Wirtschaft und Umwelt Faktenchecks

Alle Faktenchecks zum Thema Wirtschaft, Wirtschafts- und Umweltpolitik und Umweltschutz.

Symbolbild einer Heizung.
Wirtschaft und Umwelt

Ja, ein Mann in Norderstedt bekam eine Heizkostenrechnung von über 1,6 Millionen Euro

Die Stadtwerke Norderstedt verrechneten sich bei dem Jahresverbrauch für Fernwärme um den Faktor 1000. Ein Kunde verbreitete ein Video.25.11.22

Armin-Schuster-Innenminister-Sachsen
Politik

Rechter Verein „Ein Prozent“ reißt Zitat von Armin Schuster zu Energieprotesten aus dem Kontext

Sachsens Innenminister Armin Schuster hat Ansagen gegen Rechtsextreme gemacht, die die Energiekrise für sich nutzen. Daraus strickt „Ein Prozent“ eine irreführende Behauptung.18.11.22

Der an der Wasseroberfläche erkennbare Gasaustritt am 29. September 2022 ist Resultat der mutmaßlichen Sabotage an den Gaspipelines Nord Stream 1 und 2
Wirtschaft und Umwelt

Explosionen an Gaspipelines: Leiter der Nord-Stream-Ermittlungen heißt weder Erik Ollsen, noch ist er tot

Der angebliche Nord-Stream-Ermittlungsleiter Erik Ollsen sei tot. Schwedische und dänische Behörden dementieren, dass es einen Ermittler mit dem Namen gebe.02.11.22

Tiergarten Viviana Ceballos Pexels
Wirtschaft und Umwelt

Nein, Berlins Bevölkerung holzt nicht den Tiergarten ab, um zu heizen

Russische Medien behaupten, in Berlin würde die Bevölkerung den Tiergarten für Brennstoff abholzen. Das stimmt nicht.19.10.22

Foto Gas-Speicher in Rehden
Wirtschaft und Umwelt

Ja, das Gas in deutschen Speichern kann über den Winter verkauft werden, wenn Speicherziele erfüllt sind

Sind die Gas-Speicher in Deutschland wie vorgegeben gefüllt, kann der Überschuss verkauft werden – auch ins Ausland. Was bedeutet das für den Winter?18.10.22

Wie lange das Gas in deutschen Speichern reicht, hängt auch von Importen und dem Verbrauch der Bevölkerung und der Industrie ab
Wirtschaft und Umwelt

Doch, die deutschen Gasvorräte reichen länger als bis Weihnachten

Online heißt es, die deutschen Gasvorräte reichten nur bis Weihnachten. Doch bei der Rechnung werden wichtige Faktoren weggelassen.13.10.22

AKW Fessenheim wird stillgelegt - Luftbild
Klima

Faktencheck: Sind Kernkraftwerke in Frankreich wegen Wassermangel abgeschaltet?

Omid Nouripour sagte, Kernkraftwerke in Frankreich würden wegen zu hoher Wassertemperaturen nicht laufen. Das stimmt nur teilweise.29.09.22

Bierflaschen Symbolbild Faktencheck
Wirtschaft und Umwelt

Nein, eine leere Bierflasche kostet im Schnitt nicht 1,60 Euro

Im Netz wird behauptet, eine leere Bierflasche koste 1,60 Euro, das sagte auch Julian Reichelt. Nach unseren Recherchen liegt der durchschnittliche Preis tiefer.27.09.22

Mehrere Strommaste
Wirtschaft und Umwelt

Vergleiche internationaler Strompreise greifen meist zu kurz – Deutschland liegt aber tatsächlich weit vorne

In Netz kursiert ein Diagramm, laut dem Deutschland die höchsten Strompreise weltweit habe. Die Daten sind jedoch nicht aktuell und der Vergleich vernachlässigt den Faktor Kaufkraft. Unbestritten ist aber, dass Deutschland im internationalen Vergleich stets weit oben liegt.14.09.22

Annalena Baerbock bei einer Pressekonferenz am 8. September im Auswärtigen Amt
Wirtschaft und Umwelt

Nein, Annalena Baerbock sagte nicht, dass weniger Steckdosen das Stromsparen fördern würden

Auf Facebook kursiert ein erfundenes Zitat von Annalena Baerbock. Sie sagte nicht, dass der Verzicht auf Steckdosen den Stromverbrauch verringere.13.09.22

Klima

Schottland: Nein, es wurden nicht kürzlich 14 Millionen Bäume für Windkraftanlagen gefällt

Um Platz für 21 Windkraftanlagen zu schaffen, soll Schottland „gerade“ 14 Millionen Bäume abgeholzt haben. Das ist falsch.09.09.22

Volkswagen Stromtankstelle
Wirtschaft und Umwelt

Verbrenner-Aus im Jahr 2024? Verkaufsstopp bezieht sich auf Volkswagen-Importeur aus Norwegen

VW stellt die Produktion von Verbrennern nicht 2024 ein. Das Verbrenner-Aus bezieht sich nur auf einen Autoimporteur in Norwegen.08.09.22

Landwirtschaftsmaschine auf einem Feld
Gesellschaft

Bauernproteste: Video entstand nicht in den Niederlanden, sondern 2015 in Brüssel

Im Netz kursiert ein Video, das angeblich Bauernproteste in den Niederlanden zeigt. Doch es wurde 2015 in Belgien aufgenommen.30.08.22

Robert Habeck Symbolfoto Heizkosten bzw. steigende Energie-Kosten
Russland/Ukraine

Nein, Robert Habeck will nicht „nur noch zwölf Grad in Arbeitsräumen“

Im Netz wird suggeriert, Robert Habeck wolle die Temperatur in Arbeitsräumen auf 12 Grad Celsius begrenzen. Damit wird eine Verordnung falsch interpretiert.30.08.22

Dieses Foto, das auf Facebook geteilt wird, zeigt nicht die aktuellen Spritpreise auf Teneriffa – es ist mindestens vier Jahre alt
Wirtschaft und Umwelt

Nein, dieses Foto zeigt nicht die aktuellen Spritpreise auf Teneriffa

Das auf Facebook verbreitete Foto einer Shell-Tankstelle ist mehrere Jahre alt. Die Spritpreise auf Teneriffa sind aktuell höher.30.08.22

Blüte einer Sonnenblume vor tiefstehender Sonne
Faktencheck

Nein, fünf Liter Sonnenblumenöl kosten in Italien nicht nur 2,49 Euro

Im Netz heißt es: 5 Liter Sonnenblumenöl kosten in Italien angeblich nur 2,49 Euro, den Liter Diesel gebe es für 1,70 Euro. Ein Faktencheck.26.08.22

Wie die das private Laden von E-Autos in Zukunft geregelt wird, ist noch unklar
Klima

Ob E-Autos und Wärmepumpen künftig zur Entlastung ferngesteuert vom Stromnetz genommen werden können, ist noch unklar

Ob E-Autos und Wärmepumpen bei Stromknappheit abgeschaltet werden könnten, muss nach einem Gesetzesentwurf die Bundesnetzagentur regeln.26.08.22

Bodensee: Grasbüschel wachsen am Rand des Naturschutzgebietes Eriskircher Ried
Klima

Trockenheit am Bodensee: Niedrige Pegelstände gab es schon 1540 – doch heute häufen sich solche Ereignisse durch den Klimawandel

Am Bodensee herrschte im Jahr 1540 Trockenheit. Durch den Klimawandel werden Schwankungen des Wasserstands jedoch wahrscheinlicher.25.08.22

Kühe werden heutzutage mit automatisierten Melksystemen gemolken
Wirtschaft und Umwelt

Faktencheck: Könnte ein Bauer mit der Kraftstoffmenge einer Flugzeug-Tankfüllung 12 Jahre lang arbeiten?

Statt eine Boeing 747 zu betanken, 20 Millionen Liter Milch produzieren? Der Vergleich ist pauschal, kann aber zutreffen.11.08.22

Gasflamme auf einer Herdplatte
Russland/Ukraine

Irreführende Behauptungen zu Nord Stream 1 und Russland in Umlauf

Einige Facebook-Beiträge stellen mehrere irreführende Behauptungen zu Gaslieferungen über die Pipeline Nord Stream 1 auf. Ein Faktencheck04.08.22

Der Erdgasspeicher in Rehden ist der größte Erdgasspeicher Deutschlands, aktuell ist er zu rund 38 Prozent gefüllt
Russland/Ukraine

Nein, Gasspeicher in Polen sind nicht „zu 100 Prozent“ mit Gas aus Deutschland gefüllt

Nein, Gasspeicher in Polen sind nicht zu 100 Prozent mit deutschem Gas gefüllt. Aktuell kommt ein Großteil des Gases aus Katar und den USA.26.07.22

Wasserhahn auf weißer Armatur
Gesellschaft

Ja, eine Wohnungsgenossenschaft in Dippoldiswalde schränkt die Nutzungszeiten von Warmwasser ein

Ein Informationsschreiben der Wohnungsgenossenschaft Dippoldiswalde wird im Netz als „Fake“ bezeichnet. Aber das Schreiben ist echt.08.07.22

Das vermüllte Gelände des Glastonbury Festivals im Jahr 2015
Klima

Kein aktuelles Foto nach Greta Thunbergs Auftritt: Bild von Müll beim Glastonbury-Festival ist von 2015

Es wird behauptet, ein Foto zeige das vermüllte Glastonbury-Festival nach Greta Thunbergs Rede. Das ist falsch, es ist viele Jahre alt.06.07.22

Marderbiss kann auch am E-Auto zu Schaden führen
Wirtschaft und Umwelt

Führt ein Marderbiss zu einem Totalschaden bei E-Autos? Dieser Behauptung fehlt Kontext

Ein Marderbiss führt bei einem E-Auto selten zu einem Totalschaden. Insbesondere bei älteren Modellen kann es aber vorkommen.29.06.22

Online kursieren immer wieder unbelegte und Falschbehauptungen über Elektroautos
Klima

Nein, Elektroautos werden nach acht Jahren nicht durch Batterieversagen wertlos

Ist ein Elektroauto nach acht Jahren nicht mehr wert, weil dann die Batterie versagt? Nein, meist läuft dann nur die Batterie-Garantie aus.17.06.22

Strompreise schwanken stark, ein internationaler Vergleich kann deshalb je nach Zeitpunkt der Datenerhebung zu unterschiedlichen Ergebnissen führen
Wirtschaft und Umwelt

Warum die Behauptung, Deutschland habe die höchsten Strompreise weltweit, zu kurz greift

Deutschland habe die höchsten Strompreise der Welt, heißt es auf einer Facebook-Seite. Doch der Behauptung fehlt Kontext.17.06.22

Irrefuehrender Rente-Vergleich zu Deutschland, Frankreich und Italien
Wirtschaft und Umwelt

Diese Zahlen zum Rentenniveau in Deutschland, Frankreich und Italien sind veraltet und es fehlt Kontext

Aktuell kursiert ein irreführender Vergleich der Rente in Italien, Frankreich und Deutschland. Die Zahlen dazu sind teils veraltet.17.06.22

Foto von Zug, in dem Fans 2015 randalierten
Gesellschaft

Verwüsteter Regionalzug: Dieses Foto ist nicht aktuell – es stammt von 2015

Ein Foto zeigt ein Zugabteil voller Müll – haben das „Touristen“ mit einem 9-Euro-Ticket angerichtet? Nein, das Bild ist alt.10.06.22

Zapfsäulen an einer Tankstelle mit Sprit- und Ölpreis
Wirtschaft und Umwelt

Irreführende Grafik: Doch, der Rohölpreis in Euro ist im Vergleich zu Juli 2008 gestiegen

Eine Grafik vermittelt den Eindruck, der Ölpreis sei von Juli 2008 bis März 2022 gesunken. Umgerechnet in Euro stieg der Preis aber an.03.06.22

Wirtschaft und Umwelt

Dieses Bild von einem Schaf-Transport entstand 2010 vor der australischen Küste

Ein Facebook-Beitrag erweckt den Eindruck, ein Foto von einem Schaf-Transport sei in Deutschland entstanden. Ein Faktencheck.24.05.22

Sonnenblumenöl wird in ein Glas gegossen.
Wirtschaft und Umwelt

Ja, Sonnenblumenöl kostet momentan etwa fünf Euro pro Liter

Ein Foto aus einem Supermarkt soll zeigen, dass der Liter Sonnenblumenöl momentan etwa fünf Euro kostet. Es wird unterstellt, das Foto sei gefälscht. Ist es nicht.02.05.22

Ein LNG-Tanker in Russland
Klima

Es stimmt nicht, dass 20 Flüssiggastanker so viel Treibstoff verbrauchen, wie alle Fahrzeuge weltweit

Eine falsche Behauptung auf Facebook richtet sich gegen den Transport von Flüssiggas (LNG) mit Schiffen aus den USA nach Europa.22.04.22

Online kursieren irreführende Behauptungen über Ölimporte der USA aus Russland
Russland/Ukraine

US-Ölimporte aus Russland stiegen kurzfristig, gehen aber seit April gegen null

Anders als von der Webseite Anti-Spiegel suggeriert, erhöhten die USA ihre Ölimporte aus Russland nicht dauerhaft um 40 Prozent.14.04.22

Leere Plastikbecher auf einer Wiese
Klima

Abschlussfeier und nicht „Fridays for Future“: Fotos einer vermüllten Wiese zeigen keine Reste einer Klima-Demo

Fotos einer vermüllten Wiese sollen nach einer Fridays for Future-Demonstration entstanden sein. Das ist falsch, sie sind von einer Abiturfeier.29.03.22

Stromabrechnung - Strompreise - Kosten privater Haushalte in Deutschland
Wirtschaft und Umwelt

Irreführender Vergleich von Strompreisen in Deutschland und anderen Ländern

Auf Facebook wird behauptet, Deutschland habe weltweit die höchsten Strompreise. Das beruht auf Daten mit teils unklarer Quelle und ignoriert die Kaufkraft.02.03.22

Im Netz wird immer wieder über die Ökobilanz von Elektroautos spekuliert
Klima

Nein, E-Autos sparen nicht erst nach 219.000 Kilometern Fahrt Emissionen im Vergleich zu einem Diesel

E-Autos sparen nicht erst nach 219.000 Kilometern Emissionen im Vergleich zu einem Diesel. Das zeigen aktuelle Berechnungen des Fraunhofer-Instituts.17.02.22

Eine Grünbrücke in Deutschland
Klima

Nein, in den Niederlanden wurden keine 600 Grünbrücken gebaut

Ein Foto einer Grünbrücke in Singapur wird auf Facebook mit der Behauptung verbreitet, in den Niederlanden gebe es 600 davon. Das stimmt nicht.11.02.22

Bild mit mehreren weißen, nummerierten Briefumschlägen auf die ein verzerrtes Edeka-Logo gefotoshopt wurde.
Wirtschaft und Umwelt

Nein, Edeka verschenkt keine Gutscheine im Wert von 15.000 Euro auf Facebook – Gewinnspiel ist Fake

Auf Facebook verbreitet sich ein vermeintliches Gewinnspiel, bei dem es angeblich Edeka-Gutscheine zu gewinnen gibt. Es handelt sich um eine Fälschung.26.01.22

Patent von einer Anwaltskanzlei in Israel
Medizin und Gesundheit

Nein, Pfizer hat kein Patent zur „Fernverfolgung“ von geimpften Personen angemeldet

Seit Monaten kursiert in Sozialen Netzwerken ein angebliches Patent von Pfizer. Ein Blick in das Dokument zeigt: Es stammt nicht von Pfizer.14.01.22

Gesellschaft

Nur zwei dieser Bilder sind aktuell – sie zeigen eine Umweltschutz-Demonstration in Belgrad

Fotos, die auf Facebook geteilt werden, zeigen angeblich eine Demonstration in Belgrad. Eines davon ist jedoch aus dem Jahr 2012 und zeigt ein Konzert.08.12.21

Collage eines Bildes von brennenden Reifen in der Wüste
Klima

Aufnahmen zeigen keine brennenden Reifen in Afrika, sondern in Kuwait

Auf Facebook kursieren Aufnahmen, die angeblich brennende Reifen in Afrika zeigen. Sie entstanden jedoch in Kuwait.05.11.21

Wirtschaft und Umwelt

Dieses Foto von Bauernprotesten ist 2019 entstanden – und Medien berichteten über die Straßenblockade

Auf Facebook wird aktuell ein Foto von mehreren Traktoren gezeigt, die offenbar Stau verursachen. Medien hätten nicht berichtet. Ein Faktencheck28.10.21

Ein Foto eines brennenden Autos auf einem Parkplatz
Klima

Ja, dieses Foto zeigt ein brennendes Elektroauto auf einem Parkplatz in England 

Ein Foto eines brennenden Elektroautos ist authentisch: Es stammt aus Chester in England und hatte laut Feuerwehr einen elektrischen Defekt.27.10.21

Wirtschaft und Umwelt

Elektroautos im Winter: Nein, die Batterien sind nicht nach zwei Stunden im Stau leer

Im Netz wird behauptet, Elektroautos würden im Stau bei eingeschalteter Heizung gerade einmal zwei bis drei Stunden durchhalten. Ein Faktencheck.27.10.21

Seit Jahren verbreitet sich ein Vergleich der Ökobilanz von E-Autos und Verbrennern in den Sozialen Netzwerken. Richtig ist: E-Autos benötigen mehr kritische Rohstoffe als Verbrenner, produzieren aber insgesamt weniger CO2
Klima

80.000 Liter Wasser für eine Batterie? Behauptungen über Ökobilanz von Elektroautos sind populär, greifen aber zu kurz

Seit Jahren kursieren Behauptungen über den Rohstoff- und Wasserbedarf bei der Produktion von Elektroautos, insbesondere der Batterien.14.10.21

Am 24. September protestierten weltweit Menschen für Klimaschutz, auch in Deutschland
Klima

Die „CO2-Steuer“ ist keine Abgabe von Bürgerinnen und Bürgern an die Regierung

Auf Facebook wird behauptet, die Menschen würden der Bundesregierung Geld in Form einer „CO2-Steuer“ bezahlen. Das stimmt so nicht: Die CO2-Bepreisung ist keine Steuer, sondern ein Emissionshandel. Sie gilt für bestimmte Unternehmen, die dadurch einen Anreiz erhalten sollen, klimaschädliche Emissionen zu vermindern.06.10.21

Wirtschaft und Umwelt

Ob dieses Kind in einer Kobalt-Mine arbeitet, ist unklar

Baut dieses Kind Kobalt für die Akkus von Elektroautos ab? Darauf gibt es keine Hinweise. Laut Medienberichten arbeitet es auf einer Baustelle.13.09.21

Europäisches Eichhörnchen auf einem Ast.
Wirtschaft und Umwelt

Keine Hinweise darauf, dass Eichhörnchen Gen-Mais meiden

Beweist ein Experiment mit zwei nebeneinandergestellten Maiskolben, dass Eichhörnchen Gen-Mais meiden? Nein, es gibt keine Hinweise darauf.02.09.21

Symbolbild: Person in Gummistiefeln
Wirtschaft und Umwelt

Hochwasser in Stolberg: Nein, dieser Brief belegt nicht, dass Betroffene nur 250 Euro Soforthilfe erhalten

Im Netz kursiert ein Brief aus Stolberg zur Hochwasser-Soforthilfe. Er soll zeigen, dass Betroffene nur 250 Euro erhalten. Das stimmt nicht.30.08.21

Luisa Neubauer spricht auf einer Bühne
Klima

Gefälschter Tweet: Nein, Luisa Neubauer hat die Explosion im Chempark Leverkusen nicht mit dem Klimawandel begründet

Laut einem Tweet soll Luisa Neubauer die Explosion im Chempark Leverkusen mit dem Klimawandel erklärt haben. Das stimmt nicht.05.08.21

Mann lädt Schutt ab während der Hochwasser 2021
Migration

Nein, der „Fluthilfe-Fonds“ wurde nicht speziell für Geflüchtete verwendet

Ein rechter Influencer behauptet, 2014 sei beschlossen worden, Geld aus dem „Fluthilfe-Fonds“ für Geflüchtete auszugeben. Das stimmt nicht.04.08.21

Falsche Fotos von Explosion im Chempark Leverkusen
Wirtschaft und Umwelt

Falsche Fotos von Explosion im Chempark Leverkusen im Umlauf

Am 27. Juli gab es eine Explosion im Chempark Leverkusen. In Sozialen Netzwerken werden anschließend falsche Fotos von Explosionen geteilt.28.07.21

Ein Esel wurde aus Hochwasser gerettet
Wirtschaft und Umwelt

Frau rettet Esel aus Hochwasser: Dieses Foto entstand 2015 in Irland

Faktencheck: Ein Bild eines Esels, das auf Facebook kursiert, entstand nicht während der aktuellen Hochwasser-Katastrophe in Deutschland.27.07.21

Foto von Wasserständen in Olten, Schweiz
Klima

Hochwasser: Was ein Foto von Wasserständen aus der Schweiz mit dem Klimawandel zu tun hat 

Es wird behauptet, da es 1852 ein Rekord-Hochwasser gab, habe der Klimawandel keinen Einfluss auf solche Ereignisse. Das ist irreführend.20.07.21

Eine Talsperre in Wuppertal sei gebrochen, wird auf Facebook und Telegram zu diesen Aufnahmen behauptet. Eine Pressesprecherin der Stadt stellt klar: Das stimmt nicht. Die Bilder stammen von einem anderen Ort und zeigen einen Tagebau.
Klima

Hochwasser: Nein, dieses Video zeigt nicht den Bruch einer Talsperre bei Wuppertal

Ein Video von reißenden Wassermassen soll den Bruch einer Talsperre bei Wuppertal zeigen. Zu sehen ist jedoch ein Tagebau bei Aachen.16.07.21

Einige der auf Facebook veröffentlichten Fotos
Klima

Fotos zeigen ausrangierte Elektroautos der Deutschen Post, die durch ein Nachfolgemodell ersetzt wurden

Fotos eines „Autofriedhofs“ beweisen nicht, dass die Post E-Mobilität für unbrauchbar halte. Die Autos wurden durch Nachfolgemodelle ersetzt.16.07.21

Ausrangierte E-Auto s in China
Wirtschaft und Umwelt

Nein, dieses Bild zeigt keinen E-Auto-Friedhof in Frankreich

In den Sozialen Netzwerken verbreitet sich das Bild von einem angeblichen E-Auto-Friedhof in Frankreich. Die Autos stehen jedoch in China.14.07.21

Symbolbild einer Autobatterie
Klima

Nein, die Produktion einer Tesla-Batterie verursacht keine 17 Tonnen CO2

Die Produktion einer Tesla-Batterie verursache mehr CO2 als ein Verbrennungsmotor auf 200.000 Kilometer, wird auf Facebook behauptet. Das stimmt nicht.06.07.21

Ein Jäger bei der Jagd.
Wirtschaft und Umwelt

Keine Belege, dass in den letzten fünf Jahren 130 Menschen in Deutschland durch Jäger umgekommen seien

Sind seit 2015 in Deutschland 130 Menschen durch Jäger umgekommen, durch Wölfe aber in ganz Europa niemand? Das stimmt so nicht.24.06.21

Collage mit drei Wetterkarten
Klima

Pünktlich zur Sommerhitze: Irreführende Collage mit Wetterkarten der „Tagesschau“ wird erneut verbreitet 

Eine Collage soll belegen, dass Medien die Farbe ihrer Wetterkarten verändern, um zu manipulieren. Doch das Bild ist selbst manipuliert.21.06.21

Seit Jahren fordert die Protestbewegung Fridays for Future ein entschlosseneres Handeln der Politik gegen den Klimawandel
Faktencheck

Nein, der Physikprofessor Nir Shaviv hat den Klimawandel nicht als „Schwindel“ entlarvt

In den Sozialen Netzwerken wird ein Artikel geteilt, der mit mehreren Behauptungen den Klimawandel in Frage stellt. Sie sind falsch.18.06.21

Das Bild zeigt ausrangierte Elektroautos auf einer Wiese
Faktencheck

Keine Hinweise, dass ausrangierte Elektroautos aus Paris den Boden vergiften

Ausrangierte E-Autos aus Paris stehen seit Jahren auf einer Wiese. Bilder davon verbreiten zusammen mit einer falschen Behauptung im Netz.19.05.21

Symbolfoto Elektroauto wird geladen
Faktencheck

Was kostet das Fahren mit Elektroautos? Facebook-Beitrag geht von unrealistisch hohen Verbrauchswerten und Strompreisen aus

Auf Facebook wird behauptet, 100 Kilometer mit einem Elektroauto zu fahren koste 29 Euro. Die Berechnung ist jedoch irreführend. 18.05.21

Symbolbild: leeres Ladenlokal
Wirtschaft und Umwelt

Nein, es gab keine 20.000 Insolvenzanträge in der ersten Maiwoche 2021

Ein Faktencheck zeigt: Diese Behauptung basiert auf einer falschen Interpretation der Daten im Portal für Insolvenzbekanntmachungen. 14.05.21

Neu gebildetes Eis im Nordpolarmeer im Jahr 2011
Klima

Nein, die Entwicklung des Meereises am Südpol stellt nicht die Wissenschaft über den Klimawandel infrage

Die Entwicklung des Meereises am Südpol ist kein sinnvoller Indikator für den globalen Klimawandel und gleicht auch nicht den Eisverlust am Nordpol aus.11.05.21

Klima

Nein, diese Fotos beweisen nicht, dass es Chemtrails gibt

Um zu belegen, dass Flugzeuge Chemikalien in der Atmosphäre versprühen, werden Fotos verbreitet. Sie sind jedoch kein Beleg für Chemtrails.05.05.21

Wirtschaft und Umwelt

Chemtrails? Nein, diese Tanks sind lediglich Ballast für Testflüge von Flugzeugherstellern

Fotos von Tanks in Flugzeugen werden als Beleg präsentiert, dass es Chemtrails gäbe. Tatsächlich sind die Tanks aber einfach nur Ballast.05.05.21

Militär

Keine Chemtrails: Diese Flugzeuge versprühen Chemikalien gegen Insekten oder Ölverschmutzung 

Auf Facebook werden Fotos von Militärflugzeugen, die Chemikalien versprühen, als Beleg präsentiert, dass es sogenannte Chemtrails gebe.05.05.21

Militär

Nein, das ist keine Düse, um Chemtrails zu versprühen, sondern eine Antenne

Auf Facebook wird das Foto eines Trichters am Heck eines Flugzeugs verbreitet. Dieser hat jedoch nichts mit Chemtrails zu tun.05.05.21

Militär

Nein, Patente auf Sprühtechnologien für Flugzeuge beweisen nicht, dass es Chemtrails gibt

Patente sollen die Existenz von Chemtrails beweisen. Es geht um Sprühtechnologien – doch den Verschwörungsmythos belegen sie nicht.05.05.21

Militär

Chemtrail-Anhänger verbreiten Fotos von Treibstofftanks als angebliche Belege für Verschwörung

Auf Facebook wird fälschlich behauptet, Fotos von großen Treibstofftanks für Flugzeuge seien der Beweis für sogenannte Chemtrails.05.05.21

Foto eines Löschtanks für Waldbrände
Militär

Diese Flugzeuge versprühen keine Chemtrails, sondern löschen Waldbrände 

Tanks, die in Militärflugzeuge geladen werden, enthalten eine Löschflüssigkeit gegen Waldbrände. Sie sind kein Beleg für Chemtrails.05.05.21

Diesel-Zapfhahn an der Tankstelle
Klima

Behauptung über angeblich nicht zugelassenen nachhaltigen Diesel von Bosch kursiert erneut im Netz

Deutschland verweigere Bosch die „Zulassung“ für synthetischen Diesel, heißt es auf Facebook. Die Behauptung ist alt und größtenteils falsch.08.04.21

Foto, das den Schatten eines Windrades auf einem schneebedeckten Acker zeigt.
Klima

Nein, Schnee und Eis ließen Windkraftanlagen in Deutschland nicht stillstehen

Schnee und Eis sorgten im Februar nicht dafür, dass Windkraftanlagen und Phozovoltaikanlagen nutzlos wurden.10.03.21

Dieses Foto wird aktuell auf Facebook verbreitet und soll zeigen, dass vereiste Windkraftanlagen mit Chemikalien von Hubschraubern enteist würden. Das stimmt nicht. (Quelle: Facebook / Screenshot: CORRECTIV.Faktencheck)
Klima

Nein, dieses Foto zeigt nicht, wie eine Windkraftanlage mit Chemikalien enteist wird

Auf Facebook kursiert ein Foto, das zeigen soll, wie ein Hubschrauber angeblich mit Chemikalien eine Windkraftanlage enteise. Das ist falsch.18.02.21

Mehrere Fotos aus Wyoming zeigen, wie Rotorblätter von Windkraftanlagen vergraben werden, da sie als nicht recycelbar gelten.
Klima

Ja, diese Fotos zeigen Rotorblätter von Windkraftanlagen, die in Wyoming lagern

In einem Facebook-Beitrag wird behauptet, dass Rotorblätter von Windkraftanlagen vergraben würden. In Deutschland geht man aber anders vor.09.12.20

Wirtschaft und Umwelt

Nein, Vögel in Thurgau fielen nicht wegen 5G tot vom Himmel

In einem Blog-Artikel wird suggeriert, dass 120 Stare im Schweizer Kanton Thurgau wegen 5G-Strahlung gestorben seien. Ein Faktencheck.07.08.20

Klima

Nein, dieses Video zeigt kein explodierendes Elektroauto auf der A8

Angeblich explodierte Ende Juli auf der A8 ein Elektroauto. Die Aufnahme stammt weder aus Deutschland, noch ist sie aktuell, noch zeigt sie ein Elektroauto.04.08.20

Klima

Diese Wetterkarten zeigen verschiedene Dinge und lassen sich nicht vergleichen

Normale Temperaturen würden auf Wetterkarten inzwischen blutrot bis schwarz angezeigt, um die Zuschauer zu „manipulieren“. Ein Faktencheck.30.06.20

Wirtschaft und Umwelt

Foto in falschem Kontext: Was hinter dem erstaunlich leichten „Leichensack“ steckt

Auf Facebook wurde ein Foto geteilt, auf dem eine Frau einhändig einen Leichensack trägt. Darin ist keine Leiche. Das Foto stammt von einer Protestaktion.02.06.20

Wirtschaft und Umwelt

Coronavirus: Doch, bayerische Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern erhalten weiterhin Soforthilfen

Auf einem Blog wird behauptet, das Land Bayern zahle keine Soforthilfen mehr an Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern. Diese Behauptung ist irreführend.14.04.20

Ende 2021 läuft für rund 4.500 Windkraftanlagen in Deutschland die EEG-Förderung aus. (Symbolbild: Hans Linde/Pixabay)
Klima

Nein, Windkraftanlagen werden nicht zwangsläufig abgerissen, nur weil die EEG-Förderung ausläuft

Eine Facebook-Seite behauptet, in Deutschland würden Windkraftanlagen abgerissen, obwohl sie alle noch funktionsfähig wären. Ein Faktencheck.11.03.20

Wirtschaft und Umwelt

Nein, Vögel in Nordwales fielen nicht „wegen einer 5G-Anlage“ tot vom Himmel

In einem zehntausendfach geteilten Artikel wird behauptet, in Nordwales seien hunderte Vögel wegen einer 5G-Anlage vom Himmel gefallen. In der Region gibt es aber gar kein 5G. Das Ermittlungsteam geht von einer anderen Ursache aus.18.02.20

Klima

Ein wachsender Gletscher auf Grönland bedeutet nicht, dass es keinen Klimawandel gibt

Eine Webseite streut Zweifel am Klimawandel, weil angeblich laut Nasa-Daten ein Gletscher in Grönland wachse und das Eis in der Antarktis zunehme. Letzteres stimmt nicht – und aus dem Gletscher-Wachstum zieht der Artikel falsche Schlüsse. 14.02.20

Klima

Nein, der Wissenschaftler Harald Lesch hat 2001 nicht den menschlichen Einfluss auf den Klimawandel bezweifelt

Der Astrophysiker Harald Lesch informiert öffentlich über den menschengemachten Klimawandel. In einem Youtube-Video wurde nun seine alte TV-Sendung so geschnitten, dass es wirkt, als sei er damals anderer Meinung gewesen. Das Video ist irreführend. 05.02.20

Wirtschaft und Umwelt

Honig kann verderben – aber er ist sehr lange haltbar

In einem Instagram-Beitrag der Seite „Patenfakten“ wird behauptet, dass Honig nie verderbe und auch nach 3.000 Jahren noch essbar sei. Das stimmt nicht ganz.05.02.20

Wirtschaft und Umwelt

Nein, das Sumatra-Nashorn ist nicht ausgestorben

In einem Instagram-Beitrag von „Faktastisch“ wird behauptet, nachdem das letzte Sumatra-Nashorn in Malaysia gestorben sei, sei die Art nun „offiziell ausgestorben“. Das ist falsch – sie ist in Malaysia ausgestorben, anderswo gibt noch Tiere, wenn auch nur wenige. 23.01.20

Klima

Australien: Nein, die Grünen haben nicht kontrollierte Brände zur Vorbeugung von Buschfeuern gestoppt

Im Kontext der Buschbrände in Australien wird immer wieder die Behauptung verbreitet, die Grünen seien Schuld an der starken Ausbreitung der Feuer – denn sie hätten das kontrollierte Abbrennen von Unterholz gestoppt, das eingesetzt werde, um großen Bränden vorzubeugen. Das ist nicht richtig. 23.01.20

Klima

Buschbrände in Australien: Keine Belege, dass Mitglieder einer „grünen Bewegung“ Feuer gelegt haben

Im Netz kursiert die Behauptung, in Australien seien etwa 180 Menschen wegen Verdacht auf Brandstiftung festgenommen worden, die der „grünen Bewegung“ zugerechnet würden. Dafür gibt es keine Belege.20.01.20

Wirtschaft und Umwelt

Keine Belege, dass die Strahlenbelastung durch 5G zunehmen wird

Steigt durch 5G die Strahlenbelastung und die gesundheitliche Gefahr für Menschen? Das wird immer wieder im Netz behauptet. Belege dafür gibt es allerdings keine. 20.01.20

Wirtschaft und Umwelt

Nein, Tesla wirbt nicht ausschließlich polnische Mitarbeiter für das geplante Werk in Brandenburg an

Tesla baut in Brandenburg einen neuen Standort und will dort 2021 mit der Produktion starten. Dafür werden Mitarbeiter gesucht, unter anderem mit polnischen Sprachkenntnissen. Die AfD Bayern behauptet deshalb, dass ausschließlich Menschen aus Polen eingestellt werden sollen und liegt damit falsch. 17.01.20

Klima

Nein, „C.A.R.E.-Diesel“ ist weder eine „deutsche Innovation“, noch wird er von der Bundesregierung abgelehnt

Hat die Bundesregierung kein Interesse an alternativen Treibstoffen, die viel CO2 einsparen? Geht es nach einem Bild, das gerade auf Facebook kursiert, könnte man genau das annehmen. An den Behauptungen ist allerdings nicht viel dran.17.01.20

Klima

Buschbrände in Australien: Keine Belege für angebliche Brandstiftung durch „IS-Terrorist“

Die Seite „Wochenblick“ spekuliert, ein angeblicher Brandstifter in Australien könnte „IS-Terrorist“ gewesen sein. Einen Beleg dafür gibt es nicht. Der Vorwurf gegen den jungen Mann lautet außerdem nicht Brandstiftung, sondern fahrlässiger Umgang mit Feuerwerk.15.01.20

Klima

Buschbrände in Australien: Zahlen zu angeblich festgenommenen Brandstiftern sind irreführend

In mehreren Meldungen im Netz ist von 180 oder 200 angeblich festgenommenen Brandstiftern in Australien die Rede, im Zusammenhang mit den aktuellen Feuern. Es handelt sich häufig um irreführend wiedergegebene Zahlen der Polizei New South Wales.15.01.20

Klima

Nein, die Buschbrände in Australien sind nicht gelegt worden, um den Weg für eine Bahnstrecke freizumachen

Gibt es einen Zusammenhang zwischen einer geplanten Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke und den Buschbränden in Australien? Behauptungen im Netz sollen dies andeuten. Eine ähnliche Falschmeldung kursierte bereits 2018 über Feuer in Kalifornien.15.01.20

Klima

Buschbrände in Australien: Brandstiftung und Klimawandel spielen eine Rolle

Im Netz sind Meldungen im Umlauf, nach denen allein Brandstiftung die Ursache für die aktuellen großen Feuer in Australien sei. Das ist irreführend – auch der Klimawandel spielt dabei eine Rolle.15.01.20

Klima

Das ist kein Satellitenfoto der Nasa, sondern eine 3D-Visualisierung der Brände in Australien

Auf Facebook kursiert ein Bild von Australien mit roten Markierungen, die für Feuer stehen sollen. Es wird fälschlich als „Nasa-Aufnahme” bezeichnet. Es handelt sich aber nicht um ein Foto. 08.01.20

Klima

Nein, Greta Thunberg ist nicht die Enkelin von George Soros 

Eine Webseite behauptet, dass Greta Thunberg die Enkelin des Investors George Soros sei. Ein Foto dient als angeblicher Beweis. Nur ist das Bild gefälscht und stammt aus einem Satire-Magazin. Greta Thunberg ist nicht die Enkelin von George Soros.20.12.19

Klima

Unbelegt: Es ist nicht klar, ob die Batterie eines Tesla-Autos explodierte 

Dominik Freymuth fuhr mit seinem Tesla-Elektroauto in Österreich gegen einen Baum, kurz darauf fing das Auto an zu brennen. Der Fahrer sagt, er habe Explosionen aus dem Auto heraus gehört. Diese sind allerdings nicht belegbar, da eine unabhängige Experteneinschätzung fehlt.19.12.19

Klima

Klimawandel? Irreführende Beiträge über die angebliche Austrocknung der Victoriafälle

Derzeit verbreitet sich auf Facebook eine Collage, die zeigen soll, dass der MDR in einem Beitrag über die Victoriafälle in Afrika eine Falschmeldung verbreitet habe. Es geht um die Frage, ob die Wasserfälle aktuell ungewöhnlich wenig Wasser führen. Wir haben die Fakten recherchiert. 19.12.19

Klima

Nein, das ZDF hat keine Falschmeldungen über den Klima-Risiko-Index verbreitet

Auf Facebook zweifelt ein Nutzer die Berichterstattung des ZDF an. Der Sender habe „Fake News“ verbreitet, als er berichtete, Deutschland sei im Klima-Risiko-Index erstmals unter den Top 3 der am stärksten betroffenen Regionen. Dabei entspricht das den Fakten.17.12.19

Wirtschaft und Umwelt

Nein, Bankkunden werden im Krisenfall nicht „komplett enteignet“

Ein Artikel behauptet, dass ein Gesetz die „komplette Enteignung“ der Bürger festlege. Das ist falsch. Tatsächlich ist es möglich, dass Privatkunden mit Einlagen von mehr als 100.000 Euro für die Rettung einer Bank haften. Juristisch ist dies allerdings keine Enteignung. Auch betrifft das nicht Kapital, das außerhalb der Bank liegt. 06.12.19

Klima

Nein, es gibt keine „als CO2-Steuer getarnte Flüchtlingssteuer“

Kürzlich hat der Bundestag das Klimapaket angenommen. Ein Artikel nimmt das zum Anlass, zu behaupten, es sei eine CO2-Steuer beschlossen worden – und diese sei in Wahrheit eine „Flüchtlingssteuer“. Das ist falsch.27.11.19

Medizin und Gesundheit

Virales Video aus Kalifornien: Nein, diese Bienen sind nicht wegen 5G-Strahlung gestorben

Ein virales Youtube-Video suggeriert, Bienen würden in Sierra Madre wegen 5G-Masten in der Nähe sterben. Das ist falsch – es handelt sich dabei weder um 5G-Antennen, noch kann laut Experten der neue Mobilfunkstandard Tieren gefährlich werden.21.11.19

Wirtschaft und Umwelt

Nein, die EU-Kommission will kein „neues, hochgiftiges Bayer-Pestizid“ zulassen

In einem Artikel der Seite Neopresse wird über die Zulassung eines angeblich neuen Pestizids spekuliert. Der Stoff wurde aber schon vor Jahren in der EU zugelassen. Zudem wurde erst kürzlich entschieden, dass er ab 2020 nicht mehr verwendet werden darf.19.11.19

Wirtschaft und Umwelt

Doch, deutsche Medien haben über die Bauernproteste in den Niederlanden berichtet

Auf Facebook verbreiten Nutzer falsche Behauptungen über die Bauernproteste in den Niederlanden  im Oktober. Es stimmt nicht, dass deutsche Medien diese ignoriert hätten. Und es gibt auch keine Pläne der niederländischen Regierung, 50 Prozent der Bauern die Arbeit wegzunehmen.07.11.19

Klima

Nein, Vulkane verursachen nicht mehr CO2 als Menschen

Auf Facebook geht die Behauptung viral, der Ausbruch des Vulkans Merapi habe mehr CO2 in die Atmosphäre geschossen, als Menschen „in 200 Jahren einsparen könnten“. Die Aussage ist irreführend – denn Menschen stoßen viel mehr CO2 aus als ein Vulkanausbruch.29.10.19

Klima

Nein, 1890 war die CO2-Konzentration in der Atmosphäre nicht genauso hoch wie heute

In einem Facebook-Beitrag wird behauptet, dass die CO2-Konzentration der Erdatmosphäre 1890 genauso hoch gewesen sei wie heute. Zu dieser Zeit waren die Messungen jedoch noch sehr ungenau. 29.10.19

Wirtschaft und Umwelt

Mann reicht Eisbär die Hand: Ja, dieses Bild ist echt

Eine Facebook-Seite veröffentlichte ein Schwarz-Weiß-Foto, auf dem ein Mensch einen Eisbär füttert. Viele Leser vermuten eine Fälschung. Doch das Bild ist echt.15.10.19

Wirtschaft und Umwelt

Nein, Lego stellt nicht die gesamte Produktion auf Hanfplastik um

In einem Artikel der Webseite „Hanf-Magazin“ wird behauptet, Lego werde bis 2030 seine gesamte Produktion auf Hanfplastik umstellen. Dafür gibt es aber keinen Beleg – und der Spielzeughersteller dementiert uns gegenüber.15.10.19

Klima

Offener Brief zum Klimawandel: Weder haben „500 Wissenschaftler“ unterzeichnet, noch stimmen alle Behauptungen

Einige Medien berichten über einen offenen Brief an die UN, den 500 Wissenschaftler unterzeichnet haben sollen. Darin wird erklärt, es gebe keinen „Klimanotfall“. Die aufgestellten Thesen sind ohne Kontext und teils irreführend. Außerdem sind nicht alle Unterzeichner Wissenschaftler.11.10.19

Wirtschaft und Umwelt

Nein, Oliver Welke hat keinen Bitcoin-Investment-Deal angepriesen

Manchmal benutzen Webseiten ungefragt Namen und Gesichter prominenter Menschen, um ihre Produkte zu bewerben. So ein Fall kursiert gerade im Zusammenhang mit Bitcoin. 10.10.19

Wirtschaft und Umwelt

Bildmanipulation: Dieser Löwe hat eigentlich weißes Fell

Seit Jahren zirkuliert ein Bild im Netz, das einen schwarzen Löwen zeigt. Oft zusammen mit der Warnung, es gebe nur noch wenige Tiere dieser Art. Das Foto wurde jedoch manipuliert – im Original hat der Löwe weißes Fell.09.10.19

Klima

Nein, der abgeholzte Wald für eine Windkraftanlage nimmt nicht mehr CO2 auf, als die Anlage vermeiden kann

Ein Foto sorgt für Empörung im Netz: Es zeigt Windkraftanlagen mitten im Wald, für die offenbar viele Bäume gefällt wurden. Nur stammt das Bild gar nicht aus Deutschland. Und auch die Behauptung, der gerodete Wald hätte mehr CO2 aufgenommen als die Windkraftanlage einspare, ist falsch. 27.09.19

Klima

Ja, die Max-Brauer-Allee in Hamburg ist für ältere Dieselfahrzeuge gesperrt – um Abgase zu reduzieren

In einem zurzeit oft geteilten Facebook-Beitrag ist eine Straßenkarte zu sehen, die einer angeblich für Diesel gesperrten Straße eine wesentlich längere Ausweichroute gegenübergestellt. Die Darstellung lässt Kontext außer Acht – die Sperrung gilt nicht für alle Diesel-Fahrzeuge und soll die Luftqualität verbessern.26.09.19

Klima

Nein, die Nasa glaubt nicht, dass der Klimawandel allein durch „Veränderungen der Erdumlaufbahn“ verursacht wird

In einem zehntausendfach geteilten Artikel wird behauptet, die Nasa gehe davon aus, dass der Klimawandel nicht menschengemacht sei, sondern durch sogenannte Milanković-Zyklen entstehe. Das stimmt nicht – die US-Weltraumbehörde schätzt den menschlichen Einfluss höher ein.25.09.19

Klima

Doch, Medien berichteten über die Brände im Amazonasgebiet

Bei Facebook teilte eine Nutzerin eine Bildcollage brennender Wälder. Sie behauptet, es gebe keine Medienberichterstattung darüber. Das ist falsch. Die von ihr geteilten Fotos zeigen wahrscheinlich Brände in Bolivien.24.09.19

Klima

Weltweiter Klimastreik: Foto von vermülltem Park soll Teilnehmer diskreditieren – es entstand aber im April in London

In mehreren Ländern ging das Foto eines verdreckten Parks viral, das angeblich nach den Klimastreiks am vergangenen Freitag entstanden sein soll. Es stammt aber von April und entstand in anderem Kontext.23.09.19

Klima

Nein, es gibt kein Gerichtsurteil, das die Forschung von Klimatologe Michael Mann „als Lüge entlarvt“

Im Netz wird die Behauptung verbreitet, der Klimatologe Michael Mann habe einen Prozess verloren – und das Urteil widerlege seine Theorie vom Klimawandel. Das ist falsch. Es ging um Verleumdung, und es kam gar nicht zu einem Prozess. 20.09.19

Wirtschaft und Umwelt

Keine Hinweise, dass diese Bilder verletzter Affen aus Lateinamerika stammen

In Sozialen Netzwerken teilen Nutzer Bilder von verletzten Affen. Für die Behauptung, es handele sich um Vorfälle im Amazonasgebiet, gibt es keine Belege. Die Bilder wurden wahrscheinlich in Algerien aufgenommen.19.09.19

Klima

Ja, in Berlin werden Elektro-Roller zum Aufladen auch durch Fahrzeuge mit Dieselmotoren eingesammelt

In einem Facebook-Beitrag, der derzeit häufig geteilt wird, wird behauptet, dass in Berlin jeden Abend Elektro-Roller zum Aufladen durch Dieselfahrzeuge eingesammelt würden. Dass zum Transport der E-Scooter teilweise Fahrzeuge mit Dieselmotor eingesetzt werden, ist richtig. 13.09.19

Klima

Wie diese Satellitenbilder der Waldbrände in Südamerika entstanden sind

Zur Veranschaulichung der aktuellen Waldbrände im Amazonasgebiet werden Satellitenbilder der NASA herangezogen. Deren Echtheit wird in den Sozialen Netzwerken teilweise infrage gestellt – sie sind aber korrekt. Wir erklären, warum.30.08.19

Klima

Verursacht eine Katze so viel CO2 wie ein Ägypter? Keine pauschalen Aussagen zur Umweltbelastung durch Haustiere möglich

In einem Artikel von „Neues Deutschland“ werden Zahlen zur Umweltbelastung durch Haustiere genannt. Einige stimmen, andere sind veraltet und wenig belastbar. 28.08.19

Klima

Amazonas-Brände: Nein, diese drei Fotos zeigen nicht die aktuellen Feuer in der Region

Nutzer teilen in Sozialen Netzwerken zahlreiche Bilder von brennenden Wäldern, die angeblich die aktuellen Feuer im Amazonasgebiet zeigen sollen. Die drei Fotos, die wir in diesem Faktencheck untersuchen, sind jedoch schon Jahre alt.28.08.19

Klima

Waldbrände im Amazonasgebiet: Von diesen drei angeblichen aktuellen Fotos sind zwei mindestens 16 Jahre alt und eins aus Indien

Tausende Nutzer teilen in Sozialen Netzwerken Bilder, die angeblich aktuelle Szenen der Waldbrände im Amazonasgebiet zeigen sollen. In diesem Fall teilte ein Nutzer insgesamt drei Bilder in einer Collage. Keines zeigt die aktuelle Situation in Brasilien.27.08.19

Klima

Nein, das ist kein aktuelles Bild der Waldbrände im Amazonasgebiet

Zehntausendfach teilen Menschen im Netz zurzeit Bilder, die angeblich die aktuellen Waldbrände im Amazonasgebiet zeigen sollen. Viele Bilder sind jedoch entweder schon Jahre alt oder an anderen Orten entstanden. Wir haben ein Bild geprüft, das auch der französische Präsident Macron bei Twitter teilte.27.08.19

Klima

Nein, diese Bilder zeigen nicht die aktuellen Brände im Amazonasgebiet

Zehntausende Nutzer teilen im Netz angeblich aktuelle Bilder der Waldbrände im Amazonasgebiet. Viele Bilder sind entweder schon Jahre alt oder an anderen Orten entstanden. Wir haben vier Bilder geprüft.27.08.19

Klima

Dieses Bild stammt nicht aus dem Amazonasgebiet, sondern aus Indien und wurde nachbearbeitet

Im Netz sind Bilder im Umlauf, die Nutzer fälschlicherweise mit den aktuellen Bränden im Amazonas-Gebiet in Verbindung bringen. Das eines schreienden Affen wird zehntausendfach auf Facebook geteilt, obwohl es 2017 in Indien entstand.26.08.19

Klima

Nein, für Greta Thunbergs Atlantiküberquerung sind keine Militärflugzeuge im Einsatz

In einem Facebook-Beitrag wird behauptet, die Atlantik-Überquerung von Greta Thunberg mit einem Segelboot würde von „mehr als einem Dutzend militärischen Überwachungsflugzeugen“ überwacht. Das stimmt nicht.22.08.19

Wirtschaft und Umwelt

Dieses Bild eines Kreuzfahrtschiffs in Venedig ist eine Fotomontage 

Ein Bild eines riesigen Kreuzfahrtschiffs in Venedig kursiert seit Jahren im Netz. Es handelt sich um das Filmplakat einer Dokumentation über Tourismus in der italienischen Stadt – und ist nicht echt. 19.08.19

Klima

Doch, CO2-Emissionen haben Einfluss auf das Klima

Der Einfluss von CO2 auf die Erderwärmung sei fast nicht vorhanden und Deutschlands CO2-Emissionen könnten folglich vernachlässigt werden – das wird in einem Video behauptet, welches auf Facebook geteilt wird. Die Aussagen sind größtenteils falsch. 14.08.19

Klima

Ja, Greta Thunberg ist laut ihrem Vater eine entfernte Verwandte von Svante Arrhenius

Auf Facebook wurde ein Beitrag veröffentlicht, in dem behauptet wird, dass der Nobelpreisträger Svante Arrhenius der Urgroßvater von Klima-Aktivistin Greta Thunberg sei. Arrhenius war der Erste, der 1895 eine globale Erwärmung prognostizierte. Laut Aussagen von Thunbergs Vater ist sie mit Svante Arrhenius entfernt verwandt. 12.08.19

Klima

Doch, brennende Elektroautos können gelöscht werden

In den sozialen Medien wird behauptet, man könne den Brand eines Elektroautos nicht löschen. Stattdessen müsse die Batterie „über Tage kontrolliert ausbrennen“. Das stimmt so nicht.02.08.19

Klima

Nein, Deutschland beeinflusst nicht 0,00004712 Prozent des CO2-Anteils in der Luft

Eine Rechnung soll zeigen, wie gering der Beitrag des Menschen zum Klimawandel angeblich ist. Sie wird seit 2010 immer wieder zitiert. Sie fußt nicht nur auf falschen Annahmen sondern ist auch unlogisch.30.07.19

Wetter
Klima

Nein, im August 1975 wurde keine Temperatur von 40 Grad Celsius gemessen

Aus einem Zeitungsartikel von 1975 schließen einige User, vor 44 Jahren seien in Deutschland 40 Grad gemessen worden. Das ist falsch.29.07.19

Klima

Nein, der ausgebrannte Bus in Kusterdingen war kein Elektrofahrzeug

Ein Video auf Facebook zeigt einen brennenden Linienbus. Nun wird behauptet, das Fahrzeug sei ein Elektrobus gewesen. Das stimmt nicht. 29.07.19

Klima

Nein, dieses Foto zeigt nicht das Resultat einer Umweltschutz-Demo

Auf Facebook wird ein Foto einer völlig mit Plastikmüll verschmutzten Straße verbreitet – mit der Behauptung, es stamme von einer Demonstration von Umweltschützern. Das ist falsch. Das Bild entstand nach einem Festival für Lesben, Schwule und Transgender in Madrid mit 400.000 Teilnehmern.25.07.19

Klima

Ja, der CO2-Ausstoß von Deutschland ist seit 1990 gesunken

Auf Facebook wird eine Grafik verbreitet, in der behauptet wird, der weltweite CO2-Ausstoß sei von 1990 bis 2015 gestiegen – der von Deutschland jedoch gesunken. Die dargestellten Trends sind korrekt. 23.07.19

Klima

Nein, der Ätna stößt nicht mehr CO2 aus als der Mensch

Auf Facebook wird ein Bild verbreitet, welches einen Ausbruch des sizilianischen Vulkans Ätna zeigen soll. Die Behauptung, dass bei solch einem Ausbruch mehr CO2 ausgestoßen wird, als durch den Menschen je produziert wurde, ist nicht korrekt.17.07.19

Klima

Elektroauto mit „Salzwasser“-Antrieb? So einfach ist es nicht

In einem Blog wird behauptet, es gebe ein extrem leistungsstarkes Elektroauto, das mit Salzwasser angetrieben werde und in der EU zugelassen sei. Das Modell war jedoch nur ein Prototyp – und die Aussage zu seinem Antrieb ist stark vereinfacht.16.07.19

Klima

Nein, durch die CO2-Steuer zahlt nicht jeder Pendler 1.000 Euro mehr im Jahr

Auf Facebook wird ein Foto von Umweltministerin Svenja Schulze neben einem großen BMW verbreitet, um ihre Pläne für eine CO2-Steuer zu kritisieren. Diese koste jeden Berufspendler jährlich 1.000 Euro mehr. Das stimmt nicht. 12.07.19

Klima

Diese „4 unglaublichen Klimafakten“ stimmen nur zum Teil

Auf Facebook wird eine Grafik mit vier Behauptungen zum Thema Klima verbreitet. Es geht um den Anteil verschiedener Länder an Emissionen sowie den Bau von Kern- und Kohlekraftwerken. Die Behauptungen sind größtenteils falsch.11.07.19

Klima

Keine Belege, dass diese Mars-Verpackung jemals im Meer war

In den sozialen Netzwerken kursieren Bilder einer angeblich mehr als 33 Jahre alten Verpackung eines Schokoriegels, welche kürzlich an einen Strand gespült worden sei. Sie zeigt zwar das Logo des Riegels aus den 80er Jahren, jedoch lässt sich nicht überprüfen, ob sie jemals im Meer war.09.07.19

Klima

Zwölf Jahre altes Video von Spiegel TV streut Zweifel am menschengemachten Klimawandel

Ein Beitrag von Spiegel TV aus dem Jahr 2007, in dem der menschliche Beitrag zum Klimawandel angezweifelt wird, wird immer wieder in den sozialen Medien geteilt. CORRECTIV erläutert den Kontext des Clips und überprüft zentrale Behauptungen.08.07.19

Klima

Ein Text zieht falsche Schlussfolgerungen aus von Menschen produzierter CO2-Menge

In einem Text, der zum wiederholten Mal über soziale Medien verbreitet wird, geht es um den CO2-Anteil in der Luft. Die Schlussfolgerungen und Zahlen sind falsch.08.07.19

Klima

Nein, dieses Elektroauto wird nicht mit einem Dieselaggregat geladen

Unter einem Bild wird behauptet, ein liegengebliebenes Elektroauto werde mit einem Dieselaggregat geladen. Diese Behauptung ist falsch.02.07.19

Klima

Nein, die Stadtwerke Mühlhausen laden ihre Elektroautos nicht mit einem Dieselgenerator auf

Ein Video auf Facebook zeigt Elektroautos der Stadtwerke in Mühlhausen in Thüringen, die neben einem Dieselstromaggregat stehen. Die Behauptung, die Fahrzeuge würden damit aufgeladen, ist aber falsch.28.06.19

Klima

Ja, 30 neue Berliner Elektrobusse kosten jeweils 600.000 Euro und werden mit Diesel geheizt – doch die Klimaanlage ist elektrisch

Ein auf Facebook geteiltes Bild kritisiert die neuen Elektrobusse der Berliner Verkehrsbetriebe. Sie seien deutlich teurer als Dieselbusse, aber ihre Heizungen und Klimaanlagen würden weiterhin mit Diesel betrieben. Diese Informationen sind richtig – bis auf eine Ausnahme.21.06.19

Klima

Keine Belege dafür, dass Windräder Zehntausende Vögel im Jahr „schreddern“

Ein Facebook-Beitrag behauptet, pro Jahr würden Zehntausende Vögel und Hunderttausende Fledermäuse durch Windräder getötet. Er wird tausendfach geteilt – obwohl es keine Belege für die Aussage gibt.19.06.19

Klima

Manipulation? Falsche Behauptung über rote Wetterkarte der „Tagesschau“

Eine Collage vergleicht zwei unterschiedliche Ansichten und unterstellt Manipulation 05.06.19

Wirtschaft und Umwelt

Keine öffentlichen Informationen über unfaire Verlagsrabatte für Amazon

Im Netz kursiert seit Jahren ein Foto einer Zettelbotschaft. Darauf behauptet ein Buchhändler, Amazon verlange beim Bücher-Einkauf bei Verlagen 60 Prozent Rabatt. Ob das stimmt, ist nicht zu belegen.21.05.19

Klima

Falscher Titel bei Artikel über UN-Studie zur Erwärmung der Arktis

Ist die Arktis ab 2030 eisfrei? Das behauptet „Focus Online“ – überspitzt dabei aber eine Pressemitteilung.29.03.19

Wirtschaft und Umwelt

Kronberg bei Frankfurt: Nein, es ist kein Komodowaran aus dem Opel-Zoo entlaufen

In einem Facebook-Post wird behauptet, ein Komodowaran sei aus dem Opel-Zoo in Kronberg bei Frankfurt entlaufen und treibe nun sein Unwesen in Taunus. Doch im betroffenen Zoo werden gar keine Warane gehalten. 25.03.19

Wirtschaft und Umwelt

Was hinter diesem Wolfsrudel-Bild steckt

Seit Jahren teilen Menschen im Internet das Bild eines Wolfsrudels samt sozialromantischer Erklärung. Die hat allerdings nichts mit der Realität zu tun und ist frei erfunden.24.01.19

Wirtschaft und Umwelt

Nein, Dieselfahrverbote gibt es nicht nur in Deutschland

Ein Facebooknutzer behauptet, Dieselfahrverbote gebe es ausschließlich in Deutschland. Das ist falsch, wie ein Blick auf die Webseite des ADAC zeigt. 17.01.19

Wirtschaft und Umwelt

Das ist kein Diesel-Großaggregator für eine Elektroauto-Ladestation

Ein Facebook-Nutzer teilt ein Bild von einer Tesla-Ladestation für Elektroautos – daneben angeblich ein Dieselstromerzeuger. Bereits im Mai 2018 kursierte das Bild und schon damals wurde belegt: Der vermeintliche Dieselerzeuger ist gar keiner. 16.01.19

Wirtschaft und Umwelt

Warum der niedrige Rheinpegel für Engpässe an Tankstellen sorgt

Im Ruhrgebiet und im Rheinland mussten Tankstellen in den letzten Wochen zeitweise schließen. Schuld ist der niedrige Rheinpegel. Im Internet zweifeln Nutzer diesen Zusammenhang an. Was ist dran an den Zweifeln? 27.11.18

Wirtschaft und Umwelt

Video des Bauern, der Demonstranten mit Gülle besprüht, wurde in England gefilmt

Ein Video, in dem ein Bauer angeblich Grüne mit Gülle besprüht, kursiert auf Facebook. Doch es wurde 2016 in England gedreht, nicht in Deutschland.20.11.18

Wirtschaft und Umwelt

Manipuliertes Bild soll angeblich Beleg für Chemtrails liefern

Auf Facebook kursiert ein Bild, das einen Beweis für Chemtrails liefern soll. Es ist gefälscht. 15.11.18

Wirtschaft und Umwelt

Zuspitzungen in Berichten über Rodungen im Reinhardswald

Vor der hessischen Landtagswahl kursierten Artikel und Bilder auf Facebook, die den Grünen „Heuchelei“ vorwerfen. Es geht um den hessischen Reinhardswald, den die Grünen angeblich abholzen lassen. Die Vorwürfe sind extrem zugespitzt, enthalten aber einen wahren Kern. 29.10.18