstücke

Wie setzen sich die Gas-, Strom- und Benzinpreise zusammen? Wird das Gas für den ganzen Winter reichen? Was ist eigentlich der Stand bei Wasserstoff? Viele Menschen verspüren derzeit Unsicherheiten beim Thema Energieversorgung und haben viele Fragen. Die Redaktion von Perspective Daily hat Antworten auf die drängendsten zusammengestellt.

Die wichtigsten Antworten zur Energiekrise
Die wichtigsten Antworten zur Energiekrise
perspective-daily.de
CORRECTIV · 14.10.2022
#China
Fundstücke

Von Zensur in China haben viele schon mal gehört. Aber wie weit geht sie? The Pudding hat sich über 100 Episoden von „The Big Bang Theory“ angeschaut und das Original mit der chinesischen Version gegenübergestellt. Ein interaktiver Vergleich zwischen ausgeschnittenen Lachern und komischen Handlungssprüngen.

Der große Zensur-Knall
Der große Zensur-Knall
pudding.cool
CORRECTIV · 10.10.2022
#Alltagshelfer
Fundstücke

12 Millionen Tonnen Lebensmittel werden jährlich in Deutschland weggeworfen, obwohl sie noch essbar wären. Besonders private Haushalte tragen zu dieser hohen Zahl bei. Dabei gibt es viele vermeintliche Küchenabfälle – darunter Möhrengrün, Kartoffelschale oder Brokkolistrunk – die noch verwertet werden können:  Geo hat acht Ideen zusammengestellt.

Vermeintlichen Küchenabfall richtig verwerten
Vermeintlichen Küchenabfall richtig verwerten
geo.de
CORRECTIV · 02.10.2022
#Verschwörungstheorien
Fundstücke

Es kursieren zahllose Verschwörungstheorien im Netz oder unserem direkten Umfeld, die manchmal gar nicht so einfach als solche zu erkennen sind. Dabei hilft von nun an der „VerschwörungsChecker“. Erzählungen werden dort anhand eines Fragebogens auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft – so lernt man auch direkt, die richtigen Fragen zu stellen.

 Verschwörungstheorien entlarven
Verschwörungstheorien entlarven
verschwoerungschecker.org
CORRECTIV · 30.09.2022
#Fotografie
Fundstücke

Schwarz-weiße Fotos haben viele noch im Familien-Fotoalbum, aber wie würden die Urgroßeltern und andere schwarz-weiße Erinnerungsfotos in Farbe aussehen? Das Tool „Palette“ zaubert dank Künstlicher Intelligenz Farbe in Bilder.

Aus schwarz macht bunt
Aus schwarz macht bunt
palette.fm
CORRECTIV · 28.09.2022
#Weltall
Fundstücke

So richtig wissen tut man es irgendwie nicht: Wie viele Menschen befinden sich derzeit eigentlich auf der ISS und im restlichen Weltraum? Der Tracker „Who Is In Space“ erfasst die aktuellen Missionen und zeigt, wer sich in der Schwerelosigkeit aufhält. Spannend: Der Tracker zeigt auch die Dauer des Weltraumaufenthalts. Den derzeit zweitlängsten Aufenthalt verzeichnet eine Astronautin aus Italien.

Wer ist gerade eigentlich im All?
Wer ist gerade eigentlich im All?
whoisinspace.com