Klima-Faktenchecks

Alle Faktenchecks zum Thema Klimawandel und Klimapolitik, aber auch Erneuerbare Energien und Elektromobilität.

Arbeiter bauen Gas-Pipelines für den geplanten LNG-Flüssiggas-Schwimmterminal in Brunsbüttel zusammen. Das Schwimmterminal soll noch in diesem Jahr seine Arbeit aufnehmen.
Klima

Von den Emiraten nach Deutschland: Ein LNG-Tanker verursacht weniger CO2 als alle Autos weltweit in fünf Jahren

Wie viel CO2 verursacht ein LNG-Tanker, der von den Vereinigten Arabischen Emiraten nach Deutschland fährt? Ein Faktencheck.28.11.22

Collage des Sharepics über London, das sich aktuell verbreitet: Ein als van Gogh verkleideter Mann, darunter die Behauptung
Klima

Es stimmt nicht, dass ein „Vincent van Gogh“ in London Klimaaktivisten mit Suppe übergoss

Ein verkleideter Mann habe in London Suppe auf Klimaaktivisten geschüttet, heißt es im Netz. Das ist offenbar Satire, die von einigen falsch verstanden wurde.23.11.22

Menschen in Warnwesten sitzen auf der Straße, ein Protest der Klimabewegung "Letzte Generation"
Klima

Nein, die Klimabewegung Letzte Generation bekommt nicht 156.420 Euro staatliches Fördergeld

Im Netz kursiert, die Letzte Generation würde üppig vom Staat gefördert. Doch das Geld ging an einen Kontodienst, den die Bewegung nutzt.22.11.22

In einigen Teilen der Welt führt die Konzentration von CO2 zwar zu mehr Pflanzenwachstum, wie Peter Vögele bei einer Anhörung im Bundestag sagte. Das heißt aber nicht, dass der Klimawandel keine Gefahr darstellt.
Klima

Doch, CO2 hat einen Einfluss auf den Klimawandel

Anders als von einem Sachverständigen der AfD behauptet, ist es klar dass CO2 für den menschengemachten Klimawandel verantwortlich ist.27.10.22

AKW Fessenheim wird stillgelegt - Luftbild
Klima

Faktencheck: Sind Kernkraftwerke in Frankreich wegen Wassermangel abgeschaltet?

Omid Nouripour sagte, Kernkraftwerke in Frankreich würden wegen zu hoher Wassertemperaturen nicht laufen. Das stimmt nur teilweise.29.09.22

Diese Fotos werden in Sozialen Netzwerken irrtümlich in Spanien verortet, doch die Aufnahmen sind aus Griechenland
Klima

Nein, diese Fotos zeigen keine Brandstiftung in Spanien, um Platz für Windräder zu schaffen

Fotos im Netz zeigen keine Brandstiftung, um Platz für Windräder zu schaffen. Die Waldfläche brannte zudem in Griechenland, nicht Spanien.15.09.22

Diese Fotocollage verbreitet sich aktuell massenhaft auf Facebook. Sie zeigt eine Aktion der Gruppe Animal Rebellion in Großbritannien
Klima

Jugendliche, die Lastwagen beschädigten, gehören zu Animal Rebellion in Großbritannien

Es gehen Bilder von Menschen viral, die Lastwagen beschädigen. Sie stammen aus Großbritannien und zeigen eine Aktion der Gruppe Animal Rebellion.15.09.22

Eine Studie konnte zeigen, dass die Erde zwischen 1982 und 2009 grüner wurde. Dass der Klimawandel und die gestiegenenen CO2-Emissionen deswegen unbedeutend oder weniger schlimm wären, heißt das aber nicht.
Klima

CO2 kann zwar das Pflanzenwachstum fördern, ist aber auch Haupttreiber des Klimawandels

Zwar zeigte eine Studie im Jahr 2016, dass die Erde durch den CO2-Ausstoß des Menschen grüner wurde, den Klimawandel verschärft CO2 aber.15.09.22

Mehrere Strommaste
Klima

Vergleiche internationaler Strompreise greifen meist zu kurz – Deutschland liegt aber tatsächlich weit vorne

In Netz kursiert ein Diagramm, laut dem Deutschland die höchsten Strompreise weltweit habe. Die Daten sind jedoch nicht aktuell und der Vergleich vernachlässigt den Faktor Kaufkraft. Unbestritten ist aber, dass Deutschland im internationalen Vergleich stets weit oben liegt.14.09.22

Klima

Schottland: Nein, es wurden nicht kürzlich 14 Millionen Bäume für Windkraftanlagen gefällt

Um Platz für 21 Windkraftanlagen zu schaffen, soll Schottland „gerade“ 14 Millionen Bäume abgeholzt haben. Das ist falsch.09.09.22

Gletscher in den Alpen
Klima

Abschmelzen der Alpengletscher vor 1.000 Jahren widerspricht nicht dem menschengemachten Klimawandel

Anders als online behauptet, stellt die Gletscherschmelze in der mittelalterlichen Warmphase den menschengemachten Klimawandel nicht in Frage.08.09.22

Niedrigwasser in der Elbe: Dieses Fährschiff musste am 9. August den Betrieb einstellen
Klima

Trockenheit an Elbe und Rhein: Diese historischen Extremwetter-Ereignisse beweisen keinen „Klimaschwindel“

Immer häufiger tauchen im Internet historische Bilder von ausgetrockneten Gewässern auf. Trockenperioden gab es immer, doch sie werden durch den Klimawandel wahrscheinlicher.06.09.22

Wie die das private Laden von E-Autos in Zukunft geregelt wird, ist noch unklar
Klima

Ob E-Autos und Wärmepumpen künftig zur Entlastung ferngesteuert vom Stromnetz genommen werden können, ist noch unklar

Ob E-Autos und Wärmepumpen bei Stromknappheit abgeschaltet werden könnten, muss nach einem Gesetzesentwurf die Bundesnetzagentur regeln.26.08.22

Bodensee: Grasbüschel wachsen am Rand des Naturschutzgebietes Eriskircher Ried
Klima

Trockenheit am Bodensee: Niedrige Pegelstände gab es schon 1540 – doch heute häufen sich solche Ereignisse durch den Klimawandel

Am Bodensee herrschte im Jahr 1540 Trockenheit. Durch den Klimawandel werden Schwankungen des Wasserstands jedoch wahrscheinlicher.25.08.22

Hinweisschild auf eine Ladesäule für Elektroautos im Münchner Stadtteil Ludwigsvorstadt
Klima

Vier Jahre altes Zitat von Dieter Nuhr über CO2-Bilanz von Elektroautos beruht auf überholten Daten

Nuhr verglich 2018 die CO2-Bilanz von E-Autos und Diesel-Fahrzeugen. Die Argumentation bezieht sich jedoch auf eine veraltete Studie.09.08.22

Moderatorin vor einer Wetterkarten
Klima

Wieder führt ein Wetterkartenvergleich in die Irre – aus gleich zwei Gründen

Der AfD-Politiker Georg Pazderski vergleicht eine grüne und eine rote Wetterkarte. Doch eine der Karten zeigt eine topographische Darstellung.29.07.22

Die Grafik zum Wandel der Temperatur mit dem Bewertungslabel "Fehlender Kontext"
Klima

Klimawandel: Grafik über die Temperaturen der letzten 11.000 Jahre führt in die Irre

Mit einer Grafik werden Zweifel am menschengemachten Klimawandel gesät. Doch sie zeigt nur die Temperaturen Grönlands bis in die 1960er Jahre.21.07.22

Tagesschau Wettervorhersage vor 20 Jahren
Klima

Streit um die Farbe Rot: Warum jeden Sommer behauptet wird, die Medien würden Wetterkarten manipulieren

Eine irreführende Collage mit Wetterkarten der „Tagesschau“ wird jedes Jahr verbreitet. Sie soll von den Fakten zum Klimawandel ablenken. 

Das vermüllte Gelände des Glastonbury Festivals im Jahr 2015
Klima

Kein aktuelles Foto nach Greta Thunbergs Auftritt: Bild von Müll beim Glastonbury-Festival ist von 2015

Es wird behauptet, ein Foto zeige das vermüllte Glastonbury-Festival nach Greta Thunbergs Rede. Das ist falsch, es ist viele Jahre alt.06.07.22

Analoges Thermometer zeigt hohe Temperatur an
Klima

Warum die Wetterkarten der „Tagesschau“ heute anders aussehen als vor 20 Jahren

Immer wieder werden alte Wetterkarten der Tagesschau und deren Farben mit aktuellen Karten verglichen. Das ergibt jedoch keinen Sinn.01.07.22

Thermometer und Hitzetage in Österreich
Klima

Nein, ein Experte aus Österreich leugnete nicht, dass es früher schon mal über 35 Grad heiß war

Alte Zeitungsberichte im Netz sollen davon ablenken, dass Expertinnen und Experten mehr Hitzetage vorhersagen. Sie führen in die Irre.29.06.22

Online kursieren immer wieder unbelegte und Falschbehauptungen über Elektroautos
Klima

Nein, Elektroautos werden nach acht Jahren nicht durch Batterieversagen wertlos

Ist ein Elektroauto nach acht Jahren nicht mehr wert, weil dann die Batterie versagt? Nein, meist läuft dann nur die Batterie-Garantie aus.17.06.22

niedrigwasser-trockenheit-elbe-1904
Gesellschaft

Warum ein Bild der ausgetrockneten Elbe im Jahr 1904 keinen „Klima-Schwindel“ beweist

Es stimmt, dass im Jahr 1904 Niedrigwasser in der Elbe herrschte. Doch durch den Klimawandel werden weitere Trockenperioden wahrscheinlicher.17.06.22

Geier auf einem Ast
Gesundheit

Diclofenac: Wie Schmerzgele wie Voltaren ins Wasser gelangen und Tieren schaden können

Diclofenac ist ein Wirkstoff gegen Entzündungen und Schmerzen, der u.a. in Voltaren steckt. Er kann für Tiere schädlich sein.08.06.22

Kein Elektrobus: Brennender Bus in Perugia
Klima

Brennender Bus in Italien: Dieses Feuer wurde nicht durch Elektrobatterien ausgelöst

Ein Video zeigt angeblich einen brennenden Elektrobus, dessen Batterien sich entzündet hätten. In dem Bus waren aber keine Batterien.25.04.22

Ein LNG-Tanker in Russland
Klima

Es stimmt nicht, dass 20 Flüssiggastanker so viel Treibstoff verbrauchen, wie alle Fahrzeuge weltweit

Eine falsche Behauptung auf Facebook richtet sich gegen den Transport von Flüssiggas (LNG) mit Schiffen aus den USA nach Europa.22.04.22

Leere Plastikbecher auf einer Wiese
Klima

Abschlussfeier und nicht „Fridays for Future“: Fotos einer vermüllten Wiese zeigen keine Reste einer Klima-Demo

Fotos einer vermüllten Wiese sollen nach einer Fridays for Future-Demonstration entstanden sein. Das ist falsch, sie sind von einer Abiturfeier.29.03.22

Stromabrechnung - Strompreise - Kosten privater Haushalte in Deutschland
Klima

Irreführender Vergleich von Strompreisen in Deutschland und anderen Ländern

Auf Facebook wird behauptet, Deutschland habe weltweit die höchsten Strompreise. Das beruht auf Daten mit teils unklarer Quelle und ignoriert die Kaufkraft.02.03.22

Im Netz wird immer wieder über die Ökobilanz von Elektroautos spekuliert
Klima

Nein, E-Autos sparen nicht erst nach 219.000 Kilometern Fahrt Emissionen im Vergleich zu einem Diesel

E-Autos sparen nicht erst nach 219.000 Kilometern Emissionen im Vergleich zu einem Diesel. Das zeigen aktuelle Berechnungen des Fraunhofer-Instituts.17.02.22

Eine Grünbrücke in Deutschland
Klima

Nein, in den Niederlanden wurden keine 600 Grünbrücken gebaut

Ein Foto einer Grünbrücke in Singapur wird auf Facebook mit der Behauptung verbreitet, in den Niederlanden gebe es 600 davon. Das stimmt nicht.11.02.22

Strommast Symbolbild für einen Stromausfälle in Berlin, Hamburg und im Hochtaunuskreis
Gesellschaft

Es gibt keine Belege, dass sich Stromausfälle durch die Energiewende oder den Atomausstieg häufen

Im Netz wird spekuliert, es komme aktuell öfter zum Stromausfall – Grund seien die Energiewende oder der Atomausstieg. Das stimmt so nicht.12.01.22

Gesellschaft

Nur zwei dieser Bilder sind aktuell – sie zeigen eine Umweltschutz-Demonstration in Belgrad

Fotos, die auf Facebook geteilt werden, zeigen angeblich eine Demonstration in Belgrad. Eines davon ist jedoch aus dem Jahr 2012 und zeigt ein Konzert.08.12.21

3D-Fraktal-Bild
Klima

Nein, dieses Foto zeigt keine neue Korallenart auf den Galapagos-Inseln

Auf den Galapagos-Inseln sei eine neue Korallenart entdeckt worden, heißt es auf Facebook. Das ist falsch: Das Bild zeigt 3D-Kunst.05.11.21

Collage eines Bildes von brennenden Reifen in der Wüste
Klima

Aufnahmen zeigen keine brennenden Reifen in Afrika, sondern in Kuwait

Auf Facebook kursieren Aufnahmen, die angeblich brennende Reifen in Afrika zeigen. Sie entstanden jedoch in Kuwait.05.11.21

Ein Foto eines brennenden Autos auf einem Parkplatz
Klima

Ja, dieses Foto zeigt ein brennendes Elektroauto auf einem Parkplatz in England 

Ein Foto eines brennenden Elektroautos ist authentisch: Es stammt aus Chester in England und hatte laut Feuerwehr einen elektrischen Defekt.27.10.21

Emissionen durch den Vulkan Cumbra Vieja auf La Palma 2021
Klima

Vulkanausbrüche wie der auf La Palma produzieren nur einen Bruchteil der CO2-Emissionen Deutschlands

Wie viel CO2 produziert der Vulkan Cumbre Vieja auf La Palma? Auf Facebook kursiert dazu eine Falschbehauptung. Ein Faktencheck21.10.21

Vulkan Cumbre Vieja auf der spanischen Insel La Palma
Klima

Nein, der Vulkan auf La Palma hat nicht so viel CO2 ausgestoßen wie deutsche Autos in hundert Jahren

Der Vulkan Cumbre Vieja, wird auf Facebook behauptet, stoße mehr CO2 aus als deutsche Autos in hundert Jahren. Das stimmt nicht.20.10.21

Dieses Foto von Wahlplakaten der Grünen im Kofferraum eines Porsche ist echt.
Klima

Ja, diese Plakate der Grünen wurden in Berlin mit einem Porsche transportiert

Auf Facebook wird diskutiert, ob ein Foto von Grünen-Wahlplakaten, die im Kofferraum eines Porsche liegen, eine Fälschung ist. Ist es nicht.14.10.21

Seit Jahren verbreitet sich ein Vergleich der Ökobilanz von E-Autos und Verbrennern in den Sozialen Netzwerken. Richtig ist: E-Autos benötigen mehr kritische Rohstoffe als Verbrenner, produzieren aber insgesamt weniger CO2
Klima

80.000 Liter Wasser für eine Batterie? Behauptungen über Ökobilanz von Elektroautos sind populär, greifen aber zu kurz

Seit Jahren kursieren Behauptungen über den Rohstoff- und Wasserbedarf bei der Produktion von Elektroautos, insbesondere der Batterien.14.10.21

Am 24. September protestierten weltweit Menschen für Klimaschutz, auch in Deutschland
Klima

Die „CO2-Steuer“ ist keine Abgabe von Bürgerinnen und Bürgern an die Regierung

Auf Facebook wird behauptet, die Menschen würden der Bundesregierung Geld in Form einer „CO2-Steuer“ bezahlen. Das stimmt so nicht: Die CO2-Bepreisung ist keine Steuer, sondern ein Emissionshandel. Sie gilt für bestimmte Unternehmen, die dadurch einen Anreiz erhalten sollen, klimaschädliche Emissionen zu vermindern.06.10.21

Jörg Kachelmann
Klima

Alter Tweet von Jörg Kachelmann über „globale Hitzewelle“ wird falsch interpretiert

Der Wettermoderator Jörg Kachelmann schrieb vor Jahren auf Twitter, dass eine Hitzewelle nicht gleichzeitig und weltweit auftrete. In Sozialen Netzwerken kursiert aktuell ein Screenshot dieses Tweets, der suggeriert, Kachelmann würde den Klimawandel leugnen. Kachelmann widerspricht, sein Beitrag sei aus dem Kontext gerissen worden. 06.10.21

Karl Lauterbach
Klima

Klimawandel: Darum hat Karl Lauterbach vor kälteren Wintern in Europa gewarnt

Karl Lauterbach warnt auf Twitter vor „Kälte im Winter“ – im Netz wird das als Widerspruch zum Klimawandel aufgefasst. Ein Faktencheck10.09.21

Schon 1912 wurde der Effekt von CO2 auf den Klimawandel in einem Zeitungsartikel angesprochen
Klima

Ein Artikel aus dem Jahr 1912, der den Klimawandel durch Kohleverbrennung vorhersagt, ist echt

Bereits im 1912 wurden Folgen der Kohleverbrennung für das Klima thematisiert. Mittlerweile ist der menschengemachte Klimawandel wissenschaftlich belegt.09.09.21

Bild eines kleinen Elektroautos, das mit Werbung für Julia Klöckner beklebt ist und von einem Transporter abgeladen wird.
Klima

Nein, diese Fotos zeigen nicht, wie Julia Klöckners Elektroauto mit einem Transporter zu Wahlkampfauftritten gebracht wird

Fotos zeigten, dass Julia Klöckner ein E-Auto per Transporter zu ihren Wahlkampfauftritten bringen lasse. Das ist falsch.08.09.21

Windräder und Vögel
Klima

Nein, eine Studie zeigt nicht, dass zehntausende Vögel durch Windräder sterben

Angeblich werden zehntausende Vögel in Deutschland durch Windräder getötet. Eine Studie, die das belegen soll, sagt das aber gar nicht aus.19.08.21

Klima

Windkraft: Nein, es gibt keinen Zusammenhang zwischen diesem Wolkenphänomen und Starkregen

Zeigt ein Wolkenphänomen über einem Windpark vor der Küste Dänemarks eine „Wetterbeeinflussung“? Ein Faktencheck13.08.21

Luisa Neubauer spricht auf einer Bühne
Klima

Gefälschter Tweet: Nein, Luisa Neubauer hat die Explosion im Chempark Leverkusen nicht mit dem Klimawandel begründet

Laut einem Tweet soll Luisa Neubauer die Explosion im Chempark Leverkusen mit dem Klimawandel erklärt haben. Das stimmt nicht.05.08.21

Klima

Hochwasser-Markierungen an Hauswänden: Überschwemmungen gab es schon immer – sie werden jedoch durch den Klimawandel wahrscheinlicher

Mit Fotos auf Facebook wird suggeriert, dass die aktuellen Hochwasser nichts mit dem Klimawandel zu tun hätten. Ein Faktencheck30.07.21

Susanne und Armin Laschet bei der Preisverleihung des Erich-Kästner-Preises in Dresden. Aktuell wird aufgrund der Schirmherrschaft Susanne Laschets bei dem Verein „Lichtblicke“ suggeriert, Hochwasser-Spendengelder würden für Armin Laschets Wahlkampf aufgewendet.
Gesellschaft

Keine Hinweise, dass Hochwasser-Spendengelder von „Aktion Lichtblicke“ in Wahlkampf von Armin Laschet fließen

E kursiert die Behauptung, Spenden für Hochwasser-Opfer der „Aktion Lichtblicke“ würden für Laschets Wahlkampf verwendet. Das stimmt nicht.29.07.21

Zu diesem Foto wird auf Facebook behauptet, es handele sich um ein Rohr, mit dem ein Bach unterirdisch umgeleitet werde. Das ist falsch: Es handelt sich um einen Abwasserkanal. (Screenshot und Collage: CORRECTIV.Faktencheck)
Gesellschaft

Hochwasser: Nein, mit diesem Rohr wird kein Bach unterirdisch umgeleitet – es handelt sich um ein Abwasserrohr

Auf Facebook wird behauptet, bei einem durch das Hochwasser in Erftstadt freigespülten Rohr handele es sich um einen umgeleiteten Bach. Ein Faktencheck27.07.21

Die Internationale Organisation für Erneuerbare Energien hat nach eigenen Angaben keine Dienstwagen, dieses Auto steht aber dennoch in Verbindung mit der Organisation
Gesellschaft

Was dieser Porsche mit der Internationalen Organisation für Erneuerbare Energien zu tun hat

Ein Facebook-Foto zeige angeblich einen Porsche der Internationalen Organisation für Erneuerbare Energien. Doch ohne Kontext ist das Bild irreführend.22.07.21

Foto von Wasserständen in Olten, Schweiz
Klima

Hochwasser: Was ein Foto von Wasserständen aus der Schweiz mit dem Klimawandel zu tun hat 

Es wird behauptet, da es 1852 ein Rekord-Hochwasser gab, habe der Klimawandel keinen Einfluss auf solche Ereignisse. Das ist irreführend.20.07.21

Auto im Hochwasser mit Greta Thuberg Aufkleber und ohne
Klima

Hochwasser: Greta-Aufkleber auf Heckscheibe ist eine Fälschung

Ein Foto von einem im Hochwasser stehenden Auto mit „Fuck you, Greta“-Aufkleber auf der Heckscheibe kursiert im Internet. Es ist gefälscht.19.07.21

Eine Talsperre in Wuppertal sei gebrochen, wird auf Facebook und Telegram zu diesen Aufnahmen behauptet. Eine Pressesprecherin der Stadt stellt klar: Das stimmt nicht. Die Bilder stammen von einem anderen Ort und zeigen einen Tagebau.
Klima

Hochwasser: Nein, dieses Video zeigt nicht den Bruch einer Talsperre bei Wuppertal

Ein Video von reißenden Wassermassen soll den Bruch einer Talsperre bei Wuppertal zeigen. Zu sehen ist jedoch ein Tagebau bei Aachen.16.07.21

Einige der auf Facebook veröffentlichten Fotos
Klima

Fotos zeigen ausrangierte Elektroautos der Deutschen Post, die durch ein Nachfolgemodell ersetzt wurden

Fotos eines „Autofriedhofs“ beweisen nicht, dass die Post E-Mobilität für unbrauchbar halte. Die Autos wurden durch Nachfolgemodelle ersetzt.16.07.21

Symbolbild einer Autobatterie
Klima

Nein, die Produktion einer Tesla-Batterie verursacht keine 17 Tonnen CO2

Die Produktion einer Tesla-Batterie verursache mehr CO2 als ein Verbrennungsmotor auf 200.000 Kilometer, wird auf Facebook behauptet. Das stimmt nicht.06.07.21

Mit einem Foto Titelseite der „Bild“-Zeitung von 1957 laut der 56 Grad Celsius in Deutschland gemessen wurden, wollen einige Facebook-Nutzer den Klimawandel infrage stellen. Es fehlt jedoch Kontext.
Klima

Nein, 1957 wurde in Deutschland keine Lufttemperatur von 56 Grad gemessen

Herrschten im Juli 1957 in Deutschland 56 Grad? Nein. Die 56 Grad wurden im Gehäuse einer Bahnhofsuhr in Wanne-Eickel gemessen.29.06.21

Collage mit drei Wetterkarten
Klima

Pünktlich zur Sommerhitze: Irreführende Collage mit Wetterkarten der „Tagesschau“ wird erneut verbreitet 

Eine Collage soll belegen, dass Medien die Farbe ihrer Wetterkarten verändern, um zu manipulieren. Doch das Bild ist selbst manipuliert.21.06.21

Seit Jahren fordert die Protestbewegung Fridays for Future ein entschlosseneres Handeln der Politik gegen den Klimawandel
Faktencheck

Nein, der Physikprofessor Nir Shaviv hat den Klimawandel nicht als „Schwindel“ entlarvt

In den Sozialen Netzwerken wird ein Artikel geteilt, der mit mehreren Behauptungen den Klimawandel in Frage stellt. Sie sind falsch.18.06.21

Das Bild zeigt ausrangierte Elektroautos auf einer Wiese
Faktencheck

Keine Hinweise, dass ausrangierte Elektroautos aus Paris den Boden vergiften

Ausrangierte E-Autos aus Paris stehen seit Jahren auf einer Wiese. Bilder davon verbreiten zusammen mit einer falschen Behauptung im Netz.19.05.21

Symbolfoto Elektroauto wird geladen
Faktencheck

Was kostet das Fahren mit Elektroautos? Facebook-Beitrag geht von unrealistisch hohen Verbrauchswerten und Strompreisen aus

Auf Facebook wird behauptet, 100 Kilometer mit einem Elektroauto zu fahren koste 29 Euro. Die Berechnung ist jedoch irreführend. 18.05.21

Neu gebildetes Eis im Nordpolarmeer im Jahr 2011
Klima

Nein, die Entwicklung des Meereises am Südpol stellt nicht die Wissenschaft über den Klimawandel infrage

Die Entwicklung des Meereises am Südpol ist kein sinnvoller Indikator für den globalen Klimawandel und gleicht auch nicht den Eisverlust am Nordpol aus.11.05.21

Klima

Nein, diese Fotos beweisen nicht, dass es Chemtrails gibt

Um zu belegen, dass Flugzeuge Chemikalien in der Atmosphäre versprühen, werden Fotos verbreitet. Sie sind jedoch kein Beleg für Chemtrails.05.05.21

Diesel-Zapfhahn an der Tankstelle
Klima

Behauptung über angeblich nicht zugelassenen nachhaltigen Diesel von Bosch kursiert erneut im Netz

Deutschland verweigere Bosch die „Zulassung“ für synthetischen Diesel, heißt es auf Facebook. Die Behauptung ist alt und größtenteils falsch.08.04.21

Foto, das den Schatten eines Windrades auf einem schneebedeckten Acker zeigt.
Klima

Nein, Schnee und Eis ließen Windkraftanlagen in Deutschland nicht stillstehen

Schnee und Eis sorgten im Februar nicht dafür, dass Windkraftanlagen und Phozovoltaikanlagen nutzlos wurden.10.03.21

Dieses Foto wird aktuell auf Facebook verbreitet und soll zeigen, dass vereiste Windkraftanlagen mit Chemikalien von Hubschraubern enteist würden. Das stimmt nicht. (Quelle: Facebook / Screenshot: CORRECTIV.Faktencheck)
Klima

Nein, dieses Foto zeigt nicht, wie eine Windkraftanlage mit Chemikalien enteist wird

Auf Facebook kursiert ein Foto, das zeigen soll, wie ein Hubschrauber angeblich mit Chemikalien eine Windkraftanlage enteise. Das ist falsch.18.02.21

Mehrere Fotos aus Wyoming zeigen, wie Rotorblätter von Windkraftanlagen vergraben werden, da sie als nicht recycelbar gelten.
Klima

Ja, diese Fotos zeigen Rotorblätter von Windkraftanlagen, die in Wyoming lagern

In einem Facebook-Beitrag wird behauptet, dass Rotorblätter von Windkraftanlagen vergraben würden. In Deutschland geht man aber anders vor.09.12.20

Klima

Nein, dieses Video zeigt kein explodierendes Elektroauto auf der A8

Angeblich explodierte Ende Juli auf der A8 ein Elektroauto. Die Aufnahme stammt weder aus Deutschland, noch ist sie aktuell, noch zeigt sie ein Elektroauto.04.08.20

Klima

Diese Wetterkarten zeigen verschiedene Dinge und lassen sich nicht vergleichen

Normale Temperaturen würden auf Wetterkarten inzwischen blutrot bis schwarz angezeigt, um die Zuschauer zu „manipulieren“. Ein Faktencheck.30.06.20

Ende 2021 läuft für rund 4.500 Windkraftanlagen in Deutschland die EEG-Förderung aus. (Symbolbild: Hans Linde/Pixabay)
Klima

Nein, Windkraftanlagen werden nicht zwangsläufig abgerissen, nur weil die EEG-Förderung ausläuft

Eine Facebook-Seite behauptet, in Deutschland würden Windkraftanlagen abgerissen, obwohl sie alle noch funktionsfähig wären. Ein Faktencheck.11.03.20

Klima

Ein wachsender Gletscher auf Grönland bedeutet nicht, dass es keinen Klimawandel gibt

Eine Webseite streut Zweifel am Klimawandel, weil angeblich laut Nasa-Daten ein Gletscher in Grönland wachse und das Eis in der Antarktis zunehme. Letzteres stimmt nicht – und aus dem Gletscher-Wachstum zieht der Artikel falsche Schlüsse. 14.02.20

Klima

Nein, der Wissenschaftler Harald Lesch hat 2001 nicht den menschlichen Einfluss auf den Klimawandel bezweifelt

Der Astrophysiker Harald Lesch informiert öffentlich über den menschengemachten Klimawandel. In einem Youtube-Video wurde nun seine alte TV-Sendung so geschnitten, dass es wirkt, als sei er damals anderer Meinung gewesen. Das Video ist irreführend. 05.02.20

Klima

Australien: Nein, die Grünen haben nicht kontrollierte Brände zur Vorbeugung von Buschfeuern gestoppt

Im Kontext der Buschbrände in Australien wird immer wieder die Behauptung verbreitet, die Grünen seien Schuld an der starken Ausbreitung der Feuer – denn sie hätten das kontrollierte Abbrennen von Unterholz gestoppt, das eingesetzt werde, um großen Bränden vorzubeugen. Das ist nicht richtig. 23.01.20

Klima

Buschbrände in Australien: Keine Belege, dass Mitglieder einer „grünen Bewegung“ Feuer gelegt haben

Im Netz kursiert die Behauptung, in Australien seien etwa 180 Menschen wegen Verdacht auf Brandstiftung festgenommen worden, die der „grünen Bewegung“ zugerechnet würden. Dafür gibt es keine Belege.20.01.20

Klima

Nein, „C.A.R.E.-Diesel“ ist weder eine „deutsche Innovation“, noch wird er von der Bundesregierung abgelehnt

Hat die Bundesregierung kein Interesse an alternativen Treibstoffen, die viel CO2 einsparen? Geht es nach einem Bild, das gerade auf Facebook kursiert, könnte man genau das annehmen. An den Behauptungen ist allerdings nicht viel dran.17.01.20

Klima

Buschbrände in Australien: Keine Belege für angebliche Brandstiftung durch „IS-Terrorist“

Die Seite „Wochenblick“ spekuliert, ein angeblicher Brandstifter in Australien könnte „IS-Terrorist“ gewesen sein. Einen Beleg dafür gibt es nicht. Der Vorwurf gegen den jungen Mann lautet außerdem nicht Brandstiftung, sondern fahrlässiger Umgang mit Feuerwerk.15.01.20

Klima

Buschbrände in Australien: Zahlen zu angeblich festgenommenen Brandstiftern sind irreführend

In mehreren Meldungen im Netz ist von 180 oder 200 angeblich festgenommenen Brandstiftern in Australien die Rede, im Zusammenhang mit den aktuellen Feuern. Es handelt sich häufig um irreführend wiedergegebene Zahlen der Polizei New South Wales.15.01.20

Klima

Nein, die Buschbrände in Australien sind nicht gelegt worden, um den Weg für eine Bahnstrecke freizumachen

Gibt es einen Zusammenhang zwischen einer geplanten Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke und den Buschbränden in Australien? Behauptungen im Netz sollen dies andeuten. Eine ähnliche Falschmeldung kursierte bereits 2018 über Feuer in Kalifornien.15.01.20

Klima

Buschbrände in Australien: Brandstiftung und Klimawandel spielen eine Rolle

Im Netz sind Meldungen im Umlauf, nach denen allein Brandstiftung die Ursache für die aktuellen großen Feuer in Australien sei. Das ist irreführend – auch der Klimawandel spielt dabei eine Rolle.15.01.20

Klima

Das ist kein Satellitenfoto der Nasa, sondern eine 3D-Visualisierung der Brände in Australien

Auf Facebook kursiert ein Bild von Australien mit roten Markierungen, die für Feuer stehen sollen. Es wird fälschlich als „Nasa-Aufnahme” bezeichnet. Es handelt sich aber nicht um ein Foto. 08.01.20

Klima

Nein, Greta Thunberg ist nicht die Enkelin von George Soros 

Eine Webseite behauptet, dass Greta Thunberg die Enkelin des Investors George Soros sei. Ein Foto dient als angeblicher Beweis. Nur ist das Bild gefälscht und stammt aus einem Satire-Magazin. Greta Thunberg ist nicht die Enkelin von George Soros.20.12.19

Klima

Unbelegt: Es ist nicht klar, ob die Batterie eines Tesla-Autos explodierte 

Dominik Freymuth fuhr mit seinem Tesla-Elektroauto in Österreich gegen einen Baum, kurz darauf fing das Auto an zu brennen. Der Fahrer sagt, er habe Explosionen aus dem Auto heraus gehört. Diese sind allerdings nicht belegbar, da eine unabhängige Experteneinschätzung fehlt.19.12.19

Klima

Klimawandel? Irreführende Beiträge über die angebliche Austrocknung der Victoriafälle

Derzeit verbreitet sich auf Facebook eine Collage, die zeigen soll, dass der MDR in einem Beitrag über die Victoriafälle in Afrika eine Falschmeldung verbreitet habe. Es geht um die Frage, ob die Wasserfälle aktuell ungewöhnlich wenig Wasser führen. Wir haben die Fakten recherchiert. 19.12.19

Klima

Nein, das ZDF hat keine Falschmeldungen über den Klima-Risiko-Index verbreitet

Auf Facebook zweifelt ein Nutzer die Berichterstattung des ZDF an. Der Sender habe „Fake News“ verbreitet, als er berichtete, Deutschland sei im Klima-Risiko-Index erstmals unter den Top 3 der am stärksten betroffenen Regionen. Dabei entspricht das den Fakten.17.12.19

Klima

Nein, es gibt keine „als CO2-Steuer getarnte Flüchtlingssteuer“

Kürzlich hat der Bundestag das Klimapaket angenommen. Ein Artikel nimmt das zum Anlass, zu behaupten, es sei eine CO2-Steuer beschlossen worden – und diese sei in Wahrheit eine „Flüchtlingssteuer“. Das ist falsch.27.11.19

Klima

Nein, Vulkane verursachen nicht mehr CO2 als Menschen

Auf Facebook geht die Behauptung viral, der Ausbruch des Vulkans Merapi habe mehr CO2 in die Atmosphäre geschossen, als Menschen „in 200 Jahren einsparen könnten“. Die Aussage ist irreführend – denn Menschen stoßen viel mehr CO2 aus als ein Vulkanausbruch.29.10.19

Klima

Nein, 1890 war die CO2-Konzentration in der Atmosphäre nicht genauso hoch wie heute

In einem Facebook-Beitrag wird behauptet, dass die CO2-Konzentration der Erdatmosphäre 1890 genauso hoch gewesen sei wie heute. Zu dieser Zeit waren die Messungen jedoch noch sehr ungenau. 29.10.19

Klima

Offener Brief zum Klimawandel: Weder haben „500 Wissenschaftler“ unterzeichnet, noch stimmen alle Behauptungen

Einige Medien berichten über einen offenen Brief an die UN, den 500 Wissenschaftler unterzeichnet haben sollen. Darin wird erklärt, es gebe keinen „Klimanotfall“. Die aufgestellten Thesen sind ohne Kontext und teils irreführend. Außerdem sind nicht alle Unterzeichner Wissenschaftler.11.10.19

Klima

Nein, der abgeholzte Wald für eine Windkraftanlage nimmt nicht mehr CO2 auf, als die Anlage vermeiden kann

Ein Foto sorgt für Empörung im Netz: Es zeigt Windkraftanlagen mitten im Wald, für die offenbar viele Bäume gefällt wurden. Nur stammt das Bild gar nicht aus Deutschland. Und auch die Behauptung, der gerodete Wald hätte mehr CO2 aufgenommen als die Windkraftanlage einspare, ist falsch. 27.09.19

Klima

Ja, die Max-Brauer-Allee in Hamburg ist für ältere Dieselfahrzeuge gesperrt – um Abgase zu reduzieren

In einem zurzeit oft geteilten Facebook-Beitrag ist eine Straßenkarte zu sehen, die einer angeblich für Diesel gesperrten Straße eine wesentlich längere Ausweichroute gegenübergestellt. Die Darstellung lässt Kontext außer Acht – die Sperrung gilt nicht für alle Diesel-Fahrzeuge und soll die Luftqualität verbessern.26.09.19

Klima

Nein, die Nasa glaubt nicht, dass der Klimawandel allein durch „Veränderungen der Erdumlaufbahn“ verursacht wird

In einem zehntausendfach geteilten Artikel wird behauptet, die Nasa gehe davon aus, dass der Klimawandel nicht menschengemacht sei, sondern durch sogenannte Milanković-Zyklen entstehe. Das stimmt nicht – die US-Weltraumbehörde schätzt den menschlichen Einfluss höher ein.25.09.19

Klima

Doch, Medien berichteten über die Brände im Amazonasgebiet

Bei Facebook teilte eine Nutzerin eine Bildcollage brennender Wälder. Sie behauptet, es gebe keine Medienberichterstattung darüber. Das ist falsch. Die von ihr geteilten Fotos zeigen wahrscheinlich Brände in Bolivien.24.09.19

Klima

Weltweiter Klimastreik: Foto von vermülltem Park soll Teilnehmer diskreditieren – es entstand aber im April in London

In mehreren Ländern ging das Foto eines verdreckten Parks viral, das angeblich nach den Klimastreiks am vergangenen Freitag entstanden sein soll. Es stammt aber von April und entstand in anderem Kontext.23.09.19

Klima

Nein, es gibt kein Gerichtsurteil, das die Forschung von Klimatologe Michael Mann „als Lüge entlarvt“

Im Netz wird die Behauptung verbreitet, der Klimatologe Michael Mann habe einen Prozess verloren – und das Urteil widerlege seine Theorie vom Klimawandel. Das ist falsch. Es ging um Verleumdung, und es kam gar nicht zu einem Prozess. 20.09.19

Klima

Ja, in Berlin werden Elektro-Roller zum Aufladen auch durch Fahrzeuge mit Dieselmotoren eingesammelt

In einem Facebook-Beitrag, der derzeit häufig geteilt wird, wird behauptet, dass in Berlin jeden Abend Elektro-Roller zum Aufladen durch Dieselfahrzeuge eingesammelt würden. Dass zum Transport der E-Scooter teilweise Fahrzeuge mit Dieselmotor eingesetzt werden, ist richtig. 13.09.19

Klima

Wie diese Satellitenbilder der Waldbrände in Südamerika entstanden sind

Zur Veranschaulichung der aktuellen Waldbrände im Amazonasgebiet werden Satellitenbilder der NASA herangezogen. Deren Echtheit wird in den Sozialen Netzwerken teilweise infrage gestellt – sie sind aber korrekt. Wir erklären, warum.30.08.19

Klima

Verursacht eine Katze so viel CO2 wie ein Ägypter? Keine pauschalen Aussagen zur Umweltbelastung durch Haustiere möglich

In einem Artikel von „Neues Deutschland“ werden Zahlen zur Umweltbelastung durch Haustiere genannt. Einige stimmen, andere sind veraltet und wenig belastbar. 28.08.19

Klima

Amazonas-Brände: Nein, diese drei Fotos zeigen nicht die aktuellen Feuer in der Region

Nutzer teilen in Sozialen Netzwerken zahlreiche Bilder von brennenden Wäldern, die angeblich die aktuellen Feuer im Amazonasgebiet zeigen sollen. Die drei Fotos, die wir in diesem Faktencheck untersuchen, sind jedoch schon Jahre alt.28.08.19

Klima

Waldbrände im Amazonasgebiet: Von diesen drei angeblichen aktuellen Fotos sind zwei mindestens 16 Jahre alt und eins aus Indien

Tausende Nutzer teilen in Sozialen Netzwerken Bilder, die angeblich aktuelle Szenen der Waldbrände im Amazonasgebiet zeigen sollen. In diesem Fall teilte ein Nutzer insgesamt drei Bilder in einer Collage. Keines zeigt die aktuelle Situation in Brasilien.27.08.19

Klima

Nein, das ist kein aktuelles Bild der Waldbrände im Amazonasgebiet

Zehntausendfach teilen Menschen im Netz zurzeit Bilder, die angeblich die aktuellen Waldbrände im Amazonasgebiet zeigen sollen. Viele Bilder sind jedoch entweder schon Jahre alt oder an anderen Orten entstanden. Wir haben ein Bild geprüft, das auch der französische Präsident Macron bei Twitter teilte.27.08.19

Klima

Nein, diese Bilder zeigen nicht die aktuellen Brände im Amazonasgebiet

Zehntausende Nutzer teilen im Netz angeblich aktuelle Bilder der Waldbrände im Amazonasgebiet. Viele Bilder sind entweder schon Jahre alt oder an anderen Orten entstanden. Wir haben vier Bilder geprüft.27.08.19

Klima

Dieses Bild stammt nicht aus dem Amazonasgebiet, sondern aus Indien und wurde nachbearbeitet

Im Netz sind Bilder im Umlauf, die Nutzer fälschlicherweise mit den aktuellen Bränden im Amazonas-Gebiet in Verbindung bringen. Das eines schreienden Affen wird zehntausendfach auf Facebook geteilt, obwohl es 2017 in Indien entstand.26.08.19

Klima

Nein, für Greta Thunbergs Atlantiküberquerung sind keine Militärflugzeuge im Einsatz

In einem Facebook-Beitrag wird behauptet, die Atlantik-Überquerung von Greta Thunberg mit einem Segelboot würde von „mehr als einem Dutzend militärischen Überwachungsflugzeugen“ überwacht. Das stimmt nicht.22.08.19

Klima

Doch, CO2-Emissionen haben Einfluss auf das Klima

Der Einfluss von CO2 auf die Erderwärmung sei fast nicht vorhanden und Deutschlands CO2-Emissionen könnten folglich vernachlässigt werden – das wird in einem Video behauptet, welches auf Facebook geteilt wird. Die Aussagen sind größtenteils falsch. 14.08.19

Klima

Ja, Greta Thunberg ist laut ihrem Vater eine entfernte Verwandte von Svante Arrhenius

Auf Facebook wurde ein Beitrag veröffentlicht, in dem behauptet wird, dass der Nobelpreisträger Svante Arrhenius der Urgroßvater von Klima-Aktivistin Greta Thunberg sei. Arrhenius war der Erste, der 1895 eine globale Erwärmung prognostizierte. Laut Aussagen von Thunbergs Vater ist sie mit Svante Arrhenius entfernt verwandt. 12.08.19

Klima

Doch, brennende Elektroautos können gelöscht werden

In den sozialen Medien wird behauptet, man könne den Brand eines Elektroautos nicht löschen. Stattdessen müsse die Batterie „über Tage kontrolliert ausbrennen“. Das stimmt so nicht.02.08.19

Klima

Nein, Deutschland beeinflusst nicht 0,00004712 Prozent des CO2-Anteils in der Luft

Eine Rechnung soll zeigen, wie gering der Beitrag des Menschen zum Klimawandel angeblich ist. Sie wird seit 2010 immer wieder zitiert. Sie fußt nicht nur auf falschen Annahmen sondern ist auch unlogisch.30.07.19

Wetter
Klima

Nein, im August 1975 wurde keine Temperatur von 40 Grad Celsius gemessen

Aus einem Zeitungsartikel von 1975 schließen einige User, vor 44 Jahren seien in Deutschland 40 Grad gemessen worden. Das ist falsch.29.07.19

Klima

Nein, der ausgebrannte Bus in Kusterdingen war kein Elektrofahrzeug

Ein Video auf Facebook zeigt einen brennenden Linienbus. Nun wird behauptet, das Fahrzeug sei ein Elektrobus gewesen. Das stimmt nicht. 29.07.19

Klima

Nein, dieses Foto zeigt nicht das Resultat einer Umweltschutz-Demo

Auf Facebook wird ein Foto einer völlig mit Plastikmüll verschmutzten Straße verbreitet – mit der Behauptung, es stamme von einer Demonstration von Umweltschützern. Das ist falsch. Das Bild entstand nach einem Festival für Lesben, Schwule und Transgender in Madrid mit 400.000 Teilnehmern.25.07.19

Klima

Ja, der CO2-Ausstoß von Deutschland ist seit 1990 gesunken

Auf Facebook wird eine Grafik verbreitet, in der behauptet wird, der weltweite CO2-Ausstoß sei von 1990 bis 2015 gestiegen – der von Deutschland jedoch gesunken. Die dargestellten Trends sind korrekt. 23.07.19

Klima

Nein, der Ätna stößt nicht mehr CO2 aus als der Mensch

Auf Facebook wird ein Bild verbreitet, welches einen Ausbruch des sizilianischen Vulkans Ätna zeigen soll. Die Behauptung, dass bei solch einem Ausbruch mehr CO2 ausgestoßen wird, als durch den Menschen je produziert wurde, ist nicht korrekt.17.07.19

Klima

Elektroauto mit „Salzwasser“-Antrieb? So einfach ist es nicht

In einem Blog wird behauptet, es gebe ein extrem leistungsstarkes Elektroauto, das mit Salzwasser angetrieben werde und in der EU zugelassen sei. Das Modell war jedoch nur ein Prototyp – und die Aussage zu seinem Antrieb ist stark vereinfacht.16.07.19

Klima

Nein, durch die CO2-Steuer zahlt nicht jeder Pendler 1.000 Euro mehr im Jahr

Auf Facebook wird ein Foto von Umweltministerin Svenja Schulze neben einem großen BMW verbreitet, um ihre Pläne für eine CO2-Steuer zu kritisieren. Diese koste jeden Berufspendler jährlich 1.000 Euro mehr. Das stimmt nicht. 12.07.19

Klima

Diese „4 unglaublichen Klimafakten“ stimmen nur zum Teil

Auf Facebook wird eine Grafik mit vier Behauptungen zum Thema Klima verbreitet. Es geht um den Anteil verschiedener Länder an Emissionen sowie den Bau von Kern- und Kohlekraftwerken. Die Behauptungen sind größtenteils falsch.11.07.19

Klima

Keine Belege, dass diese Mars-Verpackung jemals im Meer war

In den sozialen Netzwerken kursieren Bilder einer angeblich mehr als 33 Jahre alten Verpackung eines Schokoriegels, welche kürzlich an einen Strand gespült worden sei. Sie zeigt zwar das Logo des Riegels aus den 80er Jahren, jedoch lässt sich nicht überprüfen, ob sie jemals im Meer war.09.07.19

Klima

Zwölf Jahre altes Video von Spiegel TV streut Zweifel am menschengemachten Klimawandel

Ein Beitrag von Spiegel TV aus dem Jahr 2007, in dem der menschliche Beitrag zum Klimawandel angezweifelt wird, wird immer wieder in den sozialen Medien geteilt. CORRECTIV erläutert den Kontext des Clips und überprüft zentrale Behauptungen.08.07.19

Klima

Ein Text zieht falsche Schlussfolgerungen aus von Menschen produzierter CO2-Menge

In einem Text, der zum wiederholten Mal über soziale Medien verbreitet wird, geht es um den CO2-Anteil in der Luft. Die Schlussfolgerungen und Zahlen sind falsch.08.07.19

Klima

Nein, dieses Elektroauto wird nicht mit einem Dieselaggregat geladen

Unter einem Bild wird behauptet, ein liegengebliebenes Elektroauto werde mit einem Dieselaggregat geladen. Diese Behauptung ist falsch.02.07.19

Klima

Nein, die Stadtwerke Mühlhausen laden ihre Elektroautos nicht mit einem Dieselgenerator auf

Ein Video auf Facebook zeigt Elektroautos der Stadtwerke in Mühlhausen in Thüringen, die neben einem Dieselstromaggregat stehen. Die Behauptung, die Fahrzeuge würden damit aufgeladen, ist aber falsch.28.06.19

Klima

Ja, 30 neue Berliner Elektrobusse kosten jeweils 600.000 Euro und werden mit Diesel geheizt – doch die Klimaanlage ist elektrisch

Ein auf Facebook geteiltes Bild kritisiert die neuen Elektrobusse der Berliner Verkehrsbetriebe. Sie seien deutlich teurer als Dieselbusse, aber ihre Heizungen und Klimaanlagen würden weiterhin mit Diesel betrieben. Diese Informationen sind richtig – bis auf eine Ausnahme.21.06.19

Klima

Keine Belege dafür, dass Windräder Zehntausende Vögel im Jahr „schreddern“

Ein Facebook-Beitrag behauptet, pro Jahr würden Zehntausende Vögel und Hunderttausende Fledermäuse durch Windräder getötet. Er wird tausendfach geteilt – obwohl es keine Belege für die Aussage gibt.19.06.19

Klima

Manipulation? Falsche Behauptung über rote Wetterkarte der „Tagesschau“

Eine Collage vergleicht zwei unterschiedliche Ansichten und unterstellt Manipulation 05.06.19

Klima

Falscher Titel bei Artikel über UN-Studie zur Erwärmung der Arktis

Ist die Arktis ab 2030 eisfrei? Das behauptet „Focus Online“ – überspitzt dabei aber eine Pressemitteilung.29.03.19