CORRECTIV · 12.05.2022
#Preis
Hauspost

Wir sind für den Deutsch-Französischen Journalistenpreis nominiert! Unsere Recherche „CumEx-Files 2.0″ über den größten Steuerraub der Geschichte wurde von der Jury in der Kategorie Investigation ausgewählt. Wir freuen uns riesig über diese Anerkennung unserer investigativen Arbeit.

CumEx-Files
CumEx-Files
correctiv.org
CORRECTIV · 03.05.2022
#Preis
Hauspost

Wir sind gleich zweimal für den renommierten Grimme-Online-Award nominiert und freuen uns riesig! Zum einen mit dem Projekt CORRECTIV.Lokal, ein immer weiter wachsendes Netzwerk von Kolleginnen und Kollegen aus dem Lokaljournalismus. Zum anderen mit unserer Recherche „Das unsichtbare Kind“ über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche. Es gibt auch einen Publikumspreis, bei dem ihr für euren Favoriten abstimmen könnt.

Grimme-Online-Award: Wir sind zweimal nominiert!
Grimme-Online-Award: Wir sind zweimal nominiert!
correctiv.org
CORRECTIV · 17.12.2021
#Preis
Hauspost

Das Fachmagazin Medium Magazin hat die CORRECTIV-Chefredaktion bei der Wahl der „Journalistinnen und Journalisten des Jahres“ in der Kategorie „Chefredaktion national“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Olaya Argüeso Pérez und Justus von Daniels leiten seit November 2019 unsere Redaktion. Besonders gelobt wurden das lokale und internationale Denken von Geschichten sowie kluge Schwerpunkte.

Olaya Argüeso Pérez und Justus von Daniels sind die Chefredaktion des Jahres
Olaya Argüeso Pérez und Justus von Daniels sind die Chefredaktion des Jahres
correctiv.org
CORRECTIV · 08.12.2021
#Preis
Hauspost

Wir freuen uns riesig! Ein CORRECTIV-Team zählt zu den Preisträgern des diesjährigen „Deutschen Reporter:innenpreis“. Celsa Diaz, Alice Echtermann, Till Eckert, Clemens Kommerell und Arne Steinberg wurden in der Kategorie „Datenjournalismus“ für ihre Recherche „Kein Filter für Rechts“ zu rechten Netzwerken auf Instagram ausgezeichnet.

CORRECTIV-Team gewinnt den „Deutschen Reporter:innenpreis 2021“
CORRECTIV-Team gewinnt den „Deutschen Reporter:innenpreis 2021“
correctiv.org
CORRECTIV · 05.11.2021
#Preis
Hauspost

Unsere Recherche „Kein Filter für Rechts” von Celsa Diaz, Alice Echtermann, Till Eckert, Clemens Kommerell und Arne Steinberg wurde für den Deutschen Reporter:innenpreis 2021 in der Kategorie „Datenjournalismus” nominiert. Wir freuen uns bereits jetzt über die Anerkennung.

CORRECTIV für Deutschen Reporter:innenpreis nominiert
CORRECTIV für Deutschen Reporter:innenpreis nominiert
reporter-forum.de