Fakten für die Demokratie.

Ihre Unterstützung ermöglicht unsere Arbeit.

CORRECTIV.Faktencheck

Gezielte Desinformation wird genutzt, um unsere Gesellschaft zu spalten, Hass zu verbreiten oder Geschäfte zu betreiben. Einseitige oder falsche Informationen kreieren verzerrte Weltbilder. Unsere Faktenchecks wirken dem entgegen und decken Falschinformationen, Gerüchte und Halbwahrheiten auf. Häufig gestellte Fragen zu unserer Arbeit beantworten wir hier.

Faktenchecks & Hinweise per WhatsApp

Die neuesten Faktenchecks direkt täglich aufs Handy? Einfach unseren WhatsApp-Kanal abonnieren. Unsicher, ob eine Behauptung stimmt? Dann schicken Sie uns einen Hinweis per WhatsApp an die Nummer +49-151-17535184.

Aktuelle Artikel

Kind liest unter der Bettdecke mit einer Taschenlampe.
Faktencheck

Gerüchtekiller #4: Schadet Lesen bei schlechtem Licht den Augen?

Angeblich schadet Lesen bei schlechtem Licht den Augen. Ganz falsch ist das nicht. Aber gefährdet ist man nur in einem bestimmten Alter.18.07.24

Dieses Foto zeigt kein Einschussloch an Ex-US-Präsident Donald Trump Sakko.
Politik

Attentat in Pennsylvania: Nein, dieser Bildausschnitt zeigt kein Einschussloch an Donald Trumps Sakko

Angeblich belege ein Foto des Trump-Attentats, dass eine Kugel das Sakko des Ex-US-Präsidenten auf Brusthöhe durchschlug. Das stimmt nicht.17.07.24

Gesellschaft

Nein, die WHO-Mitgliedsländer verhaften keine Bürger, die gegen eine Vogelgrippe-Impfung sind

Angeblich sollen sich die Mitgliedsländer der WHO geeinigt haben, Kritiker der Vogelgrippe-Impfung zu verhaften. Das ist frei erfunden.17.07.24

Originalfoto der Situation als Trump von der Bühne geführt wird von mehreren Beamten des Secret Service
Politik

Trump-Attentat: Foto von lächelnden Secret-Service-Mitarbeitenden ist manipuliert

Ein Foto zeigt angeblich, wie Beamte lächeln, als sie Trump nach dem Attentat auf ihn von der Bühne führten. Doch das Foto ist manipuliert.16.07.24

Klimawandel: Karte der Nasa zur globalen Erwärmung
Klima

Klimawandel: Warum sich mehrere Regionen schneller als der Rest der Welt erwärmen

Online verbreitet sich ein Video mit Schlagzeilen von Medien, die angeblich einen „Klimaschwindel“ belegen. Das stimmt nicht.16.07.24

Wirtschaft und Umwelt

Nein, es wurde kein 600 Euro teurer Führerschein für Fahrräder ab 2025 beschlossen

Online heißt es, ab 2025 brauche man einen Führerschein für Fahrräder und E-Scooter, der 600 Euro kosten würde. Das ist erfunden.16.07.24

kiew-ohmadyt-krankenhaus-explosion-folgen
Russland/Ukraine

Explosion am Kinderkrankenhaus in Kiew: Analysen belegen Angriff mit russischer Kh-101-Rakete

Russland behauptet, für die Explosion am Krankenhaus in Kiew sei die Ukraine verantwortlich. Analysen belegen: Es war eine russische Kh-101-Rakete.16.07.24

titelcolage-hydenko-falscher-ausweis
Politik

Alte Falschbehauptung um US-Comedian aufgewärmt: „Semen Hydenko“ ist nicht der Trump-Attentäter

Online heißt es, ein Ukrainer namens „Semen Hydenko“ habe das Attentat auf Trump verübt. Das ist erfunden.15.07.24

EM 2024 Fans am Brandenburger Tor
Gesellschaft

EM 2024: Doch, Deutschland-Flaggen sind auf der Fanmeile in Berlin erlaubt

Anders als online behauptet, sind Deutschlandflaggen auf der Fanmeile in Berlin zur EM 2024 erlaubt – mit einer Einschränkung.12.07.24

Collage von einem Facebook-Beitrag mit der Behauptung
Klima

Foto von Bädern auf Malta widerlegt nicht den Anstieg des Meeresspiegels

Ein Foto von angeblich römischen Bädern soll belegen, dass vor Malta der Meeresspiegel gleich geblieben sei. Doch das stimmt nicht.12.07.24

Symbolbild Hafen in Kyrenia, Nordzypern
Russland/Ukraine

Nein, Olena Selenska oder Wolodymyr Selenskyj haben kein Fünf-Sterne-Hotel auf Zypern gekauft

Berichte darüber, dass der ukrainische Präsident oder seine Frau ein Fünf-Sterne-Hotel auf Zypern gekauft hätten, halten einer Überprüfung nicht stand.11.07.24

Europakarte mit einer roten Linie, die von Moskau nach London, nach Helsinki, nach Frankfurt und wieder zurück nach Moskau führt. In den genannten Städten stehen Servertürme – es ist die Infrastruktur der russischen Kampagne Doppelgänger
Russische Desinformation

Russische Propaganda: Bundesregierung ignoriert Hinweise auf Spuren in Deutschland

Seit zwei Jahren scheint die russische Desinformations-Kampagne Doppelgänger niemand zu stoppen, auch nicht die Bundesregierung. Warum ist das so?

Europakarte mit einer roten Linie, die von Moskau nach London, nach Helsinki, nach Frankfurt und wieder zurück nach Moskau führt. In den genannten Städten stehen Servertürme – es ist die Infrastruktur der russischen Kampagne Doppelgänger
Russische Desinformation

Russische Propaganda: Bundesregierung ignoriert Hinweise auf Spuren in Deutschland

Seit zwei Jahren scheint die russische Desinformations-Kampagne Doppelgänger niemand zu stoppen, auch nicht die Bundesregierung. Warum ist das so?

Illustration zeigt die Basilius Kathedrale in der Skyline von Moskau und darüber eine Weltkarte – das steht symbolisch für die Verbindungen der Firma Aeza aus Russland
Russische Desinformation

Russische Propaganda und Fakes – dank Technik aus Europa

Die Desinformations-Kampagne Doppelgänger verbreitet russische Propaganda im Internet. Wir zeigen, wie das IT-System dahinter funktioniert.

Fans beim Public Viewing auf der Berliner Fanmeile beim Spiel Schweiz gegen Deutschland am 23. Juni 2024. Die Freude am Sport wird getrübt durch Desinformation im Netz. (Symbolbild: Christophe Gateau / Picture Alliance / DPA)
Alle Faktenchecks zum Thema

Diese Falschbehauptungen kursieren zur EM 2024

Rund um die Fußball-EM 2024 gibt es nicht nur unterhaltsame Fan-Geschichten, sondern auch Falschbehauptungen. Unsere Faktenchecks klären auf.

CORRECTIV.Faktencheck klärt mit Faktenchecks zu Falschbehauptungen rund um die Europawahlen auf (Symbolbild: Andreas Franke / Picture Alliance)
Alle Faktenchecks zum Thema

Diese Falschbehauptungen kursieren zur Europawahl 2024

Vor und nach den Wahlen zum Europäischen Parlament kursieren zahlreiche Falschbehauptungen. Wir klären auf.

Ein Loch in der Wand eines Wohnhauses, das durch einen Raketenangriff der russischen Truppen beschädigt wurde, Saporischschja, Südosten der Ukraine, Oktober 2022.
Alle Faktenchecks zum Thema

Diese Falschinformationen und Gerüchte kursieren zum Ukraine-Krieg

In Sozialen Netzwerken verbreiten sich fragwürdige Informationen zum Krieg in der Ukraine. Hier sind unsere Faktenchecks dazu.

Hintergrund

Post aus Russland: Desinfo-Kampagne nimmt CORRECTIV und andere Faktencheck-Redaktionen ins Visier

Eine Desinformationskampagne nimmt seit Monaten gezielt Medien, Faktencheck-Organisationen und Forschende ins Visier: Sie werden geflutet mit Hinweisen auf pro-russische Propaganda und Falschnachrichten, um deren Ressourcen zu erschöpfen.

Jemand macht ein Kreuz in einem Kreis.
Hintergrund

Wahlen als Nährboden für Desinformation: Welche Fakes kursieren und wie wir uns wehren können

Rund um Wahlen werden immer Falschbehauptungen und Zweifel gestreut. Ein Überblick über die gängigsten Desinformations-Narrative und Strategien dagegen.

chatbots-experiment-microsoft-copilot-google-gemini-chatgpt
Hintergrund

Erfundene Kandidaten und Schweigen: Wie Chatbots in Politik-Fragen vor der EU-Wahl versagen

Vor der EU-Wahl: Die Chatbots Google Gemini, Microsoft Copilot und ChatGPT beantworten politische Fragen häufig gar nicht oder falsch.

Russische Desinformation

Hacks und Propaganda: Zwei Brüder aus Moldau tragen Russlands digitalen Krieg nach Europa

Russland verbreitet parallel zum Ukraine-Krieg Falschnachrichten und führt Cyberattacken durch. Zwei Brüder aus Moldau liefern die Technik. CORRECTIV zeigt, wie ihr Firmenkonstrukt Spuren verwischt und die EU täuscht – trotz Sanktionen gehen die Attacken weiter.

Alle Faktenchecks zum Thema

Krieg im Nahen Osten: Diese Falschmeldungen und Gerüchte kursieren

Nach den Angriffen verbreiten sich in Sozialen Netzwerken irreführende Meldungen und Gerüchte. Wir stellen diese in Faktenchecks richtig.

Smartphone mit Telegram-Logo auf dem Bilschirm, im Hintergund eine Russland Flagge
Hintergrund

Russischer Honigtopf: Wie Kreml-Fans über eine Firma mit Russland-Verbindungen Geld machen

Unter Desinfo und Pro-Kreml Narrative mischt sich auf Telegram die Werbung für eine Firma mit Russland-Verbindungen. Was dahinter steckt.

Illustration von einem nackten Mann der im Raum schwebt, um in herum Symbole von Verschwörungserzählungen. Desinformation
Hintergrund

Die Verschwörungs-Unternehmer: Wenn Desinformation zum Geschäftsmodell wird

Auf Telegram bewerben Rechtsextreme, Kreml-Fans und Querdenker Produkte von Waldkraft oder Vitori mit teils abstrusen Gesundheitsversprechen.

Naher Osten

Wilmersdorfer Moschee Außenansicht unter bewölktem Himmel in Berlin
Naher Osten

Nein, in diese Berliner Moschee wurde kein Schweinekopf in einer Palästina-Flagge geworfen

Anders als online behauptet, wurde in der Berliner Moschee kein Fenster eingeschlagen und ein abgetrennter Schweinekopf hineingeworfen.

Junge auf dem Boden
Naher Osten

Kein „Pallywood“ aus Gaza: Video zeigt Dreharbeiten zu einem Film in 2022

Ein Video soll eine Inszenierung von Verletzungen im Gazastreifen belegen. Doch dahinter stecken Dreharbeiten zu einem Film aus 2022.

Naher Osten

Irans Präsident Raisi: Angebliche Fotos von Helikopter-Crash sind mehrere Jahre alt

Ein Foto soll das Wrack des abgestürzten Helikopters von Irans Präsident Ebrahim Raisi zeigen. Die Fotos sind jedoch schon fünf Jahre alt.

Alle Faktenchecks zum Thema

Krieg im Nahen Osten: Diese Falschmeldungen und Gerüchte kursieren

Nach den Angriffen verbreiten sich in Sozialen Netzwerken irreführende Meldungen und Gerüchte. Wir stellen diese in Faktenchecks richtig.

Foto einer Anzeigetafel an einem Flughafen, bei vielen Flügen steht "canceled".
Naher Osten

Israel: Video zeigt keine Menschenmenge am Ben-Gurion-Flughafen nach Iran-Angriff

Nach Irans Angriff auf Israel soll ein Video fliehende Menschen am Ben-Gurion-Flughafen zeigen. Doch das Video kursiert seit dem 8. Oktober 2023.

Collage mit einem Screenshot von X und dem Foto
Naher Osten

Eiffelturm in Israel-Farben: Foto ist nicht aktuell, sondern stammt von Oktober 2023

Ein Foto vom Eiffelturm in den Farben der israelischen Flagge wird online fälschlicherweise als aktuell geteilt. Es ist mehrere Monate alt.

Dieses Video aus Israel steht aktuell in einem falschen Kontext.
Naher Osten

Iran-Angriff auf Israel: Dieses Video zeigt keinen aktuellen Einsatz des Iron Dome

Ein Video soll den Einsatz des Iron Dome gegen Irans Angriff auf Israel vom 14. April zeigen. Das stimmt nicht.

Screenshot aus dem Video, ein Flugkörper hängt in mehreren Kabeln fest.
Naher Osten

Nein, dieses Video einer Drohne in Stromleitungen hat nichts mit Irans Großangriff auf Israel zu tun

Ein Video soll den iranischen Angriff auf Israel in der Nacht auf den 14. April zeigen. Doch es wurde Monaten zuvor veröffentlicht

Symbolbild zeigt eine Explosion im Video inmitten von Häusern in der Nacht
Naher Osten

Ukraine statt Israel: Video zeigt keinen Luftangriff in Tel Aviv, sondern in Sewastopol

Tage vor den Luftangriffen des Irans auf Tel Aviv in Israel taucht ein Video auf, das eigentlich die Krim zeigt. Wie kam es dazu?

Collage mit einem Screenshot von Instagram. Zu sehen ist der angeblich Richter
Naher Osten

Klage Nicaraguas gegen Deutschland: Dieses Video zeigt kein Urteil des Internationalen Gerichtshofs

Nach der Klage Nicaraguas am Internationalen Gerichtshof kursiert ein Video, das zeigen soll, wie ein Richter Deutschland verurteile. Das stimmt nicht.

Collage mit einem Beitrag von X
Naher Osten

Falscher Kontext: Foto zeigt keine aktuelle Explosion in Teheran, sondern einen Großbrand in 2021

Das Foto eines Brandes in Teheran hat – anders als auf X behauptet – keinen Bezug zum Krieg in Nahen Osten. Es ist mehrere Jahre alt.

Collage mit einem X-Beitrag mit der Behauptung und dem Video
Naher Osten

Video von Menschenmenge auf dem Tempelberg entstand vor Irans Angriff auf Israel

Nach dem Angriff des Iran auf Israel kursiert online ein Video: Anders als behauptet, zeigt es nicht, wie Palästinenser den Angriff feiern.

Faktencheck-Tipps

Eine Person arbeitet am Rechner, auf dessen Bildschirm ein durch Künstliche Intelligenz generiertes Illustrationsbild mit Code verschiedener Programmiersprachen und einem neuronalen Netzwerk-Diagramm zu sehen ist.
Faktencheck-Tipps

Wie man KI-generierte oder digital veränderte Inhalte erkennt

Hier finden Sie Tipps, wie Sie digital veränderte oder KI-generierte Inhalte erkennen und sich vor Desinformation schützen können.06.06.24

Faktencheck-Tipps

So kommen Sie Fake-Zitaten auf die Schliche

Berühmten Personen werden gerne erfundene Zitate in den Mund gelegt, die sich dann im Netz verbreiten. Mit diesen Kniffen erkennen Sie die falschen Zitate.08.01.24

Mobiltelefon mit roter Sicherheitswarnung auf dem Display
Faktencheck-Tipps

Wie erkenne ich, ob eine Webseite seriös ist?

Gefälschte Webseiten zu erkennen ist nicht einfach, aber sie weisen oft ähnliche Fehler auf: Domain? Impressum? Wir geben Tipps.21.07.23

Symbolbild Geolocation
Faktencheck-Tipps

Geolocation: 5 Tipps, um den Aufnahmeort eines Bilds zu finden

„Wie finde ich heraus, wo ein Bild aufgenommen wurde?“ Diese Werkzeuge und Techniken helfen bei der sogenannten Geolocation.08.06.23

Hand hält Megafon
10 Tipps

Wie erkenne ich Falschmeldungen?​

Die Verunsicherung, die Falschmeldungen auslösen, ist beträchtlich. Sie spalten Gesellschaften, radikalisieren Menschen und führen zu Gewalt.01.05.23

Tipps für Suchmaschinen
Faktencheck-Tipps

Einfache Recherche-Tricks für Suchmaschinen

Recherchetipps von CORRECTIV.Faktencheck: Mit ein paar einfachen Satzzeichen optimieren Sie Ihre Standard-Suchanfrage bei Google, Bing und Co.11.03.23

Mit ein paar Klicks lässt sich viel über ein Bild herausfinden
Faktencheck-Tipps

So funktioniert die Bilderrückwärtssuche

Wir erklären alles, was Sie über eines der wichtigsten Rechercheinstrumente unseres Faktencheck-Teams wissen müssen: Die Bilderrückwärtssuche.01.04.22

Video

Nach EM 2024: Muss die Deutschland-Flagge in den Müll?

Video

Europawahl: Haben diese Wahlhelfer wirklich AfD-Stimmen verschwinden lassen?

correctiv-faktencheck-video-ausschreitungen-paris-symbolbild
Video

Ausschreitungen vor Olympia? Was das Video wirklich zeigt

Video

So verdienen Desinfo-Kanäle an dubiosen Gesundheitsversprechen

Video

Zu großes Kreuz = ungültige Stimme bei der EU-Wahl?

Video

Erfundene Kandidaten, falscher Wahltermin: Chatbots versagen in Politik-Fragen

Video

Gratis-Autos für alle Ukrainer? Was dahinter steckt

correctiv-faktencheck-video-bitcoin-scam-symbolbild
Video

Reich werden mit Bitcoins - diese Promis machen es vor. Oder etwa nicht?

wald-co2
Video

Warum Wälder uns nicht vor dem Klimawandel retten

Video

Was haben Kim Kardashian und eine russische Desinfo-Kampagne miteinander zu tun?

Video

Drei einfache Tipps, um Fake-Zitate zu erkennen

Video

Wie ein Tippfehler einen angeblichen Wahlbetrug heraufbeschwört

Video

Statisten und Fake-Bilder bei Demo gegen Rechtsextremismus?

Video

Diese Aufnahmen haben nichts mit den Bauernprotesten in Deutschland zu tun

Video

Naher Osten: Diesen Politikern wurden falsche Aussagen in den Mund gelegt

Video

Krieg im Nahen Osten: Diese Bilder zeigen keine Inszenierungen

Video

Was hat es mit Baerbocks angeblicher Millionen-Villa bei Wien auf sich?

Video

Kann dieses Eiswürfel-Experiment den Klimawandel in Frage stellen?

Video

Wie gefährlich ist Aspartam in Cola? Was die EU zu dem Süßstoff sagt

Video

Was es mit Fake-Videos von explodierenden E-Autos auf sich hat

Video

Warum Satire manchmal nicht lustig, sondern gefährlich ist

Video

Warum Husten bei einem Herzinfarkt gefährlich sein kann

Video

Lass dich nicht täuschen! So erkennst du Deepfakes

Video

International Factchecking-Day: Teile Fakten statt Fakes!

Video

Das ist kein ukrainisches Tattoo-Studio, das Hakenkreuze günstig entfernt

Video

Nein, Geflüchtete aus der Ukraine erhalten nicht 500 Euro Begrüßungsgeld

Symbolbild eines Privatjets mit rotem Teppich
Video

Ist das Olena Selenska im Privatjet? Foto mit Luxusartikeln ist manipuliert

Gletschereis schwimmt im Wasser
Video

Klimawandel-Skeptiker nutzen alte Grafik, um Stimmung zu machen

Schwangerschaftstests
Video

Das steckt hinter der Tablette, die in Schwangerschaftstests zu finden ist

Video

NRW: Soll Polizei Straftaten Geflüchteter vertuschen? Vorschrift ist Fake

Maschinengewehr und Helm
Video

Waffen aus der Ukraine in Bremen auf dem Schwarzmarkt? Video verbreitet Fake

wetterkarte
Video

Manipulieren Medien ihre Wetterkarten? Eine Collage wird instrumentalisiert

Video

Bhakdi-Video: Obduktionen belegen nicht, dass Impfstoffe gefährlich sind

Video

Werden in Hamburg wegen hoher Gaspreise Bücher zum Heizen verbrannt?

Hyperschall-Raketenangriff
Video

Russischer Hyperschall-Raketenangriff auf Ukraine? Aufnahmen sind Fake

Glastonbury-Festival-2022
Video

Müllhalde nach Thunbergs Festivalauftritt? Altes Bild wird falsch verbreitet

ceo pfizer
Video

Pfizer will Weltbevölkerung halbieren? Manipuliertes Video führt in die Irre

Video

Nazi-Großväter deutscher Politiker? Die Lügen eines russischen Oligarchen

hilfen für die ukraine schild
Video

Ukraine: Wurden deutsche Hilfsgüter entsorgt, um dafür Waffen zu liefern?

Video

Hat CNN Serbien statt Ukraine gezeigt? Gefälschter Tweet führt in die Irre

Video

Foto soll abgeschossenen russischen Jet zeigen – doch das stimmt nicht

Video

Verklagt Biontech/Pfizer Dänemark? Gefälschter Artikel führt in die Irre

Video

Astrazeneca-Impfstoff schon 2018? Manipuliertes Foto soll in die Irre führen

Video

Deutschland verbrennt Reifen in Afrika? Nein, hier ist was anderes zu sehen

Video

Hier protestieren Flugbegleiterinnen – aber nicht gegen die Corona-Impfung

Häufig gestellte Fragen

CORRECTIV.Faktencheck ist eine eigenständige Redaktion des gemeinnützigen Recherchezentrums CORRECTIV. Wir setzen uns ein gegen Desinformation im Netz und klären Menschen auf, wie sie sich selbst vor Falschmeldungen schützen können. Wir sind Teil mehrerer Netzwerke von Faktenprüfern – wie beispielsweise dem International Fact-Checking Network (IFCN) des US-amerikanischen Poynter Instituts, dem europäischen Faktencheck-Verband European Fact-Checking Standards Network (EFCSN) und dem German-Austrian Digital Media Observatory (GADMO).

Falschmeldungen einreichen

Sie sind genervt von Falschinformationen oder unsicher, ob eine Behauptung stimmt? Dann schicken Sie uns einen Hinweis per WhatsApp an die Nummer +49-151-17535184! Alternativ können Sie unser Online-Formular hier benutzen. Bitte reichen Sie immer die Originaldatei ein (Foto/Video), oder einen Link zum Originalinhalt, den wir überprüfen sollten – zum Beispiel zu einem YouTube-Video oder einem Artikel auf einer Webseite. Wir gehen allen Hinweisen nach. Falls sie für einen Faktencheck infrage kommen, veröffentlichen wir eine Recherche.